Netzwerkdrucker installieren?

dante`afk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
935
Heya,

ich kann auf meinem Rechner den Drucker welcher im Nachbarraum am 2. Computer hängt nicht installieren.

Beide Rechner haben Win7 32 und einmal Win7 64 drauf... zuvor mit Vista ging das Problemlos...

Weder findet er den Drucker noch kann ich ihn per \\computername\druckername ansprechen.

Netzwerkfreigaben sind erlaubt soweit...beide Rechner haben auch Treiberinstalliert ( Epson Stylus DX4400)


Zudem besteht das Problem dass ich auch nur im Netzwerk auf die öffentlichen Ordner zugreifen kann, wenn ich C: oder andere Ordner freigebe habe ich keinen Zugriff darauf. Ich habe keine Passwörter vergeben oder Benutzernamen. Ich kann mir nicht vorstellen dass das damit zusammenhängt, denn das hatte ich auch schon bei Vista, und da ging der Drucker übers Netzwerk.



Jemand nen Tip?

Hier die Einstellungen von beiden Rechnern:







 

meph!sto

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
5.050
Direkt über IP probiert ?
 

dante`afk

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
935
HisN, er übernimmt das nicht wenn ich die Netzwerkkennung einschalte, nachdem ich auf übernehmen gehe schließt sich ja das Feld, wenn ich dann nochmal reingehe ist es wieder auf ausgeschaltet.

Bei der zweiten Frage hab ich keine Ahnung, ich nutze nen Arcor Router und Nod32 AV, keine Software FW.

meph!sto, jo über IP gehts auch nicht
 

angerhome

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
743
Hast Du es schon mal unter Heimnetzgruppe probiert?
Erstellst unter Win 7 an einem PC eine Heimnetzgruppe.
Bekommst einen Code. Danach kannst Du die anderen Rechner
unter Verwendung des Codes anmelden.
Läuft bei mir ohne Probleme.
Beim Netzwerk geht es bei mir auch nur, wenn ich ein Kennwort nehme ( PC mit VISTA Ultimate x64 und Notebook mit Win 7 x64 ).

Gruß

Angerhome
 

dante`afk

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
935
Die Heimnetzgruppe ist ja schon erstellt wie du auf den Bildern sehen kannst. Der Rechner an dem der Drucker ist, ist auch mit dieser Heimnetzgruppe verbunden.


Wie kann ich denn nachträglich User/Pw vergeben ?
 

dante`afk

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
935
:o
 

tbs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
511
Wenn der Druckertreiber nicht mitspielt, dann kannst du das knicken.
Insbesondere für Win7, das sich noch im RC-Stdium befindet, sollte man keine Wunderdinge erwarten.
 

dante`afk

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
935
Ob es daran liegt ?

Der Rechner an dem der Drucker dran ist druckt ja.
 

dante`afk

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
935


glaub ich hab das übel gefunden....woran liegt die fehlermeldung ?
 

tbs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
511
Wie schon erwähnt, ohne einen Treiber, der funktioniert, läuft hier gar nichts.
Eine häufige Fehlermeldung ist zum Beispiel, dass nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden wäre.
Ich habe auch schon versucht, Vista davon zu überzeugen, übers Netzwerk zu drucken. Es gab sogar einen Druckertreiber für Vista. Aber gedruckt hat er über den XP Rechner trotzdem nicht, während es bei einem anderen Drucker einwandfrei funktionierte. Also, ohne funktionierenden Treiber gehts nicht.
 

dante`afk

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
935
Drück dich mal bitte spezifischer aus.

Wie ich schrieb, ich konnte von ( und du wohl nicht gelesen hast )

W7 zu Vista
Vista zu Vista
Vista zu XP
XP zu XP

drucken.

nur W7 zu W7 geht nicht

und das liegt wohl an der Fehlermeldung oben dass ich den Drucker nicht freigeben kann.

Diese gilt es zu beseitigen und diese Hilfe suche ich.

Was möchtest du mir denn mit Treibern nun weiß machen ?
 

tbs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
511
Ich sagte es doch schon bereits: der Treiber MUSS mitspielen, sonst geht es nicht.
UND: WIN7 ist noch nicht fertig.
 
Top