Notebook bis 700€

Dabei seit
März 2013
Beiträge
156
#1
Hi

Möchte mir ein Notebook für die Uni und auch Alltag holen.
-13/14/15 zoll IPS panel (glänzend oder nicht spielt keine Rolle)
- touch muss nicht sein wäre aber gut falls möglich
- dedizierte Grafik für Spiele zwischendurch
- minimum 8 GB RAM und die Möglichkeit zu erweitern
- ansprechende Optik
- gute akkulaufzeit
- bitte keiner Acer die mag ich nicht. Sieht nicht ansprechend aus

Hab mir z.B. den hier rausgesucht

https://www.cyberport.de/notebook-u...50u-full-hd-ssd-geforce-mx150-windows-10.html
Und schwanke noch zwischen Lenovo Thinkpad E4(5)85.
Nur beim thinkpad habe ich bedenken wegen dem 1x1 WLAN und fehlender Tastaturbeleuchtung

Was könnt ihr mir empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sony-User

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
156
#3
Der 2500u ist schon keine Rakete. Der ryzen 3 ist doch langsamer oder nicht?
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.145
#4
Dabei seit
März 2009
Beiträge
212
#5
Also der Ryzen 5 2500u spielt schon in der gleichen Liga wie ein i5-8250:
https://www.notebookcheck.com/8250U-vs-2500U_9206_9310.247552.0.html
Entscheidend ist dann auch noch die Umsetzung des Herstellers, sprich ob die Leistung des Prozessors auch unter Last abgeführt werden kann oder ob früh und stark gedrosselt wird.

Da der E480 dabei besser abschnitt ohne dedizierte Grafik als mit, hoffe ich persönlich drauf, dass die E485 ohne dedizierte Grafik auch thermisch gut laufen. Bei notebookcheck ist auch ein E485 als kommendes Testobjekt gelistet, der Test lässt jetzt aber leider schon länger auf sich warten.
 

Sony-User

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
156
#6
Ja der ryzen 5 ist gut aber darunter würde ich nichts haben wollen.
Der E485 hat doch auch den ryzen 5 mit der Vega Grafik. Hab hier im forum gelesen, dass da auch schon Unterschiede bei den Besitzern im Bereich der fps sind
 

Fritzelchen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
86
#7
Also das passt vielleicht nicht wirklich, aber du könntest dir auch diesen Gaming-Laptop holen, wo du sicherlich auch deine Sachen im Alltag machen kannst und gleichzeitig jedes erdenkliche Spiel drauf zocken könntest :MSI GL62M 7REX 2018
Du hast zwar kein Betriebssystem, aber das kann man easy für 12€ nachrüsten. Wenn du dann noch eine SSD willst musst du die auch noch dazukaufen. Entweder du ersetzt die HDD durch die SSD oder du holstzusätzliche für den M.2-Anschluss. Müsstest dann natürlich den Laptop öffnen und würde dich auch noch mal plus minus 50€ kosten
 

Sony-User

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
156
#8
Ne danke. Die Optik sagt mir bei solchen Notebooks nicht zu
 
Top