News Neue Runde: BitTorrent vs. MPAA

Sasan

Captain
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Nachdem sich die Tauschbörse BitTorrent insbesondere im vergangenen Jahr immer größerer Beliebtheit erfreute, startete die Lobby der US-amerikanischen Filmindustrie MPAA einen Feldzug nach altem Prinzip. Eingeläutet wurde jener mit einer Sammelklage, deren bekanntestes Opfer kürzlich die Seite Suprnova.org wurde.

Zur News: Neue Runde: BitTorrent vs. MPAA
 

MarcDK

Banned
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.560
Na, das ist doch endlich mal was. Da bin ich aber mal gespannt, was da bei raus kommt. =))
 

Maxxer

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.168
Wen leute schon dafür spenden........aber ich frage mich, wem spenden sie dieses Geld ? Und woher weiss man das so viel Geld gespendet wurde ?
Ich hoffe es wird diesen Prozess geben, den ich würde liebend gern wissen wie es ausgehen wird ! Man kann es sich zwar schon denken , aber trozdem.
 

chronic83

Newbie
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2
Ist es nicht etwas fehl am platz auf einer so großen newsseite wie computerbase Torrent seiten zu linken? So weit ich gesehen habe verbreitet ja LokiTorrent immer noch illegale torrents.
 

madca7

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
94
Chronic:
Ich glaube du hast die News nicht richtig gelesen, es geht doch grade darum ob (Loki)torrent in den USA Illegal oder Legal ist bis nach Prozessende werden wir das wohl nicht wissen und bis dahin dürfen sie weitermachen. in Deutschland sind die Gesetze ja sowiso lascher.
 

MistaSB

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
228
HI
paypal is ja was schönes also alle die torrent benutzen oder benutzt haben sollte spenden !!!
ich bin mit 15 $ dabei
is zwar nich viel aber wenn jeder was spendet kommt genug zusammen
greetz
Mista
 

MarcDK

Banned
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.560
Das Problem: Seit dem Tag als Anarchy Online keine Creditcard mehr benötigte habe ich meine abbestellt. Und Geld in einem Umschlag da hinzuschicken ist mir zu riskant.

Kostet PayPal eigentlich monatlich was?
 

ragnar1986

Ensign
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
158
Nein Paypal ist für private Zwecke kostenlos. Ich glaube bis zu einem gewissen Betrag aber der liegt hoch genug.. Ich habe für meine Paypal Trasaktionen bisher noch nie etwas gezahlt
 

skalar

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
81
also auf der paypal seite https://www.paypal.com/de/cgi-bin/webscr?cmd=_display-receiving-fees-outside steht, dass man eine gewisse Empfangsgebühr zahlen muss, d.h. wenn du was überweist, zahlst du einen gewissen prozentsatz (ca. 4% bis 2500 €, danach gehts runter) nur wenn du was bekommst zahlst du nichts. Ist ja ein EbayUnternehmen, da kommt die verwandtschaft der Gebühren her.
zurück zum Thema: wenn du jetzt was an Lokitorrent was spendest und sie verlieren bei einem Prozess, könnte die MPAA ja die spendendaten fordern und du stehst dann auf der liste und vielleicht kommt ja die Polizei oder das BKA und klingelt bei dir. Ist fast so wie bei FTPWelt

Ich sag nur ein zu MPAA und die anderen Vereinigungen: :headshot:

Zu meinem Vorredner mit Paypal noch: Bis Ende 2004 war auch alles kostenlos. Ab jetzt muss man zahlen
 

Scene

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
45
Auch wenn sie verlieren müssen sie nicht die Spendendaten rausgeben währe ja noch schöner....
 

Winder

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
495
Eigentlich ist, das das einzig vernünftige was die Medienindustrie machen kann.
Die Seiten verklagen, die den Leuten zeigen wo raupkopiertes Material zu finden ist und zusätzlich die Tauschbörsen selbst mit Müll überschütten. So kann der normale Tauschbörsenbenutzer nicht mehr unterscheiden, was Original und Fälschung ist. Da würden sicherlich viele aufhören weil sie ständig falsche Sachen runtergeladen würden.
 

SR89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
422
Die sollen sich alle nicht so aufregen. Denn wenn man "wirklicher" Fan des Films oder der Band ist wird man sich das Album/die DVD kaufen. Man lädt dich doch sowieso nur Dateien runter die man sich eh nicht kaufen würde und sich nur mal so anschören, bzw. anschauen will. Zudem kommt noch das man durch das "antesten" von Alben/Filmen vielleicht auch Fan wird. Was meint ihr?
 

DiamondDog

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.792
ich sag auch immer wieder. ohne den taushbörsen brauchte man kein DSL.

DSL machte die Tauschbörsen zu dem was sie jetzt sind und die Tauschbörsen DSl zu dem was es jetzt ist.

Wer holt sich schon DSL zum Chatten und normalen Surfen?
 

IntelOut

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
650
@Winder

willst Du das machen ? Ich lach mich schlapp und zeigt nur das Du keinen Plan hast ...


@SR89 + DiamondDog

eben, so sehe ich das auch.
Für eMail oder surfen reicht auch ISDN :D
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.528
Ich hab mir gerade mal Paypal angeguckt.
Das ist ja ne Frechheit mit den Preisen.
Wenn man das mit ner Auktion nutzt: Je nach Verkaufspreis zieht Ebay sich schon knapp 10% vom Erlös in Gebührenform rein.
Die EU sollte sich eher um sowas kümmern als MS ans Bein zu pissen.

@topic:
Da geht doch eh in die Hose:
Die MPAA hat doch praktisch unbegrenzt Prozesskapital um hier ein Exempel zu statuieren.
Dann ziehen die den Prozess über Jahre und der Seitenbetreiber geht Pleite, die Spenden werden auch nicht ewig fließen.
Und wenn das mit jetzigen Mitteln nicht klappt kommt früher oder später ein neues Gesetz raus, was Verteilerseiten auch strafbar macht.
Die biegen es sich doch so zurecht, dass die das Volk weiter nach belieben ohne Einmischung melken können.
 
Zuletzt bearbeitet:

MistaSB

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
228
also
ich will mein DSL nich wieder hergeben auch fürs normale surfen nich
find es jedesmal nervig wenn ich bei freund mit isdn surfe

@skalar
sollen die doch kommen ich hab nix

greetz
Mista
 
G

Green Mamba

Gast
Das was Winder da geschrieben hat ist aber tatsächlich die Strategie die die Industrie seit Jahren verfolgt. Zum einen einzelne User und Seitenbetreiber verklagen, und damit Exempel statuieren, und zum anderen die Tauschbörsen mit minderqualitativen und falschen Dateien überschwemmen. Letzteres funktioniert aber bei Bittorrent eben nicht durch die Torrent-Seiten.
Die Leute die hier mit dem Gedanken spielen dort zu spenden, sollten sich mal überlegen ob es nicht andere Stellen gibt, bei denen das Geld besser aufgehoben ist.

@DiamantDog
Oh ja, es gibt auch Leute die haben DSL zum Surfen und zum legalen herunterladen von Dateien. :rolleyes:
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.528
Zitat von Green Mamba:
@DiamantDog
Oh ja, es gibt auch Leute die haben DSL zum Surfen und zum legalen herunterladen von Dateien. :rolleyes:
Die habens in der Regel aber auch nur weils keine bezahlbaren ISDN-Flatrates gibt.
Ohne Filesharing und mit ISDN-Flat wüsste halb Deutschland doch nicht mal was DSL überhaupt ist.
 
Top