Nokia Lumia Dock (HD-500) als Notebook Erweiterung

GlockMane88

Lt. Commander
Registriert
Aug. 2008
Beiträge
1.282
Ist das möglich?

Habe versucht das Dock statt mit meinem Lumia 950 XL mit dem Typ-C des Notebooks (MSI GF65 Thin10 UE) zu verbinden und eine Tastatur anzuschließen, funktioniert leider nicht.. Nun ist aber der Stromanschluss am Dock (ebenfalls Typ-C) nicht mit dem Stromnetz verbunden und ich traue mich auch nicht recht, nicht dass ich am Notebook einen USB grille..

Meint ihr das würde funktionieren, wenn das Dock noch extra Strom bekommt (also genauso angeschlossen wie es gedacht ist nur statt mit dem Smartphone mit dem Notebook verbunden).

Grüße
 
Was genau treibt das Notebook in deinem Setup?

Wenn du an das Lumia eine Tastatur anschließen willst, dann musst du das Lumia vorne mit dem Dock verbinden. Hinten werden dann die Peripheriegeräte plus Stromversorgung angesteckt.


Achso sorry, falsch gelesen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GlockMane88
Soweit mir bekannt hat sich Microsoft bei dem Dock soweit an die USB Spezifikationen gehalten und es gab auch schon Berichte das damit andere Geräte betrieben wurden.
Die USB Geräte komunizieren ja vorher miteinander bevor eine Seite Leistung bereitstellt.
Ich halte es für sehr unwarscheinlich das eins der Geräte einen Schaden davonträgt. Ob es funktioniert muss man aber ausprobieren.
Garantieren kann ich das natürlich nicht, aber persönlich würde ich es einfach probieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GlockMane88
Okay, habs probert, leider tut sich am Notebook gar nichts.. Wäre ja zu schön gewesen :)
 
Ja, die Typ C Anschlüße vom GF65 können nur Daten übertragen, kein Bild (Displayport Anbindung) und auch kein Strom (Power Delivery Anbindung). All das benötigt aber der Microsoft Dock HD-500, wenn ich mir anschaue, was dieser alles wiedergeben muss.

1622965221554.png


Du benötigst entweder einen Typ C Anschluss mit PD und DP oder halt mit Thunderbolt.
 
Zurück
Oben