News Nokia gibt Gewinnwarnung heraus

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Zusammen mit einem Ausblick auf die Ergebnisse des ersten Quartals 2012 hat Nokia eine Gewinnwarnung veröffentlicht. Aufgrund des deutlich unter den eigenen Erwartungen liegenden Handy-Absatzes werde man aller Wahrscheinlichkeit nach einen Verlust ausweisen müssen, so das Unternehmen.

Zur News: Nokia gibt Gewinnwarnung heraus
 
T

Traube

Gast
Und da sag einer, dass Windows Phone kein flopp wäre. Warum entwickelt Microsoft jetzt nun auch noch Windows Phone 8? Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Entwicklungskosten wieder hereingeholt werden.
 
P

Perry S. Hilton

Gast
in dem fall is der fehler wohl wirklich beim kunden zu suchen...weil android und iOS ja so toll sind *lach* :D
 

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
Als die Zusammenarbeit zwischen den beiden bekannt wurde, hat das Heise Forum orakelt das Nokia erst runtergewirtschaftet wird und dann von Microsoft übernommen wird.
Einige haben darüber gelacht...
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.799
Mich wunderts bei Nokia nicht.

Ich habe ein Diensthandy (6303) und sonst nichts von denen. Wenn mein Arbeitgeber nicht wieder ein Nokia stellt, werde ich auch freiwillig keines kaufen.

Genausowenig, wie ein WP7 Handy.
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492

Pizzataxi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
275
Wenn man einen Verlust erwartet, warum gibt man dann eine Gewinnwarnung heraus?
Wahrscheinlich weil es sich besser anhört :D
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492

nomad12

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
129
@Traube
Und da sag einer, dass Windows Vista kein flopp wäre. Warum entwickelt Microsoft jetzt nun auch noch Windows 7? Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Entwicklungskosten wieder hereingeholt werden.

Oh moment.......;)
 

lars.vom.mars

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.290
Und da sag einer, dass Windows Phone kein flopp wäre. Warum entwickelt Microsoft jetzt nun auch noch Windows Phone 8? Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Entwicklungskosten wieder hereingeholt werden.
Ähm, du hast aber schon bemerkt, dass es vordergründig um Nokia geht?
Und Nokia ist kein alleiniger Hersteller von WP7-Geräten.
Aber selbstverständlich sollte Microsoft jetzt auf der Stelle seine Entwicklung stoppen, da es nach einem Jahr immernoch nicht besser läuft als iOS und Android zusammen :rolleyes:
Langsam wird es langweilig. Immerzu die gleiche Leier, aber hauptsache noch nie WP7 getestet. Man könnte ja sonst unparteiisch werden.

Wenn Nokia die Preise senkt, wird es sicherlich besser mit dem Absatz. Ich wollte selbst auch nie ein Nokia (außer zu 3210/3310/3330-Zeiten). Jetzt hab ich mein Lumia und will es, anders als meine Androiden, nicht mehr missen.
Nokia hat echt verdammt gute Arbeit geleistet, aber leider lassen sie sich das auch gut bezahlen. Und wenn Nokia voll und ganz auf WP7 umgesattelt ist, sowie ein breiteres Produktportfolio stellt, wird es auch bergauf gehen.
Und mit WP8, denke ich, wird es auch weiter bergauf gehen (mit Nokia).
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.937
hätten sie noch eine Android sparte, wäre ich der erste der ein Nokia kaufen würde. Könnten mit super Updatepolitik glänzen und mit Qualität und sie könnten ihre ganze Hardware träume ausleben Kamera etc. Windows 7.5 ist ja schon ganz gut. Aber ich find es optisch einfach nicht ansprechend. Dan gefällt mir ICS wesentlich besser. MEIN GESCHMACK!
 

wilmue

Ensign
Dabei seit
März 2007
Beiträge
215
Ein Smartphonehersteller der Android nicht bedient hat einen Wettbewerbsnachteil.
Der Trend geht langfristig gesehen zum Smartphone.
 

