News Neue Versionen von Opera-Browsern zum MWC

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.248
#1
Der norwegische Browser-Entwickler Opera hat für den diesjährigen Mobile World Congress (MWC), welcher Ende des Monats in Barcelona beginnt, neue Versionen seiner mobilen Browser angekündigt. Zusätzlich möchte der Konzern eine Ankündigung bezüglich mobiler Bezahlmethoden tätigen.

Zur News: Neue Versionen von Opera-Browsern zum MWC
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.860
#3
Sozialer Aspekt, na großartig. Und jetzt auch noch beim mobilen Browsen. Wie hat man das zu verstehen? Inzwischen ist doch Facebook & Co bei jeder halbwegs großen Internetseite integriert, sprich, ich kann dort "klicken und teilen".
Warum kann denn nicht gerade ein mobiler Browser auf das "nötigste" beschränkt sein? Die Handys bzw. Smartphones haben doch ohnehin schon massenweise Social Apps installiert...

Ich lass mich natürlich mal überraschen. Die Jungs von Opera Mobile haben ja bislang einen super Job geleistet. Doch schneller und sparsamer geht es gerade auf Handies immer, nur sehe ich mit den jüngsten Informationen für die neue Version wenige Verbesserungen auf diesem Gebiet.
 

Lockdown

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.594
#4
Opera Mobile ist wirklich DER Browser auf dem Schmartphone :D
Fast so schnell wie Webkit und viel zuverlässiger !

Hoffentlich lässt sich der Facebook-Rotz abschalten, wer die FB App installiert hat wird eh überrannt mit "neuigkeiten", sodass man das im Browser wirklich nicht braucht.

Aber warten wir ab was das genau wird :p


Wenn Opera in der Desktop-Version nur so eine Addon-Vielfalt (LastPass, XMarks, Adblock) hätte, würde ich ihn auch dort nutzen :rolleyes:
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
245
#5
Meiner Meinung nach nicht nur im mobilen Bereich die Nummer 1!

Welche Addons fehlen dir denn? Zum Blocken nimmst du Ghostery und falls doch mal was nicht geblockt wird, setzt du es auf die integrierte Liste...
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.770
#6
Wenn Opera in der Desktop-Version nur so eine Addon-Vielfalt (LastPass, XMarks, Adblock) hätte, würde ich ihn auch dort nutzen :rolleyes:
NoAds+ funktioniert verdammt gut. Zudem kannst du auch deinen eigenen Filter machen.. Listen von Internet runterladen oder selbst Seiten eingeben.

LastPass hats auch. Benutz ich jedoch nicht und weiss deshalb nicht obs genau so gut funzt wie bei Firefox oder so...

Was ist denn XMarks? - Vielleicht nach Alternativen suchen. Keine Ahnung was das sein soll.
Edit: Ah.. Lesezeichen synchronisieren. Okay...


Sieht so aus als hättest du verpasst, dass Opera seit 1 Jahr AddOns hat? Oder wie darf ich dich verstehen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
581
#7
O

Oktanius

Gast
#8
Noch mehr social rotz? :freak: BITTE NICHT!

Es reicht schon wenn die neue Mobile Version viel mehr Einstellungensmöglichkeiten bieten würde. In der jetzigen Form ist er zwar gut aber sehr verbesserungswürdig.
 

Knaecketoast

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
358
#10
Ich finde den Opera Browser auf dem iPhone einfach nur "bescheiden".

Dort gibt es viel schnellere und besser bedienbare alternativen wie z.B. Atomic Web Browser
oder Mercury Web Browser.
Ist einfach meine Meinung.

Trotzdem werd ich mir die neue Version mal aus Interesse ansehen ;)
 

Gringoli

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
24
#11
Wenn Opera in der Desktop-Version nur so eine Addon-Vielfalt (LastPass, XMarks, Adblock) hätte, würde ich ihn auch dort nutzen :rolleyes:
Versuch mal mit Opera Link die Lesezeichen sowie die Schnellstarttabs zu synchronisieren. Macht natürlich nur dann am meisten Sinn, wenn Du auf dem Handy wie auf dem PC Opera nutzt ;) Funzt aber bei mir Tiptop.
 
D

dbones

Gast
#13
Mich hat surfen auf Android bis vor kurzem noch richtig angekotzt (trotz hoch gelobtem Dolphin Browser & Co.).

