NEUE (externe) HDD - testet ihr HDDs vorher?

Caine1

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.694
hi :), das wollte ich schon immer mal fragen, neue hdds formatiere ich (schnell format), starte crystal disk und wenn es status GUT anzeigt verwende ich sie.

was macht ihr vor verwendung einer hdd? ich hatte mal eine 3TB mit dem tool h2testw prüfen lassen aber das dauerte stunden! und ich brach es nach 2 std ab. nun habe ich eine 8tb hdd erhalten und kann mir vorstellen das es nun 10 std o.ä. dauern würde.....

danke!
 

Würfelbecher

Ensign
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
172
Würde h2testw mal drüber rödeln lassen, zwecks einwandfreier Funktion und möglicherweise defekter Sektoren. Sonst ärgert man sich im Nachhinein nur.
 

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.684
Naja neue Festplatten teste ich eigentlich nicht.
Davon geht man ja mal aus dass die funktionieren.
Zur Not hat man ja halt sein Backup.
Gebrauchte platten jage ich eigentlich immer durch den h2testw durch, man weiß ja nie was damit passiert ist :D
 

abulafia

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.225
Der Mittelweg ist wohl eine normale Formatierung. Die Testet auch die Platte.

Ich mach auch immer nur ein Schnell-Format. Sektorfehler sind eher selten. Wenn dann rauchen die Platten in den ersten Betriebsstunden komplett ab.
 
Zuletzt bearbeitet: (Typos)

Caine1

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.694
besten dank, ich habe schnellformatiert, bei 8tb normalformatierung scheint ja stunden zu dauern....

aber die werte in crystal disk scheinen nicht wirklich gut zu sein oder?
wd8.png
 

Würfelbecher

Ensign
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
172
Und was soll schnellformatieren bei einer (neuen) HDD bitteschön bringen? :lol:
Nutze sicheres Entfernen und zieh die Festplatte nicht einfach so ab (5x eingeschaltet und 5 Ausschaltungsabbrüche).
 

Caine1

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.694
ich habe sie gerade das erste mal angesteckt und eingeschalten :/ also verstehe ich nicht warum sie schon 5 mal eingeschaltet war aber 0 betriebsstunden?
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.356
die werte in crystal disk scheinen nicht wirklich gut zu sein oder?
Ja, aber alles andere wäre auch traurig und würde bedeuten das sie schlecht behandel (z.B. vom Händler schlecht verpackt zum Kunden geschickt) wurde. Man kann einen Burn-In Test mit h2testw machen, manche machen es noch aufwendiger und stressen die Platten noch stärker, aber wenn man beachtet das man immer ein Backup aller wichtigen Daten zu haben hat die man nicht verlieren will, dann kann man sich das auch sparen wenn man die Zeit dafür nicht investieren möchte und die Platte einfach nutzen. Bei einem Ausfall würde man dann ja auch keine Daten verlieren!
Und was soll schnellformatieren bei einer (neuen) HDD bitteschön bringen? :lol:
Z.B. damit sie wirklich NTFS hat, ich habe auch schon genug USB Platte gesehen die ab Werk mit FAT ausgeliefert wurde, esFAT oder FAT32 mit 1MB Clustergröße und dann ist die sehr schnell voll, wenn man viele kleine Dateien darauf speichert!
 
Top