Neuer Laptop: Ist eine aktuelle Radeon R7 M440 besser als eine Geforce 940M?

metejan

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2
Hallo,

ich möchte ein Laptop kaufen und kann mich nicht entscheiden welches Angebot besser ist. Über einen Rat würde ich mich sehr freuen, diese beiden Angebote gefallen mir sehr gut:

Variante mit AMD-Radeon, dafür aber DDR4 Ram und i7 der 6.Generation

Variante mit Geforce, aber nur DDR3 und 5.Generation i7

Mein Ziel ist es ein paar Spiele zu spielen und 3D Design-Programme zu benutzen. Die Geräte sind leicht verschieden, das macht mir die Wahl umso schwerer. Bisher weiß ich nur, dass viele Geforce raten.

Vielen Dank im Vorraus :)
 
ein guter Anhaltspunkt ist die Benchmarkliste von Notebookcheck.com.
Demnach sollte die 940M leicht überlegen sein. Dennoch würde ich für Spiele eher zu einer R9 oder einer GTX greifen, da ein Notebook doch eher eine längerfristige Investition darstellen sollte.
 
Ich hab ein Notebook mit der 840M (marginal langsamer als die 940M).

Skyrim und L4D2 laufen auf mittleren Details in 720P flüssig.
Warhammer 40K Vermintide läuft auf niedrigen Details in 720P flüssig.

Alles darüber ist zu anspruchsvoll für die Karte.

Nur mal so als Info, damit du die Leistung einigermaßen einordnen kannst.

Wenn du öfters zocken willst, empfehle ich dir mindestens eine 960M.

Gruß
 
Hi!

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, damit das "gelegentliche" Spielen auf dem Notebook Spaß macht, sollte man schon mindestens eine GeForce GTX 950M im Notebook haben. Diese ist z. B. wesentlich schneller als die 940 und den Aufpreis. Es handelt sich um einen komplett anderen Grafikchip.

Ansonsten hast du hier eine Beschreibung der 940:
http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-940M.134809.0.html

Und hier eine der R7 M440:
http://www.notebookcheck.com/AMD-Radeon-R7-M440.168244.0.html

Lies die Beschreibung der R7 M440 und dann weißt du, dass die 940 schon deutlich schneller ist.

Notebookgrafikkarten von AMD sind schon seit einiger Zeit nicht mehr zu empfehlen, hier gilt es auf Polaris zu warten. Die einzigen Notebookkarten von AMD die Sinn machen, sind die High End Karten. Die mittleren und kleinen Karten haben einfach nicht genug Leistung.

Bei den Links von Notebookcheck hast du rechts alle erhältlichen Notebookgrafikkarten in Leistungsklassen aufgelistet. Muss du etwas suchen, findest aber viele Antworten.

Gruß
MoJo77
 
Lieben Dank dass ihr so schnell geantwortet habt :) Also macht es mehr Sinn den Laptop mit der Gforce zu kaufen, auch wenn der Laptop mit der Amd-Krte bessere CPU und RAM hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
Sinn macht es erstmal sich nicht auf Otto als Verkäufer festzulegen und hier den Leuten mitzuteilen, und zwar möglichst genau, was man sucht.

Schaut man sich die vorgeschlagenen Geräte an und filtert entprechend bei geizhals, so finden sich Geräte mit deutlich potenterer GPU für ca. 50€ mehr.

z.B.:
Pavilion 17-ab004ng
oder
ASUS F751LX-T4028H
 
Zurück
Top