News Noctua präsentiert NH-U9F CPU-Kühler

druid1977

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
255
aha... hab ja nur nen northwood. aber ich suche nen leiseren kühler dafür... mal sehen vllt einen mit Heatpipes ;-)
 

Legobar

Newbie
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5
Was soll das sein - wieder ein Kühler der wie Coolermaster aussieht. Wo bleiben eigentlich die Neuheiten? Wieso bauen alle so einfache und Hässliche Kühler? Ich meine schauen die nicht mal was die anderen machen? Ich glaube die bauen so einen Kühler extra mit die ihren Noiseblocker Copy Kühler unters Volk bekommen. Die Lüfter sind doch nichts besonderes - man alle kochen nur mit wasser. Nur nicht die von Rascom - die Österreicher nehmen dazu Sekt und daher muss deren Kühler oder Lüfter gleich für mega teure Kohle raushauen.
 

donphilipe83

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.562
ist doch in ordnung. hässlich find ich die kühler nicht unbedingt. das konzept hat sich ja bewährt, wieso sollte man was daran ändern? noch ist es ja auch nicht nötig noch weiter zu gehen.

towerkühler sind außerdem der besste kompromiss aus lautstärke und kühllleistung. zudem sind sie optimal für den ATX-Formfaktor. zudem sind sie günstig herzustellen, da sie ja so einfach aufgebaut sind und relativ wenig material benötigen.

versuche wie die z.B. coolermaster Eclipse oder mars zeigen ja, dass andere konzepte sehr schwierig sind.
 

pegasus10

Newbie
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1
@ CsA-eViL: der Scythe Infinity ist aber auch n ganzes stück größer und schwerer.

die wenigsten modden ihr gehäuse oder haben wenigstens ein seitenfenster. daher werden auch viele die schweinchenfarbe und das kackbraun net sehen.

die lüfter sind aber toll. habe selber einen 120er. TOP!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

An donphilipe83:

Du schreibst du hättest einen 120, ich nehme an den NH-U12F, auf dem Gigabyte P35-DS4 Board. Hat der ohne Probleme reingepasst?

Habs mit einem Scythe Ninja Rev. B auf einem Gigabyte P35-DS4 versucht. Das ging aber nicht, da zu gross, 2 RAM-Steckplätze wurden verbaut. :(
Jetzt suche ich eine Alternative und da bietet sich der Noctua NH-U9F oder Noctua Noctua NH-U12F an, welcher ist empfehlenswerter? Oder evtl. keiner von beiden?

Habe das angesprochene Seitenfenster (Antec Nine Hunddred) aber hey, Leistung geht vor Schönheit. :cool_alt:

Mein System:
Antec Nine Hundred - Gigabyte P35-DS4 - Corsair 2 GByte DDR2 Twin2X1024 6400 - E6750 - Asus EN8800 GTS 320 - Neztteil Silent Giant V.2 550 Watt - Samsung WriteMaster - Kühlung CPU ???
 

donphilipe83

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.562
ich habe nur den lüfter. nicht den cpu-kühler. aber ich denke der sollte passen. ich hab auch das board und bei mir sitzt ein thermalright ultra-120 extreme drauf. der ist glaub ich noch n stück größer als der noctua.
 

joe00815

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
152
Nabend Allerseits,

ich habe schon so viel im Internet und hier recherchiert und nix dazu gefunden. Bei der Erstinstallation des Noctua NH-U9F bzw. NH-U12F muss man das Mainboard ausbauen. So viel ist klar. Wie sieht es denn aus, wenn man einfach nur die CPU aufrüsten will? Muss man dann wieder alles ausbauen (auch das Mainboard) oder einfach nur die Schrauben lösen, alte CPU runter (geht das so einfach?), neue drauf, Wärmeleitpaste auf die CPU, Kühler wieder draufschrauben und fertig?:watt:
Falls nicht, welchen ultrasilent Kühler kann man denn empfehlen, mit dem dies so einfach möglich ist?

Danke und Gruß
Joe

P.S.: Beim Einbau meines Thermalright BigTyp in mein aktuelles System bin ich direkt mal 3 Jahre gealtert ... :heuldoch:
P.P.S.: Habe auch noctua.at mal angeschrieben, aber die haben bisher nicht geantwortet
 
Anzeige
Top