Neue Wohnung mit Satellit - kein Empfang

Chibi88

Lt. Commander
Registriert
Dez. 2007
Beiträge
1.279
Hallo,

ich hatte bisher immer einen Kabelanschluss. Meine jetzige Wohnung besitzt Satellit und ich weiß nicht, wieso ich mit meinem Fernseher kein Signal bekomme.

Ich besitze einen Samsung LE37M86BD

Muss ich was beachten?

Grüße

Chibi
 
Der Fernseher hat keinen integrierten DVB-S2-Tuner. Also brauchst du noch einen separaten Receiver.
 
Tuner: 1x DVB-T

Du braucht DVB-S oder DVS-S2 für Satellit.
 
ich hatte das gleich problem als ich von kabel auf sat gewechselt habe. du wirst dafür mit deutlich mehr sendern, einer besseren bildqualität und keinen weiteren monatlichen kosten belohnt. für mich ist sat das beste was man haben kann.
 
Zumal die Auswahl SAT-Receiver deutlich größer als Kabel-Receiver ist. Da sollte sich schnell was passendes finden.
 
jo, da gibts richtig viel. von 50 bis 1000 Euro und mehr ist da alles möglich. Was das Herz begehrt. Mehrere Tuner, Festplatte nach Wunsch usw.
Alternativ ein neuer TV mit DVB S2 Tuner und USB recording.
Falls für dich interessant kannst ja auch ein Sky abo abschließen. Die Bieten den passenden Receiver zur Emfangsart dann oft kostenlos zur Leihe an.
 
Und für was ist dann DVB-T? Ich verstehe das alles nicht. Steht das auf der Herstellerseite? Weiß ein Laie doch gar nicht Bescheid.

Du braucht DVB-S oder DVS-S2 für Satellit.

Welchen von beiden brauche ich denn?
 
Zuletzt bearbeitet:
DVB-T ist digital über Antenne
DVB-C ist digital über Kabel
DVB-S(2) ist digital über Satellit.

DVB-S2 ist neuer, sollten alle aktuell Geräten können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es gibt drei Empfangsarten:
DVB-C (Cable) für Kabel-TV
DVB-T (Terristisch) also digital via Funk. In Deutschland hauptsächlich öffentlich, rechtliche in Ballungszentren.
DVB-S (Satelite) für den Satelitenempfang

Es steht auf der Verpackung und in der Artikelbeschreibung des TVs für welche Empfangsarten er geeignet ist.
 
Zurück
Oben