m4teria

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
104
Tja Nokia, da wärt ihr doch mal besser auf das Android Pferd gehüpft. Als Smartphones noch nicht Gang und Gäbe waren, hatte ich oft ein Nokia Mobiltelefon. Allerdings muss ich sagen, dass mit den Smartphones eine neue Ära geschaffen wurde und Nokia einfach mit Symbian den Anschluss verpasste. Warum sie sich für Windows entschieden haben, ist mir bis heute ein Rätsel.
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.147
@wilmue
ähhh... und was genau ist ein Smartphone?

Nokia hat 12 Millionen Smarties abgesetzt, DAVON 2 Millionen WP7 Geräte(Lumia)
Also konnte Nokia 10 Millionen Symbian Smarties verkaufen, die ich langsam aber sicher auch für besser als das vermurkste Android empfinde.

Android ist bei genauer Betrachtung doch echt der letze Schei.. und kann mit potenter Hardware und großem Bildschirm NICHTS anfangen, siehe Tablets.
Am absturzgefährdetsten sind witzigerweise die Google Programme(Google Maps...), aber das hat auch bei Windows Tradition. :)
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Android zerstört sich eh selber. Noch (dank billig Smartphones) gehts da aufwärts. Wir werden sehen. Nokia hat eigentlich nur 2 Geräte die wirklich Smartphones sind, die 2 Lumia ... Wir werden sehen wo die Reise hingeht :x


PS: Jaja, es soll auch Symbian Smartphones geben aber ma ehrlich? :D
 

ExcaliburCasi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690
Eine Gewinnwarnung, hört sich echt danach an, Achtung vorsichtig Leute, wir werden Gewinn machen :D
Wäre es nicht besser eine Verlustwarnung zu tätigen?
Ich mein, kann ja sein das das die Offizielle Börsensprache ist, aber ich finds bissl unlogisch.

PS: Nokia ... ich sag zu dem Laden nichts mehr, vielleicht schaffen sie es noch, vielleicht auch nicht.
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.799
hätten sie noch eine Android sparte, wäre ich der erste der ein Nokia kaufen würde. Könnten mit super Updatepolitik glänzen und mit Qualität und sie könnten ihre ganze Hardware träume ausleben Kamera etc. Windows 7.5 ist ja schon ganz gut. Aber ich find es optisch einfach nicht ansprechend. Dan gefällt mir ICS wesentlich besser. MEIN GESCHMACK!
Mein letztes Nokia war ein N95. Dafür gab es irgendwann Software 30 oder so.
Mich hat es nur noch genervt. Jeden Monat eien neue Software. Die hätten mal besser von Anfang an eine vernünftige Software rausgebracht.

Das Androidgefasel kann ich nicht nachvollziehen. Ich hatte iOS, WM 6,5 Android, ganz kurz WP7, dann wieder Android und mir gefällt Android mit Abstand am besten.

Mein nächstes wird wieder ein Android.
 

Bl4ckbeard

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
351
Seit Nokia Bochum geheuschreckt hat bin ich von Nokia enttäuscht und kaufe mir unter dieser Unternehmensführung kein Nokia mehr.
Da Nokia immer noch keine Highend Smartphones baut werden sie nicht alle Käuferschichten erreichen. Ich weiß nicht ob es an Windows liegt das die Smartphones nur Singelcore Prozis haben oder ob die Manager nur auf Zahlen schauen anstatt eine Vision zuhaben.

In Zukunft wird es heisen,

RIM R.I.P.
Nokia R.I.P.