Seitdem ich Opera Mini nutze, macht es sogar richtig Spaß. Schnell, unkompliziert und intuitiv.
 

Silmaril

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
347
#14
Geht jetzt das verschlimmbessern bei Opera an? Mit integrierten "Gefällt mir", "Like", "+1" und was nicht noch alles -Buttons?
 

julioo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
316
#15
Geht jetzt das verschlimmbessern bei Opera an? Mit integrierten "Gefällt mir", "Like", "+1" und was nicht noch alles -Buttons?
Versuch mal mit Opera Link die Lesezeichen sowie die Schnellstarttabs zu synchronisieren. Macht natürlich nur dann am meisten Sinn, wenn Du auf dem Handy wie auf dem PC Opera nutzt ;) Funzt aber bei mir Tiptop.
Opera Desktop war mir nicht sonderlich sympathisch. Da Opera Mobile xmarks nicht unterstützt, hab ichs mit Opera Link versucht. Die Lesezeichen werden "irgendwie" gesynct - wann & wie leider nicht einstell- bzw. einsehbar - aber gerade die wichtige Schnellstartseite spielt verrückt. Die Reihenfolge wird auf dem gesyncten (zweiten) Gerät komplett durchgewürfelt, die Screenshots bleiben aber an derselben Stelle, s.d. die Bilder noch nicht mal zu den Links passen. Musste dann die entsprechende Konfig.Datei im Profil-Ordner manuell anpassen und Opera Link bzgl. Schnellstartsymbole deaktivieren. Ingesamt ein paar Stunden Ärger für nix... Hoffe, dass FF mal Gas gibt im Mobile Browsing...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.814
#16
Also seit ich Chrome nutze statt Opera ( habe Opera von Version 8 bis 11 benutzt) und ein Android Handy habe ist Opera für mich total gestorben. Der Integrierte Browser von Android ist für mich sehr gut, da brauche ich Opera Mobile oder Mini nicht. Beide sind für mich keine Alternative.
Und wenn jetzt noch mehr "Social-Features" dazu kommen ist das nur ein Grund mehr für mich einen Bogen drum zu machen.
 
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
115
#17
Hoffentlich gibts eine Version für Windows Phone 7 ..
"Regarding Microsoft's new platform, Windows Phone 7, Opera is continuously evaluating that and other platforms and we will make products available when and where there is a business case for doing so."

Quelle: No Opera Mobile 11 for Windows Mobile

Der Eintrag ist zwar schon fast ein Jahr als, aber damals hatte WP7 den zig-fachen Marktanteil als heute (und war trotzdem schon völlig unwichtig).
Damals schon entwickelte man keinen Opera Mobil weil es wirtschaftlich nicht rentabel war. Heute, wo man WP7 nur noch mit dem Elektronenmikroskop findet... naja, ich glaube ihr beiden kennt die Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet: (korrektur)

Gringoli

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
24
#18
(...) Die Lesezeichen werden "irgendwie" gesynct - wann & wie leider nicht einstell- bzw. einsehbar - aber gerade die wichtige Schnellstartseite spielt verrückt. Die Reihenfolge wird auf dem gesyncten (zweiten) Gerät komplett durchgewürfelt, die Screenshots bleiben aber an derselben Stelle, s.d. die Bilder noch nicht mal zu den Links passen. (...)
Ja das wäre echt noch fein, wenn wir das 'wann' und 'wie' selber einstellen könnten. Ich hab mich auch schon gefragt bzw. wäre auch schon froh darüber gewesen, die Lesezeichen / Startseite irgendwie online in eine gewünschte Reihenfolge zu bringen. So wäre die Chance auf eine Vereinheitlichung grösser.
Da ich aber nur 2 Devices habe (PC und Handy), ist es allerdings bei mir nicht so schlimm. Und mit der Zeit weiss man, wo die Lesezeichen sind. ;)
Aber hier ist bestimmt noch Verbesserungspotential seitens Opera vorhanden!

(...) Hoffe, dass FF mal Gas gibt im Mobile Browsing...
Jep, respektive freue ich mich auf die Mobile Version des Chromebrowsers - Auch wenn dieser vorläufig nur für ICS erhältlich sein wird... Wenn dieser aber einigermassen was wird, werde ich wohl Richtung Google wechseln.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.763
#19
Opera Mobile für Android ist nach wie vor sensationell. Freue mich auf neue Versionen :)
 
Top