Neue Festplatte Seagate Barracuda 1TB wird nicht gebootet (erkannt)

BillyGrey

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
33
Hallo Leute,
vor kurzer Zeit ist mir meine zweite Festplatte verreckt...
Ich habe sie noch und werde sie Wahrscheinlich zu einer Datenrettungsfirma schicken weil man sie nicht mehr booten kann.
15 Jahre meines Lebens ist da drauf und der crash passierte beim Sichern... was wurde gesichert? richtig.. nichts.

Ich habe mir dann letztens eine neue Festplatte gekauft und zwar die Seagate Barracuda 1 TB 7200rpm ...
sie ist angestöpselt wird aber nicht erkannt..

Was kann ich tun das mein system die neue Platte erkennt?

Danke für eure hilfe im voraus!

Lg Grey :)
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.752
Hi,

was heißt "nicht erkannt"? Im BIOS oder im Windows? Falls Windows: Datenträgerverwaltung => Laufwerksbuchstabe ist zugewiesen und Platte ist initialisiert und formatiert / partitioniert?

Ich denke, das dürfte schon das Problem sein.

VG,
Mad
 

Megatron

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.861
Schon mal einen anderen Port probiert bzw. ein anderes Kabel.
Ist auch die Stromversorgung angeschlossen ?
Läuft die Platte an, macht sie irgendwelche Geräusche ?

Hast du eine Möglichkeit die Platte an einen anderen Rechner oder über einen USB Adapter anzuschließen.
 

BillyGrey

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
33
Ja Kabel schon, anderen Port nicht.. das wäre bisschen aufwändiger gewesen.
Muss dazu erst die Grafikkarte ausbauen um daran zu kommen. Das werde ich heute Abend mal probieren, aber laufwerke und so funktionieren mit dem port.
Strom ist an, sie dreht sich auch, man hört sie arbeiten.

Ich nehme mir einen USB Adapter von der Arbeit mit.

Danke!
 
O

Onlinehai

Gast
Hast du deine alte (defekte )Festplatte mal auf einem anderen Rechner,anderen Port,getestet ?
Vielleicht,sieht ja so aus,haste du eher Probleme mit deinem Rechner und die Platten sind ok.
 

BillyGrey

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
33
Ja natürlich! :)
Hab sie an 4 Rechnern getestet. Sie macht komische geräusche, ein klacken und ein rauschen. Denke nicht das es am Rechner liegt, die Platte war jetzt über 3 jahre in dauerbetrieb, also daten transfer = 100% die hat ihre lebenszeit erreicht.

Meine Hauptplattte - die SSD ist immernoch voll in betrieb und funktioniert alles.
 
Top