neues Board, Empfehlung? auf 775 Basis!

iceshield

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
761
neues Board, Empfehlung? auf 775 Basis!!!

Jungs, gerade habe ich ein Abit X38 Quad GT am laufen mit Q9550 @3.4 @400 1:1. Falls das Rig kaputt geht, welches könnt ihr mir empfehlen?
Ich war schon immer Abit fan, deshalb hab ich schon das Abit X48 in Aussicht.

Ich frage nur, weil ich bissel Sorgen um meine PVM´s hab und die Befürchtung habe, dass das MB seinen Geist aufgibt;)

Mein Rig atm:

Q9550 E0 @3.400 / now 1,225 Vcore, VID=1,2625
400 FSB x 8,5 @ 1:1
Abit Quad GT X38 / VTT, MCH = default Vcore
GLT1 67% / GLT2 67%
Bios 16beta for E0 Steppings
2 GByte TeamGroup Xtreme Dark 6400 / @2,1 Vcore
2 GByte Corsair XMS 6400 / @2,1 Vcore
Cooler: Scythe Ninja CU

Asus 470 GTX @stock
nVidia Drivers 260.99 / High Quality

PSU: PC Power&Cooling 750 Silencer Quad / 60A on 12V Rail

Die Frage gilt nur als Forsorge!!!
Empfehlung bitte unter 150,- EUR

PWM´s temps @load und Vcore 1,2625:


MfG
Icy

PS. jetzt läuft erstmal Vcore @1,225( nach dem Screenshot)

PS2: sofern einer der Mods meint, dass ich hier im falschen Forum bin, der solle nachdenken, ob er seinen job hier richtig macht.
 

iceshield

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
761
Dregonseeker,cool..thx. Wie sind deine Temps bei den PWM´s?

@Mhz, Vcore etc.?
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.652
Temps von den PWMs kann ich scheinbar nicht auslesen - zu mindest fehtl bei mir bei CoreTemp der Menüpunkt.

CPU ist es ein QX6700 derzeit auf 3Ghz bei 1,350? sprich standard V-core bei 45°C.
Zuletzt lief er auf 3.2 bei 1,375 und einer Temp von ca 65°C - Kühler Scythe Orochi, Lüfter SilenX IXP 76-14 @ 700 Upm.
 
Zuletzt bearbeitet:

iceshield

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
761
Dregonseeker, der QX6700 zieht mehr als meiner. Und ihn haste seit ca. 2 Wochen am laufen auf deinem neuen Board? Also das GA-EP45 DS4?

Kannste gerne auslesen unter CPUID Hardware Monitor
Lass mal prime95 laufen und schau mal die PWM Temps mal an;) Wäre interessant.
Die Dinger können zwar locker über 100° werden, das ist kein Problem. Aber man hat ja trotzdem Sorgen^^

Danke,Gruß Icy;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.346
Mit Default Spannungen wird dir da nichts abrauchen oder sonstiges :D
 

iceshield

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
761
Timesless, Mitkamerad^^, danke!;) Ich hoffe das stimmt.

Ich habe nur Sorgen, weil damals z.B in Verbindung eines Q6600 und meines Boards, also bei 400 @1:1 deutlich zu Problemen kam. Das MB rauchte ab^^

Ich hoffe das ist mit dem Q9550 anders.
Ergänzung ()

ABER: nur für den Fall der Fälle. Welches MB wäre zu empfehlen? Von Drageseeker kam ja das GA-EP45 DS4 zu Sprache.
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.346
Solange du die Spannungen nicht auf 'Auto' belässt, bist du auf der sicheren Seite.

Von Gigabyte ist die UD Serie vorzuziehen; grade in Verbindung mit nem Quad.

ASUS P5Q Deluxe wäre noch eine Empfehlung, von MSI würde ich ehr die Finger lassen.

Mein ASUS P5Q Pro ist ein Glücksgriff, zählt also von daher nicht :evillol:
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.938
Freu Dich, nutze Dein System solange es läuft und Du mit der Leistung zufrieden bist und denke dann an eine aktuelle Plattform. Jetzt aber ein Mainboard auf Reserve zu kaufen, falls, wenn, sollte....
Das ist doch Unsinn und Geldverschwendung. Normalerweise hält so ein System so lange, dass man wenn es am Ende wirklich defekt ist, die heute verfügbaren Boards soweiso nicht mehr bekommt und dann doch eine neue Plattform haben will.
 

iceshield

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
761
Timesless, läuft alles auf "user eingestellt" und unter der VID;) passt also.

@all. Danke für die Infos.
 

Windell

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.089
Wieso ist das P5Q Deluxe zu empfehlen?Ich dachte in Verbindung mit Quads nicht empfehlenswert weil man keinen hohen FSB bekommt,oder hat sich da was geändert?
 

iceshield

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
761
@Dreamliner
keine Ahnung:(

Für mich ist es nur wichtig zu wissen, wie es sich bei 400 @1:1 bezüglich der PWM´s verhält.
Ich will ja keinen FSB Rekord aufstellen. Dafür ist mein Schwanz lang genug.

Es ging in diesem Thread nur darum, welches 775 MB zu empfehlen ist, wenn meins kaputt gehen sollte;) Und daß der X38 eben ein bisschen älter ist und meiner Meinung nach eben sensibler reagiert beim Ocen;)

Ein "Forsorgethread" sozusagen.

MfG
Icy

PS. jupp, mit dem P5Q machste keine hohen FSB Rekorde^^...aber über 400 kommste locker.
PS2@Dreamliner: keine Sorge! Die meisten mit einem Q9XXX fahren eh einen anderen bzw. neueren Chipsatz als ich. Und die haben andere Heraufsforderungen zu bewältigen;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.092

iceshield

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
761
@ *--dEr_wAltA--*, epic fail, in jeder Hinsicht.

back to Topic.
 

Tintenknall

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
535

Windell

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.089
@Tintenknall:

Sehr tolle Empfehlung,das UD3P gibts nicht mehr neu zu kaufen und gebraucht nur noch sehr sehr schwer.

@iceshield:

Hab das P5Q nun bekommen und es ist echt ein sehr tolles Mainboard,vom Design als auch von den Funktionen her.
Ein FSB von 450-470 ist auch hier kein Problem! (Hab mich mal näher mit dem Thema befasst) :)
 

iceshield

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
761
Danke Euch alles:)
Also werden die 3 empfohlen.

GA-EP45-UD3P
GA-EP45 DS3
P5Q

thx, MfG
Icy
 

Windell

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.089
Richtig :)

Die Gigabytes sind leider nur noch gebraucht zu bekommen,das UD3P nur noch sehr schwer und selten.
Du kannst in Ruhe beim Asus zugreifen,echt ein tolles Mainboard :)
Ob nun das Deluxe,Pro oder Turbo,ist dir überlassen ;)
 
Top