Neuer Pc für 1200-1500 euro

Le_Cardinal

Cadet 1st Year
Registriert
Aug. 2007
Beiträge
14
Hallo zusammen!!
Ich wollte mir die nächsten paar tage n neuen rechner zulegen!! (steuerrückzahlung..)
habe so um die 1300euro zur verfügung!
Der rechner soll schon ne weile "aktuell" sein und auch erweiterbar!
es sollte schon n 6750er pentium sein und min 2gb ram UND was ganz wichtig ist es soll doch markenquallität sein! Der Rechner soll hauptsächlich zum spielen, downloaden, surfen und für schöne grafiken gedacht sein!
Wäre nett von euch wenn ihr mir da ein paar tips geben könntet!!



Gruß Cardinal!
 
Zuletzt bearbeitet:
Grafikkarte+Festplatte bei Mix:
GF 8800GTS 320MB
WD WD5000ABYS
für 442,76 Euro

Rest bei Hardwareversand:
hwv2dt9.jpg


Macht zusammen 1.281,91 Euro zuzügl. Versandkosten bei Hardwareversand.

Bei allem habe ich natürlich auch auf eine sofortige Verfügbarkeit geachtet.

Du könntest auch 70 Euro sparen und
dieses
Mainboard nehmen um dafür
diese
Grafikkarte zu kaufen...

Ferner könntest Du über den Kauf eines weiteren 2GB Speicherkit's nachdenken um so auf 4GB zu kommen (die 2*2GB Kit's sind noch zu teuer)...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Doppelpost zusammengefügt - bitte Editbutton benutzen!)
Also bitte... bei 1200-1500€ ist eine 8800GTX drin.

Q6600 + Scythe Infinity/Mugen / Zalman 9700 / Thermalright Ultra 120-eXtreme mit Scythe S-Flex
Gigabyte P35 DS4
8800GTX (billigste!)
4GB MDT 800MHz CL5
Samsung T166 500GB (HD501LJ)
be Quiet! Straight Power 450W
Samsung Brenner
Gehäuse nach Wahl

Den Q6600 taktest du dann auf 333MHz (mit den Komponenten relativ problemlos möglioch), womit du einen QX6850 hast. Damit hast du dann pro Kern 3GHz, was auch bei Spielen von Vorteil ist, die nur ein oder zwei Kerne unterstützen.

MfG Campino
 
Genau so machen wie es Campino aufgelistet hat ;)
DVD-Brenner:
Samsung SH-S183L
 
Ich hab das DS4 deshalb empfohlen, weil man damit einen Quad besser takten kann.

Das LG H62N soll sehr laut sein.
 
Habe mir mal mit meinem unwissen ein system zusammengestellt..

Intel 6750 + Scyte Infinity oder mugen wie er jetzt heißt
Vielleicht mainboard von gigabyte P35-DS3P
Festplatte Samsung hd500Lj
Brenner Samsung SH-S183
Silverstone Element ST50ef-Plus 500watt
Ram 2GB PC800 CL4

Und bei der zusammenstellung hätte ich noch platz für ne
ASUS EN8800 ULTRA oder eine von XtX

Ach und das gehäuse... na am liebsten wäre mir eines wo schon ne wasserkühlung drinn ist. oder das fatality das sieht echt mal geil aus! ^^

Ratet ihr mir lieber davon ab?

und danke schonmal an der regen teilnahme!!
 
Cardinal.. "Habe mir mal mit meinem unwissen ein system zusammengestellt.." das ist richtig und deswegen lass es einfach und hol dir das System das Campino dir emfohlen hat, was besseres bekommst du im Moment für Geld nicht..

such dir das bei Hardwareversand, hoh.de oder mindfactory zusammen und bestells und fertig :)
 
@-SouL ReaveR-

Ich habe das DS4 aus folgendem Grund ausgewählt:
Campino219 schrieb:
Den Q6600 taktest du dann auf 333MHz (mit den Komponenten relativ problemlos möglioch), womit du einen QX6850 hast. Damit hast du dann pro Kern 3GHz, was auch bei Spielen von Vorteil ist, die nur ein oder zwei Kerne unterstützen.

MfG Campino
 
@Campino
Ich hab auch nix gegen das DS4 gesagt ;)

Schau mal genauer hin welches Board in der Zusammenstellung in Post #8 ist
 
Ne frage zu dem quad6600 sollte es auf jeden fall ein quad sein? habe gelesen das der E6850 fast gleich ist (vom preis her jedenfalls ^^) aber dieser hätte 1333fsb!


N kleines Prob habe ich noch!!
Ich müsste alles beim selben lieferanten bestellen der den pc auch gleich zusammenbaut! Davon will ich doch lieber die finger lassen:freak:
Ach und ich bräuchte doch ein gutes netzteil! in meinem jetzigen rechner habe ich es schon 2x austauschen müssen..

gruß cardinal
 
Lieferant: hardwareversand.de (10€ Zusammenbau)

Der Quad ist zukunftssicherer. Und auch den solltest du mit den Komponenten (vor allem dann DS4) auf 3GHz bringen können. Damit hat er die Einzelkerntaktung eines E6850, aber doppelt so viele Kerne.

Der Q6600 @3GHz wäre dann ein QX6850.

Netzteil: be Quiet! Straight Power 450W
 
Zurück
Oben