nicht verwendete datein können nicht gelöscht werden ?

apexero

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
554
hallo

also ich hab das problem das ich gern eine datei verschieben / löschen würde das aber nicht tun kann da die datei angeblich von einem programm verwendet wird.

bei einer avi datei kann das nicht sein wenn keine player auf sie zugreift also woran liegt das dann ?

kann mir das jemand erklären ??

gruß
belbono
 

kuehnch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
269
Ich würde vermuten, dass Windows selbst die Datei verwendet, denn sobald du die Datei "links" anklickst, zeigt Windows gegebenenfalls detaillierte Infos dazu an. Der Trick wäre also, die Datei zum Löschen zu selektieren, aber doch nicht so, dass Infos ausgelesen werden wollen :)
Schau also, dass irgendetwas anderes (z.B. ein Ordner) selektiert ist und mache dann auf die entsprechende Datei einen Rechtsklick. Nun gehst du im erscheinenden Menü auf "Löschen".
 

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
13.017
Käse...
Fahr im abgesicherten Modus hoch (am anfaang beim booten mit F8 in die Auswahl reingehn, und abgesicherter Modus wählen)
Dann versuchen, die Datei zu löschen.
Das sollte dann eigentlich funktionieren...
Sollte auch das nicht funktionieren, in der Eingabeaufforderung (Start -> Ausführen -> "cmd") löschen.
Sollte auch das nicht funktionieren: Mit Knoppix booten...
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.797
Probier folgendes: Start-->Ausführen-->cmd (Enter)
dir /x (enter)
Jetzt werden dir die Kurznamen der Ordner im Format 8.3 angezeigt.
Mit rd /s "Kurzname des Ordners" sollte sich der fragliche Ordner löschen lassen, das gleiche geht auch mit Dateien.
 

China

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
13.040
Manchmal kann man das auch umgehen indem man "Shift/Umschaltaste" gedrückt hält und dann "Entf" drückt.
Hat bei mir zumindestens gefunzt :D Der File war war 4,5GB gross...
 

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
13.017
Das lag daran, dass deinem Papierkorb nicht so viel Platz zur Verfügung steht um 4,5GB zu beinhalten. Deshalb kannst du Dateien solcher Größe nur direkt löschen ohne den Zwischenschritt Papierkorb.
 

chess1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
104
Eventuell verwendest du ein virtuelles laufwerk, wo genau diese datei eingebunden wurde.
 

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
13.017
IMHO kann man doch nur images (also .mdf oder .mds, oder wie auch immer) in virtuelle laufwerke einbinden?
 

China

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
13.040
Zitat von MrMojo:
Das lag daran, dass deinem Papierkorb nicht so viel Platz zur Verfügung steht um 4,5GB zu beinhalten. Deshalb kannst du Dateien solcher Größe nur direkt löschen ohne den Zwischenschritt Papierkorb.
Öhm mein Papierkorb is disabled, also auf durchzug.
Also kanns net daran liegen. Ausserdem hat er das vorher auf mit nem File gemacht der "nur" 800MB groß war. Und selbst wenn die Datei zu groß ist für den Papierkorb, muss Windoof sie löschen und vorher nachfragen.
Dann sagt Windoof nämlich das die Datei zu groß und fragt ob sie man "wirklich" löschen will.

Aber das Problem is eh aus der Welt... :D
 
Top