Niedrige Downloadraten bei Steam und Origin

Ninnux

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
21
Servus Leute,

wir haben eine 400Mbit Leitung bei Unitymedia mit der ich bisher sehr zufrieden war. Spiele bei Steam luden mit 25 MB/s runter und bei Origin gab es sogar mal Höhepunkte bis an die 48 MB/s. Allerdings haben wir uns jetzt mal einen neuen Router zugelegt, da wir von dem Standard Unitymedia Router ein Upgrade brauchten (neuer Router ist die FritzBox 6590 Cable). Seit dem laden bei mir die Spiele allerdings nur mit Geschwindigkeiten von 10-13, manchmal sogar unter 10 MB/s runter.
Laut Router kommen aber von der Kopfstation 450 Mbit/s an. Auch Speedtests ergeben 320-370 Mbit/s. Nur bei Steam und Origin gibt es Probleme.
Habe meinen PC mit dem Router über ein Lan Kabel verbunden. Neusten Ethernet Treiber sind auf dem Win10 PC auch installiert und die Fritzbox hat das neuste FritzOS 7.01.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! :)
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.652
Immer schlechte DL raten oder jetzt gerade? Wir haben Samstag fürhen Abend. Da werden Deine Nachbarn ihr Netz auch nutzen. Das ist der Nachteil des Shared Mediums Kabel.

Teste es mal Morgen früh.
 

Andreas_

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.105
Man kann bei Steam verschiedene Downloadserver auswählen (Steam -> Einstellungen -> Downloads). Eventuell ist das Peering zum ausgewählten Server überlastet und Du kannst mit einem anderen Server höhere Downloadraten erreichen. Von Origin habe ich keine Ahnung ...

@BlubbsDE
Wenn er den Speedtest zum Zeitpunkt des Downloads durchgeführt hat, dann sollte es nicht am Shared Medium liegen.
 

Ninnux

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
21
Man kann bei Steam verschiedene Downloadserver auswählen (Steam -> Einstellungen -> Downloads). Eventuell ist das Peering zum ausgewählten Server überlastet und Du kannst mit einem anderen Server höhere Downloadraten erreichen. Von Origin habe ich keine Ahnung ...

@BlubbsDE
Wenn er den Speedtest zum Zeitpunkt des Downloads durchgeführt hat, dann sollte es nicht am Shared Medium liegen.
Hat Leider kaum Unterschiede gegeben.
 

Nureinnickname!

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.461
Vielleicht sind die Server einfach nur ausgelastet, weil Unendlich Bandbreite hat auch Steam und Origin nicht,.
 

Nico1976

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
400
grade am wochenende wo alle von steam usw was wolln sind den ihr server schnell am limit, auch dein leitung zb zur kopf station hat nicht unendlich resourcen grad am wochenende, versuche mal zb so gegen 23 oder 24 uhr noch mal zu messen obn sich es dann beruhigt
 

GERmaximus

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.314
Habe vorhin Waldlands geladen ( ubisoft) und war bei 24,9-25,1 Mb/ sek
<42 Sekunden pro GB
200er unitymedia Tarif, 250er Leitung liegt bereit.

Bf5 lade ich nachher noch, mal gucken wie es über Origin aussieht.

Bei Steam hätte ich vorgestern nur ~18,3mb statt der üblichen 26

Edit: das geniale an so einer fetten Leitung: nur 2,5tb SSD Speicher reichen, da man mal eben ein Game laden kann
 

Anhänge

GERmaximus

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.314

Nureinnickname!

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.461
Also an Steam kann es nicht liegen :D, 200MB/s ja MB nicht Mbit xD

Screenshot war ein Fake :p
 
Zuletzt bearbeitet:

Nureinnickname!

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.461
Den Screenshot nicht ernst nehmen ;-) hab nur eine 200Mbit Leitung, ist ein bisschen gemogelt xD, das wären ja schon 1,6Gbit glaube kaum das man hier in DE so eine Leitung buchen kann ^^
 

Computerfreund

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
89
Nimm vielleicht auch mal nen anderen Download-Server. Ich finde Italien ganz gut!
 
Top