Neuen "Kern" (CPU, Mobo, Ram, Graka) für 750 Euro

Ralfii

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
990
Hallo

Für einen Freund suche ich o.g. komponenten zum Aufrüsten.

Wir hätten gerne:

7800gt
2GB Ram
Intel CPU

Welchen RAM sollen wir kaufen, damit sich alles gut verträgt ?

Es wäre gut, wenn das Board noch zwei IDE Anschlüsse hat (2 opt. Laufwerke und eine normale IDE Platte ist vorhanden)

Kann ich "jede" 7800gt nehmen (refernezdesign) ?

Besten Dank !
 

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
Was für ein Mainboard hat er denn? Benötigt er DDR-I oder DDR-II?
Welche 7800GT ihr nehmt ist eigentlich fast egal. Die nehmen sich nicht viel.
 

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
RAM am Besten von Corsair oder Kingston DDR2-667.
Intel CPU? Also sowas wie C2D E6300.
Board von Asrock.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.721
Leute... Nutzt doch bitte mal die Forum Suche! Jeder 2. hier stellt die gleiche Frage und es komm immer die selben Antworten... für 750Euro bekommst du schon recht viel... aber die 7800GT würd ich nicht nehmen, die gehört bald zum alten Eisen und ist zu teuer in sachen Preis/Leistung.

CPU: Intel Core2 Duo E6600 2x 2.40GHz S775 Tray 287,10 EUR
Kühler: Arctic Cooling Freezer 7 Pro Sockel 775 19,82 EUR
RAM: 2048MB DD2RRAM OCZ PC800 Gold Dual Channel µµ 187,35 EUR
GK: GeCube 256MB X1950 Pro PCIe 173,57 EUR
MB: MSI P965 Neo-F Sockel 775 92,93 EUR

Gesammtpreis: 760,77 EUR

Wenn du weniger ausgeben willst, kein Problem, kleinere CPU tuts auch...
 
Zuletzt bearbeitet:

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
DDR2 800 ist aber unnötig.
Die vorgeschlagene Grafikkarteist echt besser als das alte Ding.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.721
wieso unnötig ? 1. pc667 ist teurer (zeig mir nen gescheiten dualchannel kit für 187euro) und 2. so hat man die chance, ein wenig mehr zu übertakten... bei 667 is die grenze schnell gesetzt (fsb 333...) sehe ich bei meinem E6300 sehr gut... mit 667er Ram waren max. 2400mhz drin, ohne fehler, mit dem pc800er nun, locker 3ghz, ohne irgendwas zu ändern, und für den preis, ein ocz dualchannel kit... wer da nicht zuschlägt ist selber schuld :)

/EDIT:

sehe gerad, das du 2 IDE Steckplätze brauchst... wenn du nicht übertakten willst:

Asus P5VD2-MX Sockel 775 52,24

sonst wirds recht teuer, denn gescheite OC Mainboards mit 2 IDE sind sehr teuer...

z.B:

Foxconn 975X7AA–8EKRS2 Sockel 775 129,68 EUR
 
Zuletzt bearbeitet:

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
Wieso sollte er übertakten? Ein C2D ist schnell genug.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.721
für die zukunft werden 2x1,86ghz sicherlich nicht reichen... und man muss sich denn ja nicht gleich ne neue cpu holn, wenn man aus der bestehenden cpu noch so einiges rausholn kann... hab meinen selbst bei 457mhz fsb auf 3.2Ghz laufen gehabt, zum testen wie hoch er geht :)
 

Ralfii

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
990
Hallo

Besten Dank für eure Tipps. Klar ist es immer das gleiche was gefragt wird

Angenommen ich nehme einen C2D E6400 2*2,13 Ca 200 Euro

GraKa 1950er ATI 230 Euro

Bleiben noch 320 Euro für den RAMund das Motherboard.

Bei ca 200 Euro für den o.g. "RAM: 2048MB DD2RRAM OCZ PC800 Gold Dual Channel"

Bleiben noch 120 Euro für ein Motherboard.

Welches passt zu den Komponenten ?

Besten Dank !
 

Ralfii

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
990
Leider hat er sich für einen fertigen Komplett PC entschieden, der zwar auch 800 Euro gekostet hat, aber lange nicht solche guten komponenten drin hat.

Mehr sag ich jetzt nicht dazu.
 
Top