News Neue Grafikkarte von HIS mit Zalman-Kühlung

Volker

Ost 1
Teammitglied
Registriert
Juni 2001
Beiträge
18.479
HIS stellt eine neue Grafikkarte auf Basis der Radeon 2600XT vor, welche mittels eines Zalman VF100-AI gekühlt wird. Der effiziente und Platz sparende Single-Slot-Kühler, kühlt dabei nicht nur die GPU, sondern mit seinem 70-mm-Rotor auch den Grafikspeicher.

Zur News: Neue Grafikkarte von HIS mit Zalman-Kühlung
 
Nicht schlecht diese Graka! Mich würde die Lautstärke noch interessieren! Ob man den Lüfter regeln kann?
 
sehr nett, aber leider ne recht alte version und passiv ist bei der karte schon fast pflicht.
 
der richtige weg zurück von den Monsterkarten ala GX2 und 8800GTX!
stromsparend, leise und trotzdem leistungsfähig(ok, hier muss noch was getan werden :-|)
 
Sehr schick, ich hoffe ja imemr noch das endlich wieder wie früher viele Grafikkarten herauskommen die sich vom Referenzdesign nicht nur in den Taktraten unterscheiden sondern wieder Vielfalt im Regal zu sehen ist
 
Top, es muss nicht passiv sein wenn die Kühlung hochwertig ist,
was aber vielleicht wichtiger wäre sind die vergoldeten Stecker *gg*
Für 109€ finde ich definitiv fair.
 
Nein für Crossfire sind die Steckbrücken auf der linken Seite der Graka gedacht.;-)
 
kA - imo ist das eher für PAL, also TV Einstellungen.
Mit CF dürfte das weniger zu tun haben.

cYa
 
Die Karte dürfte stärker sein als die 7800GT 7900GT und kommt ohne ZusatzEnergieversorgung aus , das scheint manchen noch garnicht aufgefallen zu sein.
 
schicke karte...

aber mal zu den jumpern.. vllt is CF ja möglich, wenn man die umstetzt.. oder so
 
Nun ja, mit einer 7800GT oder 7900GS dürfte sie es gerade noch aufnehmen können in
manchen Spielen, eine 7900GT ist außerhalb der Reichweite.
Das sie die HD keinen Stromstecker hat, sollten den meisten bewusst sein^^

cYa
 
nunja, statt der hd2600xt sollte man eher zur mittelklasse von nv greifen. das bringt performancetechnisch mehr. außerdem sind die dinger auch nicht so laut, alsdass sie mit einem zalman-kühler gekühlt werden müssten.

so long and greetz
 
@xXstrikerXx Was erzählst du denn ? ^^ Lies dir nochmal die Tests durch. Die Mid. Ati Karten sind alle durch die Bank schneller, stromsparender, leiser und deutlich billiger als ihre DIREKTEN Gegenstücke von NV. Und für alle Spaßtrolle die 8600GTS ist NICHT das Gegenstück zur normalen 2600XT DDR4, denn das wäre die Dual 2600XT, die zwar von mehren Herstellen vorgestellt wurde aber meines Wissens noch nicht erhältlich ist.
 
Diesen Zug begreif ich nicht. Wieso die Zalman-Kühlung reinbauen, wenn man schon selbst eine recht bekannte "IceQ"-Kühlung herstellen kann?
 
Zurück
Oben