Neues Mainboard gesucht

fruchtzwerg1989

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
441
Hy,

ich suache ein neues Mainboard für mich! Es sollte nicht allzuteuer sein ich weiß aber net genau was du gut und schlecht ist... und wollte daher mal eure Meinung hören.

Ich möchte mir ebenfalls evt. einen neuen Prozessor holen den athlon 64 3000+.

So könnt ihr mir evt. sagen auf was man da achten muss und welche mainboards ihr mir empfehlen könntet.

wegen pci express und sockel usw....

mein momentanes pc system wenn dort noch angaben fehlen einfach fragen...

System:

Computer
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 2

Motherboard
CPU Typ Intel Pentium 4A, 2666 MHz (5 x 533)
Motherboard Name MSI MS-6701 (Medion OEM) (3 PCI, 1 AGP, 2 DIMM, Audio, LAN)
Motherboard Chipsatz SiS 648
Arbeitsspeicher 512 MB (DDR SDRAM)
BIOS Typ Award (01/22/03)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige
Grafikkarte NVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X (128 MB)
3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X
Monitor Medion MD1998LK (236465090)

Datenträger
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
Festplatte Medion Flash XL CF USB Device
Festplatte Medion Flash XL MS USB Device
Festplatte Medion Flash XL SM USB Device
Festplatte Medion Flash XL MMC/SD USB Device
Festplatte ST3120023A (120 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
Optisches Laufwerk _NEC DVD_RW ND-4551A
Optisches Laufwerk SONY CD-RW CRX210E1 (48x/12x/48x CD-RW)
!!!es ist noch ein sony dvd-Laufwerk eingebaut aber im Moment nicht angeschlossen!!!

Netzwerk
Netzwerkkarte SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter (192.168.10.11)
Netzwerkkarte WAN (PPP/SLIP) Interface

Peripheriegeräte
Drucker Canon i560
Drucker Fax
Drucker Win.Suite Fax
USB-Geräte USB Scanner #5
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät


mfg Fruchtzwerg
 
Zuletzt bearbeitet:

Tottolino

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
151
AW: Neues Mainboard gesucht!

Ich bezweifle mal ob nur ein neues Mainboard samt CPU dir irgenteinen Tempuzuwachs bringen wird. Die AGP Schnittstelle ist tot und die GPU Hersteller lassen so langsam ihre Chipdevierate für die AGP-Schnittstelle wie z.b. Gforce6800Gs auslaufen. Also falls du wirklich nur Momentan einen Tempozuwachs bei aktuellen Spielen brauchst ist es vielleicht ratsam das Geld lieber in eine schnelle Graka zu investieren.
Trotzdem würdest du dann immernoch in einer Zwickmühle stecken wenn der nächste Upgrade ansteht.
Der sicherste weg wäre etwas zu warten bzw sparen und dann in ein aktuelles PCI -System investieren.
Falls du dich doch für den Systemwechsel zu Sockel 939 entscheiden solltest würde ich dir den Opteron 144 , als Serverprozessor hat er einen 1mb cache , was zumindest bei den meisten Spielen einen geschwindigkeitszuwachs bringt . Zudem liest man in sämtlichen Foren das er gut zu Übertakten ist 2700Ghz sind keine Seltenheit.
Das passende Mainboard für den Sockel 939 wäre ein Asus AV8 deluxe, das ist gut Ausgestattet und läuft sehr stabil. Aber wie gesagt , wirklich schneller wird dann dein AGP System nicht , zumindest nicht zum Zocken denn da ist eindeutig deine Gf4200 der limitierende Faktor.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

fruchtzwerg1989

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
441
AW: Neues Mainboard gesucht!

also wegen graka das board sollte möglichst noch einen agp platz haben den eine neue graka mit pcie kommt so oder so nur wann is die frage...

und solange soll die gef4200 noch herhalten den es geht nicht nur um einen "temposchub" sondern is das ein aldi rechner und an dem board wurde verdammt viel gespart z.b. kann man den fsb nicht anheben es gibt nur einen 3pin stecker für lüfter auf dem mainboard und der is durch den cup lüfter belegt das heißt ich musste jetzt immer umbauen auf einen 4 pol stecker und das nervt einfach!! weil überall kabel rumhängen..
 

Tottolino

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
151
Tja ....du mußt natürlich deine Prioritäten setzen. Dann greif dir ein Midprice Mainboard mit AGP Port für So 939( dazu würde ich mal bei alternate in der Fundgrube nachschauen, ein MSI K8T Neo gibts da für 51€) und einen Opteron CPU und du wirst fürs erste glücklich sein. Die CPU kannst du dann bei einem Umzug auf ein PCI-E System beibehalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tottolino

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
151
Wenn du dir nicht 2x ein neues Board samt Karte kaufen willst würde ich warten.
Da fällt mir gerade ein das es ein Mainboard von Asrock mit PCI gibt das einen Adapter für AGP hat,ist zwar nicht der Hammer aber immerhin.
 
Top