Neuer Laptop zwischen 300€-400€

Atlus

Cadet 4th Year
Registriert
März 2016
Beiträge
85
Moin,

suche einen ziemlich schlichten Laptop der so zwischen 300 und 400€ kostet (mir wäre es beinahe schon lieber, wenn er eher Richtung 300€ gehen würde :D). Also hohe Anforderungen habe ich nicht, soll eigentlich nur als Office-Laptop dienen und natürlich Multi-Media - hier und da mal einen Film schauen. Auflösung wären so 1080p schon echt erwünscht (so um die 15 Zoll) und ein Betriebssystem sollte auch drauf sein.

Hatte mir eventuell sowas hier rausgesucht:

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+aspire+es1+571+p3l7

bin für Vorschläge offen.
 
naja sieht doch gut aus, sehr viel unter 400€ würde ich nicht gehen.

wenn dir ein i3 reicht mit weniger RAM dafür ne kleine SSD, ging auch HP 15-ay044ng. 399€
Deine Wahl ist schon nicht so schelcht.

Unter 300€ wirst du wenige Latops mit zumindest mal Full-HD, matt, wo auch noch der Rest einiger Maßen passt finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Würdest du sagen, dass ein gewaltiger Unterschied zwischen einem Pentium und einem i3 besteht? Ich kenne mich leider nur mit der "higher end-hardware" aus.
 
I3 hat 4 Threads und höheren Takt. Grafikeinheit ist auch ein wenig stärker.
Wenn dir die 128 GB SSD reicht hast du auch dadurch schon ein viel schnelleres Gesamtverhalten
 
Also die 128gb würden lange reichen (habe auch zwei 1TB Externe, daran soll es nicht liegen). Ich bin mir nur eher unsicher, ob 4gb RAM ausreichen - hatte bisher noch nie weniger als 8gb RAM
 
Arbeitsspeicher
Größe 4 GB
Technologie DDR3L SDRAM
Taktung PC3L-12800 (1600MHz)
max. Erweiterung auf 16 GB
Verbaut 1 von 2

Was sagt dir das?
Du musst dafür kein "highend-leser" sein ;-)
 
Zurück
Oben