Noctua NH-L12 oder NH-L9x65

Lamkiller

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
336
Hallöchen,

für die Planung eines Mini-ITX Gehäuses suche ich gerade nach einem geeigneten CPU-Kühler.
Aktuell wird der Intel i7 4790K als Ziel gesetzt.

In der Vorauswahl sind mir vorallem die Noctua-Kühler NH-L12 und der NH-L9x65 aufgrund der niedrigen Bauweise mit "hoher" Kühlleistung aufgefallen.

Im Optimalfall sollte noch etwas Luft nach oben für OC (in gemäßigtem Umfang) sein.

Verwendet würden die beiden Kühler jeweils in niedrigster Einbauweise, d.h, dass beim NH-L12 nur der untere Lüfter eingesetzt wird.

Von Außen wird über einen 140mm Lüfter ( bspw. NF-A14 PWM ) Frischluft direkt auf den Kühler geblasen (geplant ist etwa 1mm Abstand).

Mir stellt sich die Frage, welche Kühllösung die bessere ist, bzw. ob der NH-L9x65 das Einsatzziel auch erfüllen kann ( wodurch etwa 15 mm Höhe gewonnen würden).

Einen schematischen Aufbau kann man der Paintskizze entnehmen.

Laut Noctua liefert der NH-L12 eine ausreichende Kühlung, der NH-L9x65 kann laut Hersteller auch bei guter Luftzufuhr den Prozessor nicht ohne Kompromisse ausreichend kühlen.

Gibt es da schon Erfahrungswerte dazu? Wäre super wenn ihr mir bei der Auswahl helfen könntet.
Vermutet ihr, dass die zukünftigen Skylake CPUs sofern sie denn für M-ITX geeignet sind eine höhere Kühlleistung benötigen, und der L12 im Zweifelsfall die bessere Wahl ist?

LG

Vergleich.png
 
Zuletzt bearbeitet:

TomG87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
390
Morgen,

welches Gehäuse wäre noch sehr hilfreich. Ich hatte vor kurzem das gleiche Problem (Xeon e3-1231v3 und msi gtx 970 im Silverstone RVZ01). Habe mich für den Scythe Big Shurriken 2 Rev B entschieden welcher seit knapp 1 1/2 Monaten seinen Dienst super verrichtet und noch ausreichend Luft nach oben hat.

Edit: Zu Skylake kann ich nix sagen, denke aber nicht das Intel in der Effizienz Rückschritte machen wird.

T
 
Zuletzt bearbeitet:

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.284
Skylake wird sich wahrscheinlich minimal verbessern aber nehme an kaum der Rede wert...

denke der kl. Noctua wird die CPU knapp schaffen aber viel Spielraum ist da sicher nicht, wenn der Platz da ist würde ich denn gr. nehmen auch hinsichtlich Lautstärke...
 

Lamkiller

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
336
Hallo,

danke für eure Antworten.

Zwecks der besseren Kühlung werde ich das Gehäuse auf den größeren Kühler auslegen.

Den Shuriken 2 Rev B hab ich mir auch mal angeschaut, laut verschiedenen Threads ist der aber schon ziemlich grenzwertig.
 
Top