Ps.: Eine übernahme durch die Windowsmacher sehe ich als realistisch, wenn Nokia weiter abbaut wird Microsoft zuschlagen, ob dann noch Nokia drauf steht ist jedoch eine andere Frage.
 

lars.vom.mars

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.290
Zitat von timo82:
Mich hat es nur noch genervt. Jeden Monat eien neue Software. Die hätten mal besser von Anfang an eine vernünftige Software rausgebracht.
Das Problem gibt es ja bei Android nicht. Da gibt es maximal 2 neue Android-Versionen und 4 Firmware-Updates und danach ist man auf sich selber gestellt.
Da ist mir persönlich lieber, dass ich einmal im Monat mein Gerät updaten muss, als wenn ich eklatante Sicherheitslücken im System habe, die sich die Programmierer bei Gelegenheit mal angucken und gegebenenfalls stopfen.

Das Androidgefasel kann ich nicht nachvollziehen. Ich hatte iOS, WM 6,5 Android, ganz kurz WP7, dann wieder Android und mir gefällt Android mit Abstand am besten.
Ich hab in letzter Zeit auch sehr, sehr viele Leute gelesen, die von Android zu WP7 gewechselt sind und (trotz noch einiger Rückstände) WP7 als wesentlich ausgereifter, besserund angenehmer ansehen.
Was nun jedem einzelnen mehr zusagt, ist völlig subjektiv. Aber ich kann parallel zu dir nicht nachvollziehen, dass WP totgeredet wird, weil es nach kurzer Zeit noch nicht auf dem Level von Android und iOS ist.

Zitat von Bl4ckbeard:
Seit Nokia Bochum geheuschreckt hat bin ich von Nokia enttäuscht und kaufe mir unter dieser Unternehmensführung kein Nokia mehr.
Nokia hat laut I-Net insgesamt 69 Mio € an Subventionen erhalten haben und laut CB News 185 Mio. € an Abfindung bezahlt haben. Ich hab' mir das damals auch von meinem Lehrer erzählen lassen, aber so kann man sich täuschen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

thes33k

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.258
Langsam wird es langweilig. Immerzu die gleiche Leier, aber hauptsache noch nie WP7 getestet. Man könnte ja sonst unparteiisch werden.
Exakt. Mitglieder wie Buzz und Traube zeigen nur zu gut, wie resistent sie gegenüber Aufklärung sind. Traube z.B. hat sich immernoch nicht wieder zu dem Unsinn im Chrome OS Thread geäußert, den er da initial abgelassen hat. Aber Hauptsache in jedem Thread, der irgendwie nur mit MS oder Nokia zu tun hat, die immer wieder gleichen und immernoch falschen Statements raushauen.


Könnten mit super Updatepolitik glänzen und mit Qualität und sie könnten ihre ganze Hardware träume ausleben Kamera etc.
Mit Updatepolitik wird bei Android kein Hersteller jemals glänzen können, da das System dahinter selber es nicht zulässt. Es geht momentan tendenziell herauf und einige stechen etwas hervor (Sony z.B.), aber auch das wird sich wieder wandeln, sobald die Umsätze stagnieren. Solange es sich bei Android mehr lohnt immer wieder neue Modelle auf dem Markt zu schmeissen, anstatt die vorhandenen zu pflegen, wird das kein Hersteller machen. Dieses hin und her gabs auch schon zu Beginn von Android mit htc als herausstechende Fraktion (da die ganzen xda developers als htc wm6.x Kunden dahinterstanden) und es ändert sich eigentlich für eine gewisse Zeit nur der Name.

Der aktuelle Spiegelartikel ist auch nen Witz. Bei Antennagate, wo ein schwieriger zu behebendes hw-Problem vorlag und der Hersteller erstmal versuchte es zu neglieren, gabs nicht so reißerisches Geschimpfe. Jetzt hat das Flagschiff einen Bug, der bis nächsten Montag gefixxt ist, aber das ist natürlich viel schlimmer. Dass Nokia dazu steht und dann sogar AUS KULANZ Gutschriften rausgibt, wird als "Ramschverkauf" bezeichnet. Naja, ist schon scheiße, wenn man sonst nichts als Redakteur zu schreiben hat.
 
Top