Neuer Laptop Akku - Höhere Kapazität glaubwürdig?

thehintsch

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
570
Hallo liebe CB Gemeinde,

Da mein alter Laptop Akku von 2010 nun Stück für Stück seine Leistung verloren hat und teilweise nur noch einige 10 Minuten durch hielt, beschloss ich mir einen Ersatzakku zu besorgen, da ich mit dem Laptop an sich noch sehr zufrieden bin.
Der Original Akku war spezifiziert mit 4800 mAh bei 11.1 V (6 Zellen). Nun habe ich einige Ersatzakkus gefunden mit 4400, 5200 und 6000 mAh, wobei die Spannungen teils mit 10.8, teils mit 11.1V angegeben waren. Bunt gemischt. Jedoch keinen mit 4800 mAh. Alle mit 6 Zellen. Das ist bauartbedingt wichtig für mich, da 9 Zellen Akkus von Drittherstellern zwar existieren, aber mit dem Display kollidiern.

So, nun wäre eine höhere Kapazit natürlich verlockend. Ich bin mir jedoch bewusst (aus eigener Erfahrung) dass gerade Akkus mit leicht erhöhter Kapazität oft mit einer geringeren Spannung spezifiziert sind (in diesem Fall 10.8V. Bei Handys ist mir auch schon 3.7V statt 3.8V aufgefallen), wodurch dann der Energiegehalt am Ende doch wieder in etwa gleich ist, wenn man den Spannungsunterschied mit ein rechnet. Mir ist auch bewusst, dass die Herstellerangaben teils massiv von vor Ort gemessenen Werten abweichen können. Vor allem wenn der Akku auch noch erstaunlich günstig ist.

Der 6000er Akku sticht jedoch etwas aus der Menge an Ersatzakkus heraus (KLICK!). Zum einen ist die Kapazität deutlich höher als bei den anderen auf Ebay, hat 11.1V, 6 Zellen und ist im Vergleich auch der teuerste. Es sind auch die verbauten Zellen angegeben: Samsung 18650-30A. Ich weiß nur, dass im Original andere verbaut waren, aber nicht mehr welche :-/. Hatte mal danach gegoogelt und für die einzelnen Samsung Zellen auch eine Kapazität von 3000 mAh gefunden und Messungen bei verschiedenen Lasten auf entsprechenden Seiten bestätigen das in etwa. Würde also passen.

Nun die eigentliche Frage: Kann der Fortschritt in der Entwicklung von Li Zellen einen doch relativ beachtlichen Zuwachs an Kapazität rechtfertigen, d.h. sind die 6000 mAh überhaupt annähernd glaubwürdig? Sind die Zellen wirklich so viel besser geworden in den letzten 5+ Jahren? Wenn der Akku so billig wie alle anderen gewesen wäre (ca 10€ weniger), hätte ich angenommen, dass es sich wieder nur um Fantasieangaben handelt. So bin ich glatt geneigt dem Teil mal eine Chance zu geben... Was meint ihr dazu?
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.233
Ja das kann hinhauen. Fortschritt ist überall möglich und auch bei den Li-Ionen ist das so. Asus muss ja auch nicht die besten Akkus in ihre Produkte anfangs gebaut haben.
Dadurch dass auch die verbauten zellen angegeben sind, empfinde ich das Produkt auch als sehr glaubwürdig - zumindest suggeriert es das.

http://www.dampfakkus.de/akkutest.php?id=104
Schaust du hier.
Die zellen sind nicht die breit-gefächersten offenbar. Sie verlieren doch deutlich bei unterschiedlichen Spannungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.185
Gehen tut das natürlich, gibt ja auch AA Akkus mit 1500 bis 2800 mAh. unglaubwürdig ist es generell nicht, die Frage ist nur wie gut die Qualität unterm Strich ist. Vielleicht wäre ein hochwertigerer Akkus mit 4800 mAh am Ende besser.
 

thehintsch

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
570
@Nitschi66
Ja, da war ich auch schon. Die bekommen zwar weniger als 3000 mAh pro Zelle raus. Aber etwas weniger als die Angabe ist ja nicht ungewöhnlich und selbst dann wäre man noch über den 4800 mAh insgesamt des Originals. Was aber wiederum auch nur eine Angabe ist.
 

thehintsch

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
570
Um diesen Thread noch abzuschließen:
Der 6000 mAh Akku ist da und hält nach ein paar Tests gute 2 Stunden bei moderater Nutzung. In diesem Zeitrahmen befand sich auch der Original 4800 mAh Akku im Neuzustand. Der Kapazitätsgewinn sorgt vielleicht für +10 min statt den rechnerisch ~ +30 min.

So oder so, Hauptsache es reicht wieder um mal unterwegs einen Film schauen zu können :)
 
Top