News Nintendo: Klage wegen Handschlaufen

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.054
Ja, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist halt auch das Land der unbegrenzten Klage-Möglichkeiten. So verwundert es natürlich nicht, dass Nintendo in den USA nun wegen der „defekten Natur des Nintendo Wii“ verklagt wird.

Zur News: Nintendo: Klage wegen Handschlaufen
 

Zeroflow

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.860
Tja ... kann man nur hoffen dass die Klage zurückgewiesen wird, und die Kanzlei vlt. wegen Rufschädigung angezeigt wird (Ist ja Amerika, Land der unbegrenzten Möglichkeiten)
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Jetzt gibt es schon News zu Ankündigungen von Klagen in Amerika ... :freak:
Naja, ein sicher nicht allzu geringer Teil wird wieder nur die Überschrift + 1-2 Zeilen lesen und denken Nintendo wird verklagt und trägt das weiter im Netz.
Wird ganz sicher ein Thread der sich in Richtung "alle Amis sind doof" entwickelt. Komisch im Politikforum wäre sowas schnell geclosed, in News isses egal :/
 
Zuletzt bearbeitet:

simon04

Ensign
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
137
Man muss wirklich froh sein, in einem "normalen" Rechtsstaat zu wohnen...
 

BlackRainbow

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
241
Die spinnen die Ammis .-p
Ich mein wie muss man mit dem Controller umgehen damit die Handgelenkschlaufen reißt?

Nein ihr lieben Amerkikaner, die Schlaufe könnt ihr nicht als Abschleppseil benutzen^^
(Dafür könnte Nintendo ja auch wieda verklagt werden; Mal schaun was als nächstes kommt)
 
Zuletzt bearbeitet:

Peer

Newbie
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4
Nintendo sollte auch eine kleine Einführung in die Festkörperphysik auf die Packung drucken; Fernseher können nämlich kaputt gehen wenn man kräftig irgendwas hineinwirft.

Fenster auch.
 

BlackRainbow

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
241
Gab es da ned mal was mit nem Hund und einer Mikrowelle^^
 

klausi_

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
51
in amerikanien machens einfach viel geld damit! aber was soll nintendo großartig zahlen müssen. die paar fernseher und fenster von den angesprochenen idioten fallen auch nicht mehr ins gewicht
 

Sylver

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
259
Nintendo hätte die Schlaufen am besten ganz weglassen sollen, das hätte nicht nur Geld sondern auch eine Menge unnötigen Ärger gespart. :p
 

Cmon

Ensign
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
197
Wer zu dumm ist, eine Wii-mote in der Hand zu halten...tzz, trotz mehrstündigem Spielen ist mir das Teil noch nie aus der hand "gerutscht"...geschweige denn, dass das Band gerissen wäre!!
 

BauerMarcel

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
859
Land der unbegrenzten dummheit :-)
 

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.610
tja irgendwas müssen die ja Verklagen, am besten diejenigen die fette Gewinne einfahren...
Kein Land auf dieser Welt hat so viele Anwälte wie die Usa, sowohl von der Anzahl ansich als auch prozentual aufs Volk verteilt...

Aber sie werden damit nicht durchkommen, selbst im Land der unbegrenzten Lachnummern nicht..
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
@10tacle: Nun auch wenn du der News irgendwie eine gewisse Irrelevanz zuschreibst, ganz so banal finde ich das nicht. Denn zumindest die Klage ist ja eingereicht, es wurde wohl nur noch nicht über die Zulassung dieser entschieden. Man kann sich jetzt drüber streiten ob das schon als "verklagen" zu bezeichnen ist oder als Rufschädigung/Publicity je nach Standpunkt. Und nicht nur CB berichtet darüber, Heise z.b. tut es auch. Und den Hinweis darauf, daß es mehr als Ankündigung zu verstehen ist, findet man nur bei CB. Insofern bietet sich den Kiddies eine anerkannte Quelle sogar ohne jede Relativierung. http://www.heise.de/newsticker/meldung/82798

Wo ich aber zustimmen muß, daß dies hier wohl teilweise wieder ein pauschales Ami-Bashing anziehen wird. Aber bisher lese ich durchaus differenziertes, hoffen wir mal das es die Oberhand behält.

Edit: Schade, das die nächsten Kommentare mich gleich Lügen strafen.
 
Zuletzt bearbeitet:

pookpook

Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.624
Wenn mann in die USA 1 Millionen Dollar kriegt weil die Kaffe von McDonalds ausgelaufen ist über den Korper ist dass hier keine Wunder...
 

M3phist0

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.584
Was müssen die ammis arme leute sein, die klagen echt um jeden mist, so lang es geld dafür gibt.
 

Cleaner57

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
568
Hehe! Die Amis sind schon lustige Menschen ;-) Immer ne neue Anklage. Wär ich Nintendo, würd ich einfach net mehr nach Amiland ausliefern, und schon nach ein paar Wochen wäre die Klage zurückgezogen, weil dann andere Amis (die eben unbedingt Wii spielen wollen) die "defekte Natur" der anklagende Kanzlei anklagen würde. :evillol:
 
Top