Nord VPN - Probleme mit dem Verbindungsaufbau

Gargor

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
30
Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem meinen VPN-Anbieter gewechselt und bin jetzt bei Nord VPN. Nach einer Woche stelle ich nun fest, daß es beim Start mehrere Minuten dauert, bis die Verbindung zu Nord VPN steht. Egal ob ich den Dienst manuell starte nachdem Windows hochgefahren ist oder ob ich hinterlege, daß er automatisch beim Windowsstart hochfahren gestartet werden soll.

Manchmal bricht nach 2 bis 3 Minuten auch der Verbindungsversuch ab und es kommt eine connecting failed Meldung. Wenn die Verbindung dann erst mal steht, klappt der Rest problemlos. Innerhalb weniger Sekunden ist ein Server ausgewählt und die Verbindung steht.

1) Woran liegt das, da es so lange dauert bis die Verbindung (wenn überhaupt) zustande kommt und wie kann ich da Abhilfe verschaffen?
2) Ich habe den Kill-Switch aktiviert. D.h., wenn ich mal keine Verbindung kriege, komme ich überhaupt nicht mehr ins Internet. Wie kann ich den Kill-Switch abschalten, ohne das der VPN-Dienst gestartet ist?
 

flowerchild69

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
51
könnte sein dass deine wifi verbindung probleme macht. dafür habe ich leider keinen vorschlag außer lan benutzen.

wenn dein internet über kabelanschluss kommt, solltest du überprüfen, ob du die ipv6 funktion in windows abgestellt hast.
 
Top