News Nokia CEO: „Mehrkern-CPUs sind Stromverschwendung“

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.517
In einem Interview mit der chinesischen Tageszeitung Yangcheng Evening News äußerte sich Nokia-Chef Stephen Elop ablehnend gegenüber der Verwendung von Mehrkern-Prozessoren in Smartphones. Auch ohne solche Prozessoren seien Nokia-Geräte im Alltag schneller als die Konkurrenz.

Zur News: Nokia CEO: „Mehrkern-CPUs sind Stromverschwendung“
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.783
na was soll er auch sagen wenn er keine DC´s in seinen geräten hat,
Elop dürfte seine meinung in ca 6 monaten wenn apollo mit DC´s kommt wieder ändern ;)

denn gerade beim appstart/multitasking merkt man dem lumia 800 den SC an und wenn mal irgendwann auch sehr aufwändige apps und spiele kommen dürfte man schnell am limit sein
 
Zuletzt bearbeitet:

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.793
Ich bin mal gespannt, was die sich da als Disziplin ausdenken.

Vielelciht eine Email an einen festgelegten Empfänger mit festgelegtem Text tippen, der auf dem Nokia schon unter Entwürfe gespeichert ist oder so etwas.


Die Aussage, dass "Auch ohne solche Prozessoren Nokia-Geräte im Alltag schneller als die Konkurrenz seien" ist lächerlich. Es gibt ja durchaus Konkurrenzgeräte, die die gleiche Hard/Software, wie die Nokias haben. Wie soll da ein Nokia schneller sein?



Stromverschwendung ist es auch nicht. Beim One X werden die Kerne ja bei Nichtbenutzung abgeschaltet.
 

Frankieboy

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
674
Mögen die Aussagen von Elop für die alltäglichen Arbeiten mit einem Smartphone zutreffen, so bewegt sich Nokia damit doch auf dünnem Eis. Für Spiele u.ä. sind Mehrkernprozessoren überlegen. Gänzlich unverständlich ist die Tatsache, dass Nokia Wettbewerbe veranstaltet - und bei Niederlagen offensichtlich nicht anstandslos bereit ist, den Preis auszubezahlen. Sollte ein Unternehmen wie Nokia den Begriff "Marketing" so wenig erfasst haben?
 

staigerone

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
13
lol bei solchen aussagen kann nokia nur untergehen
 

fatony

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.802
wie süß.....da versucht jemand seinen alten technischen stand schönzureden ^^ . es stimmt zwar ,dass solche cpus im moment teilweise überflüssig sind, aber mit der zeit werden schon apps kommen, die mehr als einen kern benutzen können ( vor allem os ! ). also finde ich die geräte, die einen mehrkern cpu beinhalten, für die zukunft gerüstet sind und nicht für 1-2 jahre. bezüglich der stromverschwendung : naja.....das ist so eine "lala" aussage....es hängt eigentlich hauptsächlich vom display ab, wie stark strom "gefressen" bzw. verschwendet wird. denn letztendlich hängt es eher vom display ab, als vom cpu und ram. man betrachte nur die stats im android menü.

nokia.....ihr habt viiiieeel zu lange an symbian gehalten und seid nicht auf die kundenschreie für mehrere jahre eingegangen. das ist nun die "quittung" für euer stil.......momentan bietet ihr nur feature phones.... . das einzige merkmal an euren phones, was ich sehr beneide, ist die akkulaufzeit,sonst nichts !
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Zitat von BOBderBAGGER:
gerade beim appstart/multitasking merkt man dem lumia 800 den SC an.
die wenigstens app starts laufen über multithreading, auch bei android nicht, dass hier generell was nicht korrekt koordiniert wird zeigt ja z.B. das ruckeln wenn eine widget aktualisiert wird und man im homescreen auf die nächste seite will.

inwieweit soll sich das bei multitasking aufgaben unter wp7 negativ auswirken? Das kann gar nicht sein, anwendungen laufen im hintergrund nämlich nicht weiter und verbrauchen auch keine resourcen und damit auch keine cpu zyklen. Der einzige der resourcen verbraucht ist der entsprechende agent von wp7 und der läuft immer im hintergrund
Ergänzung ()

wie süß.....da versucht jemand seinen alten technischen stand schönzureden
der technische stand der single cores in den lumias ist der selbe wie der, der meisten dual und quad cores


@topic
es wird wenn dann ein lumia 800c verschenkt
Ergänzung ()

Gänzlich unverständlich ist die Tatsache, dass Nokia Wettbewerbe veranstaltet - und bei Niederlagen offensichtlich nicht anstandslos bereit ist, den Preis auszubezahlen. Sollte ein Unternehmen wie Nokia den Begriff "Marketing" so wenig erfasst haben?
wenn dann war es microsoft und vor allem nur ein einziger "vorfall"...es gab durchaus anstandslose auszahlungen (genaugenommen alle bis auf die eine) und dass es mehrheitlich negativschlagzeilen machte ist einfach nur falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.524
Die nächste Titanic geht unter
 
S

supranfs

Gast
er hat schon teilweise recht.
wer braucht überhaupt diese scheiß handys.
ein für 8 euro langt.
telefonieren und sms kurz schreiben
dan gehört das handy aus
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492

Klingerdennis

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.273
und selbst wenn es stimmt macht sich mehrkern auf dem plakat besser zumal der reale aufpreis für mehrkern recht klein ist
 

MatzTeCow

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
736
@Frankieboy

Microsoft hat den Preis damals nicht anstandslos ausbezahlt. Nokia hatte damit nichts zu tun, deren Challenge läuft noch gar nicht.

Die Aussage halte ich allerdings auch für ziemlich gewagt. Eine derartige Pauschalisierung ist bei Geräten mit so heterogenen Nutzerprofilen denkbar unangebracht. Und wie schon weiter oben jemand schrieb: die Meinung vertritt Elop wahrscheinlich exklusiv...und höchstens bis zum Marktstart von WP8 und den ersten eigenen Mehrkern-Smartphones.

Andererseits...was soll er auch sagen, Nokia hat kein einziges DC Smartphone im Portfolio. Ein bisschen Wahrheit ist ja auch mit dabei. Selbst wenn die Dual-Core Phones nicht schneller wären, die Leute würden trotzdem darauf abfahren. Das hat die Geschichte bereits oft genug bewiesen.

Vielleicht hätte er am Besten einfach gar nichts dazu gesagt. ^^
 

Slup

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.101
hum DC´s sind also stromverschwender,...

na wie gut das nen Samsung Galaxy S2, Note oder Nexus bzw. Iphone 4S schneller sind, nen Dual Core haben UND eine deutlich bessere Laufzeit,....

jaja Nokia redet euch eure welt ruhig schön....
 

Tronix

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.486
Mag ja sein das QuadCore CPUs in Smartphone noch Oversized und unnötig sind. Aber dasselbe hat man damals auch erzählt als die ersten QuadCore CPUs in den Desktop Rechner aufgetaucht sind. Und den Mehrkernprozessoren gehört nun mal die Zukunft. Aber in der will Nokia ja nicht mehr mitwirken…
 
Top