News Neue Physikkarte von Ageia aufgetaucht

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.463
Im Internet sind Fotos einer – so heißt es – neuen Generation von Ageias PhysX-Karten aufgetaucht. Das neue, deutlich größere PCB weist weiterhin einen Stromanschluss und eine aktive Prozessorkühlung auf. Vermutlich fällt die Performance der PPU deutlich höher aus als beim bekannten Modell.

Zur News: Neue Physikkarte von Ageia aufgetaucht
 

Dimi3

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.229
Hi

Mich freut es , das Ageia weiter denkt ;)

mal sehn was draus wird..und wie BFG darauf reagiert ;)
 

MöCkY

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.889
naja ich finde die karten nicht so schlecht, wuerde mir aber im moment noch keine kaufen.

aber was mir negativ auffällt der luefter sieht recht laut aus, erinnert mich an die GF 7900GT die ja unerträglich laut war/ist.
 

Otti

Captain
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
3.208
Woher haben die denn überhaupt noch Geld für weitere Entwicklungen, die Vorgängerkarte hat doch sogut wie niemand gekauft.
Ich seh da echt keine Zukunft in so einer Technik, Ziel sollte doch klar eine Karte sein die alles kann.
 

Dimi3

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.229
@2 Über sinn lässt sich streiten
zudem wird es immer mehr spiele geben die diese arte von physikberechnung unterstützen
 

jK*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
474
Das ist doch etwas vergleichbar mit Rambus RAM x)
 

Jace

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.383
@Dimi3:
Unterstützen ist die eine Seite, wie die Effekte aussehen, wieviel Leistung es kostet oder bringt und wie teuer die Karte sein wird - darauf kommt es an. Es ist also definitiv nicht angebracht, im Moment einen ernst gemeinten Kommentar abzugeben. Außer eben, dass man die Karten IM MOMENT nicht braucht.
 

Deathdrep_KO

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
PPU-SLI? IHR SCHWEINE! :D

wäre die Schnittstelle wirklich für ein SLI-Ähnliches Interface für mehrere PPUs, müsste ich mich zu der Bemerkung hinreissen lassen das ich dies für den falsch weg halten würde.

Don't do it the American Way, Doppelt hält besser funktioniert auch nur dort auf lange sicht.

Allerdings wäre die Schnittstelle nicht zum verbinden mehrerer PPUs sonder zum Verbinden von PPU und GPU dann wäre das echt mal was cleveres :D

ansonsten seh ich wie so viele andere auch, im moment keinen nutzen in der karte

greez
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.385
Ich verstehe den nutzen der Karte nicht die bringt doch garnichts ausser ein paar effekte in billig Spielen, und die Grafikkarten werden auch bald die Physikx berechnungen durführen wieso also noch ein Stomfresser.
 

creepee

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
205
Dass die sich mit sowas halten können, ist mir völlig unverständlich. Solche Entwicklungen kosten Millionen. Vollkommen sinnloses Unterfangen. Keiner brauchts, keiner kaufts.

Bei guten 200€-Quadcores ist genug Reserve und mit ner ordentlichen Engine nutzt man solche Leistung auch. Soweit kommt's noch, dass ich mir nen Extra-Schreihals in die Kiste stopfe, nur für möglicherweise bessere Physik in Spielen.
 
G

Green Mamba

Gast
...und die Grafikkarten werden auch bald die Physikx berechnungen durführen wieso also noch ein Stomfresser.
Das Problem bei den von den Grafikkarten berechneten Objekten ist bislang, dass der Spieler damit nicht interagieren kann. Man kann diese Objekte also sehen, aber nicht "anfassen". Dies ist momentan auch ein entscheidender Nachteil.

@crepee
Ein Quadcore kann diese Berechnungen definitiv nicht noch nebenbei erledigen. Erst mal informieren bevor man irgendwas nachplappert. ;)
 

el Chupa Cabra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
315
Was soll das Bild von der PPU mit der dusseligen Matsche drauf?
Ausser das man da das weisse Exkrement erkennt sieht man von dem PPU-Prozessor NIX.
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.385
@ Green Mamba müssen wir den Grafikkarten noch ein wenig zeit lassen aber ATI u. Nvidia arbeiten ja eh mit Agena zusammen oder war das Havok fx
 

Karanso

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
28
Ich hätte schon längst so eine Karte, doe Effekte sind einfach nur geil, aber wenn die nicht billiger werden kauft die keine und die Spieler fordern von dern Spieleherstellern somit auch nichts ein.
Also wenn so eine Karte 50€ 60€ kosten würde, hätten bereits weit mehr eine. Aber kann sich Ageia wohl nicht leisten.
 

$co®pion

Banned
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.822
Diese PhysiX Karten werden sich wohl niemals durchsetzen. Nichtmal dann, wenn sie reibungslos funktionieren.
Die Zukunft liegt ganz klar in 4 Kern CPU's wobei 1 Kern als PPU agieren wird.
 

Bob23

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
54
Hätte sich irgendjemand mal den Beitrag von BigChiller duchgelesen würde hier nicht so viel Müll gelabert.

So eine Karte macht schon Sinn ob es sich durchsetz is nur eine Frage der Zeit und ich hoffe das vor ablauf dieser die Firma nicht pleite geht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote entfernt, Regeln lesen!)

R4yd3N

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
310
Was 9/Deathdrep_KO da sagt hört sich interessant an.

SLI mit einer PPU. Wäre interessant zu wissen in wie weit sich das Integrieren ließe.
Also anstatt einer schwächeren 2. oder 3. Grafikkarte wie es ATI gerne hätte, möglicherweise eine Überlegung Wert.

Gleich spezialisierte Hardware anstatt irgendwelchem Treiberimplementationspfusch bei den Grfx Herstellern.
 
Top