Neuer Monitor - PC startet teilweise nicht - beepcode

Bomber293

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
125
Hi leute,

Ich habe seit Gestern einen neuen Monitor - den Asus TUF VG27AQ. Jedoch musste ich recht schnell feststellen, dass der PC manchmal! nicht bootet. Es kommt ein beep code mit 1 lang 2 kurz. Dieser steht anscheinend für
"Failure in video system: a checksum error was encountered in video BIOS ROM, or a horizontal retrace failure has been encountered "

Das ganze ist mir nach dem erst Anschluss vom Monitor passiert. Habe dann Windows und Grafikkartentreiber akutaliesiert und den passenden Mointortreiber von Asus runtergeladen und installiert. Anschließend den PC gute 5 mal neu gestarten und alles lieft gut. Jetzt grade schaltete ich ihn ein und es kam wieder der Fehler. Nichts verändert nur nochmal neu gestartet und alles Funktioniert. Verbunden ist der Monitor über DP direkt and die GPU

Bin mir sicher, dass es am Monitor liegt, da ich zuvor nie Probleme hatte. Zurückschicken möchte ich ihn aber trotzdem nicht, da es ein super Preis von Amazon Warehouse war (fast 40% billiger).

Im anhang sind Bilder von allen relevanten Daten und System specs.
Mir fällt nichts ein woran es liegen könnte vorallem weil es so zufällig scheint hoffe jemand von euch weiß mehr... :)


WhatsApp Image 2020-02-14 at 16.00.53.jpegUnbenannt.pngUnbensssssannt.pngUnbenanntttttttt.png
 

floxorius

Ensign
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
184
Hatte ich auch mal so ähnlich. Was hast du für ein DP Kabel? Es gibt bei DP einen Pin für Strom, der ist normalerweise unbelegt, wird nur verwendet wenn man einen Wireless Sender/Empfänger verwendet der über DP Strom bekommen muss. Billige Chinakabelhersteller lesen gerne die Specs nicht richtig und denken sich viel hilft viel und belegen einfach alle Pins im Stecker. Diese Fehlspannung hatte dann bei mir massive Probleme gemacht. Neues Kabel und alles war gut,
 

Bomber293

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
125
Meine derzetige Idee ist ein BIOS update. Problem ist, dass es ein Medion all in one pc war und um zugriff auf die BIOS updates zu bekommen braucht man einen code der auf dem Gehäuse steht. Das besagte Gehäuse liegt aber seid ca. 5 Jahren auf der Müllkippe...

Relevant ist vllt auch, dass ich mir gegen Ende des Jahres einen neuen PC zulegen werden und mit diesem Problem bis dahin leben kann. Ich mache mir eher sorgen, dass etwas kaputt geht oder es bei dem neuen PC auch auftritt.
Ergänzung ()

Verwende das Mitgelieferte. Kann nicht sagen welches es ist aber es hat nicht mehr diese 2 Sicherheitsstecker die man drücken muss um das Kabel zu entfernen. Hatte eine zeit lang einen HDMI Monitor über einen DP adapter an der Grafikkarte angeschlossen. Dieser Adapter hatte die Sicherheitsstecker und es gab nie Probleme.
Habe kein DP Kable mehr könnte aber eins der Art besorgen gehen.

Edit: Der DP der GPU und des Monitors ist version 1.2
HDMI der GPU 1.4a des Monitors 2.0

Über HDMI geht nur 1440p @ 60Hz weshalb das auch keine Lösung ist
 
Zuletzt bearbeitet:

floxorius

Ensign
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
184
Mal nen HDMI Kabel versucht oder hat der Monitor / Rechner das nicht?
 

Bomber293

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
125
Hat er aber leider weiß ich nicht wie ich den Fehler hervorrufen kann. Schein bis jetzt komplett zufällig zu sein. Es könnte hundert mal über HDMI klappen und beim hundertersten mal schief gehen. Wie gesagt hatte den Rechner gester gute 5 mal neu gestarten und keine Probleme
 

Bomber293

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
125
Okay also ich hab die Lösung:
Wenn der pc under der Monitor ausgeschaltet sind und man den pc startet, fährt er nicht hoch. Man muss den Monitor vor dem PC einschalten damitt der pc normal bootet. Ich weiß nicht wieso und auch nicht weshalb es nur bei diesem Monitor auftritt aber es scheit alles richtig zu funktionieren.
 
Top