Neue Festplatte Logisches Laufwerk/Primäre Partition

CaS1no

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
398
Hallo zusammen,

habe gerade eine neue Festplatte (Samsung F4 2TB) eingebaut, anschließend formatiert und partitioniert.

Nun wird sie in der Datenträgerverwaltung als "primäres Laufwerk" angezeigt. Alle anderen Platten werden als "logisches Laufwerk" angezeigt - außer die Systempartition, die ist ebenfalls primäres Laufwerk.

Ist das wurscht ob die neue Platte nun primäres oder logisches Laufwerk ist oder sollte ich was ändern?

Danke für Eure Hilfe!
 

CaS1no

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
398
Ok, Danke schonmal!

Die neue Platte ist insgesamt das dritte Laufwerk.

1. Platte = Systemplatte mit Systempartition C: (Primäres Laufwerk). Außerdem befindet sich auf der Platte eine Partition D: (Logisches Laufwerk).

2. Platte ist Datengrab mit nur einer Partition E: (ebenfalls Logisches Laufwerk)

3. Platte ist die neue Samsung mit Partition F: die aber wie die Systempartition als Primäres Laufwerk eingetragen ist.

Frage mich jetzt halt ob evtl. nur die Systempartition die Primäre Partition sein darf...?

Falls da jemand bescheid weiß wäre ich um kurzen Rat dankbar. Ich schau mir inzwischen mal den Wiki-Artikel an. :)

Edit: Ok jetzt wirds interessant!

Sobald ich versuche Daten auf die neue Platte zu kopieren verschwindet sie aus dem Explorer. Das Laufgeräusch der Platte verrät mir - sie schaltet sich nicht komplett ab, aber sie verschwindet halt einfach.

Wird anschließend weder in der Datenträgerverwaltung noch im Explorer angezeigt. Nach einem Neustart ist sie dann wieder da, mit ein wenig von den Daten die ich zuvor draufkopieren wollte. Danach kann ich das spielchen wiederholen.

Jemand ne Idee was da los ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

CaS1no

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
398
Hmmm glaube nicht das das mein Problem ist....

In dem Artikel geht es darum, dass die Änderung der Sektorengröße zu Geschwindigkeitseinbußen führen kann. Das wiederum aber auch nur bei Win XP oder älteren Windows-Versionen (Zitat aus dem Artikel: "Wie gesagt: Es betrifft nur Windows XP und ältere Windows-Systeme, da diese die erste Partition bei LBA-Sektor 63 beginnen lassen.").

Davon das eine Festplatte im Betrieb einfach verschwindet, ist überhaupt nicht die Rede.

Trotzdem Danke für Deine Hilfe!
 
D

doll-by-doll

Gast
Ich dachte jetzt es wäre Win Xp!
Das Datenkabel richtig eingesteckt?

Energieoptionen - Bevorzugte Energiesparpläne hier ist Ausbalaciert eingestellt - Energiesparplaneinstellungen ändern - Erweiterte Energieeinstellungen ändern - dort Einstellen und das Abspeichern nicht vergessen, sonst geht es nicht.
Vielleicht hilft es!

Mfg doll

Noch was vielleicht das Bios mal updaten!
 

CaS1no

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
398
Kabel stecken auf jeden Fall richtig.

Das mit den Energieplaneinstellungen hab ich gerad mal probiert aber auch ohne Ergebnis. Da steht ja auch nur das die Festplatte nach 20 Min ausgeschaltet wird was ja im Prinzip ok ist. Der Fehler tritt ja regelmäßig beim kopieren von Dateien auf...

BIOS ist auch auf dem aktuellsten Stand.
 
D

doll-by-doll

Gast
Probier mal einen andern SATA Port!
Womit haste partitioniert?
 

CaS1no

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
398
Ok, anderen SATA-Port habe ich auch probiert (ohne Erfolg).

Partitioniert habe ich mit der Datenträgerverwaltung die in Windows integriert ist (so stand es auch hier in der FAQ beschrieben).

Beim erstmaligen partitionieren/formatieren musste ich so einige Angaben machen, vllt. habe ich dabei etwas falsch gemacht...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

doll-by-doll

Gast
Partitionier die mal neu vielleicht hat was nicht richtig funktioniert, kommt schon mal vor!
Viel Erfolg!

Mfg doll
 
Top