Neuer PC - Absegnung und Fragen

  • Ersteller des Themas Rippers
  • Erstellungsdatum
R

Rippers

Gast
Hallo zusammen!

Ich werde mir demnächst ein neues System zulegen und habe diesbezüglich ein paar Fragen.

Das System:
AMD Phenomen X4 955 Black Editionl

MSI G45 770

Skythe Mugen 2

G-Skill 4GB DDR3

Xigmatek Gehäuse Asgard

BeQuiet 530 Watt

SSD Intel 80 GB

ATI 5850 Sapphire, siehe Signatur

Also
1. Sind die Komponenten im Allgemeinen miteinander verträglich?
2. Ist die Größe des Scythe Mugen 2 mit dem Gehäuse und dem Mainboard verträglich?
3. Ist das Mainboard gut, um AMD zu übertakten?

Das wars eigentlich schon. Würde mich über ein paar Antworten freuen, natürlich ist auch Feedback zur Hardware erwünscht.

Bei Verbesserungsvorschlägen bitte Wolfsteiner EDV nehmen, da ich nur dort bestellen werde :)

Vielen Dank schon mal!

LG
 

BeedManic

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.473
passt schon alles zusammen, nur beim netzteil würde ich einhochwertigeres nehmen, z.b. das collermaster silent pro.
kühler sollte passten.
aber jetzt das große ABER:
warum willst du dir neue hardware kaufen, dadurch wirst du kaum nen großen leistungsschub bekommen.
bau dir die ssd in dein jetztiges system ein, und warte noch.
der shop den du dir ausgesucht hast ist auch noch relativ teuer.
 

-G.O.D-

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
110

HomerJSi

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
604
Hast doch schon n einigermaßen gut taktenden Quad und 4G RAM mit ner aktuellen Graka - noch ne gute Infrastruktur, bei späterer Aufrüsung gibts mehr Leistung zum gleichen Preis.
 

BEnBArka

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.979
Passt so. Wenn du richtig OC betreiben willst, dann würde ich aber zu einen noch hochwertigeren Kühler greifen, ala Prolimatech oder Noctua :)
 

AeroTMBR

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
209
ich würd mir an deiner stelle auch erst ma nur ne ssd holen und mit CPU, Mobo und Ram noch warten
 

Eagle-PsyX-

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.948
Was haben den die Leute gegen BeQuit-Netzteile?
Ich habe damit nur gute Erfahrung gemacht (im Gegensatz zu anderen Netzteilen) und teuer sind sie auch nicht mit einer meist guten Energie-Effizienz.
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.203
hmm also die paar € mehr für ein 890gx oder zumindest für ein 870er board würd ich noch investieren...
 

Kenny [CH]

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.102
passt schon alles zusammen, nur beim netzteil würde ich einhochwertigeres nehmen, z.b. das collermaster silent pro
Lol meine meinung ist das BeQuit und Enermax die hochwertigsten NT machen Cougar etc folgen dicht aber Collermaster is ned Besser wie BQ oder Enermax aber auch ned viel Schlechter!

BQ kenne ich den Support und der war bei mir einfach nur GENIAL. Ich kaufe wieder ein BQ und ich empfelle es gerne weiter

Edit: Da dein Q6600 Schon ordentlich übertacktet is würde ich vlt mal einen Nuctua D14 (oder wie der heist) oder ein Prolimatec, plus eine SSD und dein PC is wieder Aktuell. (Obwohl alle sagten, ca vor 1/2-2 Jahre, man sollte sich den Q6600 ned kaufen sondern eher der E8400 können wir heute noch hervorragend vorne dabei bleiben ;) )
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rippers

Gast
Also erstmal Danke für die vielen Antworten.

Zum Grund des Aufrüstens (weil es gefragt wurde)
Die Aufrüstung geschieht deswegen, weil mein Bruder einen neuen PC braucht und ich ihm meinen für ein bisschen Geld hinterlasse. Ich nutze die Gelegenheit eben um mir direkt ein komplett neues System zusammenstellen! Auch werde ich subventioniert, da ich gerade mein Abi abgeschlossen habe :evillol:

Zu den Vorschlägen:
Warum sollte ein BeQuiet nicht in Ordnung sein? Das ist ein Markennetzteil der oberen Klasse, und für den Preis unschlagbar. Zusätzlich benötigt man keine 530 Watt und mehr ;)

Werde mit das Gigabyte Mainboard einmal ansehen.

Ich habe immer noch Sorgen wegen dem Lüfter. Der Scythe Mugen ist ja riesig, passt das wirklich? Die Ram Riegel haben keine Extra Heatpipeline, aber die Steckplätze sind ziemlich nah an denen vom Lüfter.

LG
 

FSS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.840
Lol meine meinung ist das BeQuit und Enermax die hochwertigsten NT machen Cougar etc folgen dicht aber Collermaster is ned Besser wie BQ oder Enermax aber auch ned viel Schlechter!

BQ kenne ich den Support und der war bei mir einfach nur GENIAL. Ich kaufe wieder ein BQ und ich empfelle es gerne weiter
Japp, genau, weil die PurePower Serie auch so tollen Support & Garantie hat. nämlich nur das gesetzlich vorgeschriebene. Und Bequiet gehörte / gehört sicherlich nicht zur Speerspitze der Netzteile, das Coolermaster Silent Pro ist um Längen besser als das PurePower.

Zu den Vorschlägen:
Warum sollte ein BeQuiet nicht in Ordnung sein? Das ist ein Markennetzteil der oberen Klasse, und für den Preis unschlagbar.
Das BeQuiet PurePower ist kein Netzteil der oberen Klasse, nicht mal annähernd. Es ist ein extrem beschnittenes Office Netzteil, das bei grossen Lastwechseln - wie gaming Grafikkarten sie verursachen - extrem belastet wird.

Für den Preis unschlagbar? Guter Witz : http://geizhals.at/deutschland/a529055.html Billiger & Besser. Und von HEC gibts ein 400w NT das ebenfalls in die Klasse fällt und billiger & besser ist.
 

Ashantor

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
993
Also ich würde persönlich auch das Bequiet Straight Power 480 W Nehmen.
Bequiet sind sehr zuverlässige Netzteile. Vorallem was über längeren Zeitraum
die Geräuschentwicklung angeht. Die Silentwings sind langlebig und leise.
Die Elektronik mag zwar nur über durchschnitt liegen, aber sie ist solide.
Solange wir hier nicht über LC-Power schrott reden ist alles im grünen.

Achja und bitte.. Siehe Sig.. (Lernt es endlich T_T)

Gruß,
Ashantor
 

Zombi

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
93
Zu denen Platzproblemen mit dem Mugen 2 ist zu sagen, dass es eigentlich doch immer knapp passt.
Bei mir selbst mit G.Skill Rip Jaws, es ist immer eng, aber wenn es nicht passt, liegt es meist nicht an dem von Platz zwischen Kühler und Ram.
 
R

Rippers

Gast
Ok, danke. Das ist nämlich noch immer meine Hauptsorge, dass sich diese Sache net ausgeht. Der Lüfter ist ja riiiiesig :-)

LG
 
Top