Java Neues JFrame Fenster öffnen

Zerstoerer

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
648
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei ein neues Projekt zu erstellen. Dafür brauche ich insgesamt 3 Fenster.
Zum Verständnis: Mein Programm soll eine Art MatchMaking, League für Spiele werden (speziell DotA 2).
Dafür wird zuerst ein Fenster geöffnet, in dem ausgewählt wird, ob man das Host oder Client Programm starten möchte. Dann kann man eben das jeweilige Fenster öffnen.
Doch wie kann ich ein solches JFrame öffnen? In dem geöffneten Fenster sollte noch ein komplettes Layout stehen, sodass ein einfacher Dialog leider nicht reichen würde.
Kann mir da jemand helfen?

Wäre dankbar für ein paar Antworten.
 

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.332
verwechselst du den JDialog mit JOptionPane? Du kannst einen JDialog genauso wie einen JFrame layouten.
 

Zerstoerer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
648
Echt? Also auch mit z.b. Labels, Buttons, und Textareas?
 

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.332
Na er hat genauso ein contentpane wie der JFrame, dort kannst du ein eigenes Layout setzen und weitere Container(JPanels o.ä.) mit jeweils eigenem Layout und Komponenten(also Labels, Buttons, Textareas und was sonst noch in der Vererbungshierarchie nach awt.Component kommt) hinzufügen.

Kommt halt darauf an, ob du es von Hand machst oder z.B. mit Unterstützung des WindowBuilders von Eclipse oder des GUI Builders von Netbeans.
 

Zerstoerer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
648
Also im Moment arbeite ich mit JavaEditor(ich weiß, nicht das beste).
Mein Fenster habe ich bis jetzt mit einem neuen JFrame geöffnet:

Code:
     JFrame toplist = new JFrame("Modus 1");
     toplist.pack();
     toplist.add(new Label("Name"));
     toplist.setVisible(true);
     toplist.setSize(600, 600);
     toplist.setLocation(180, 180);
Aber hier kann man leider nicht so einfach per Drag & Drop Buttons, etc. einfügen. Deshalb wollte ich erstmal nach ein paar alternativen suchen.
Gibts da eine Möglichkeit das einfacher zu gestalten? Evtl auch mit Programmwechsel verbunden?
 

Zerstoerer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
648
Kann man mit Eclipse auch ähnlich wie mit JavaEditor per Drag & Drop ein JFrame erstellen?
Oder gibtes irgendwo gleich ein gutes Tutorial für Eclipse?
 

Tumbleweed

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.556
Ja kann man. Ob man es sollte, ist wieder eine andere Kiste.

Siehe hier. Sowas nennt sich gui designer/builder.
 

Donnidonis

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.229
Also ich würde dir Netbeans nahelegen.
Ich benutz den GuiBuilder dort auch und muss sagen, er ist echt perfekt.
Hab selber auch anwendungen gemacht wo mehrere Fenster geöffnet werden, ist ganaz einfach.
Anstatt dass du dir dann eine normale Klasse erstellst, erstellst du dir ein JFrame-Formular.
Dann kannste per Drag and Drop einfach sachen hinzufügen ;)
 
Top