Notebook für Freundin 500-600 Euro

Pain^

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
117
Hallo,

meine Freundin sucht ein neues Notebook. Ihr altes ist ist ihr zu langsam, wird zu heiß, der akku hält nur mehr sehr kurz. Budget liegt bei 500 bis 600 Euro, wobei eine leichte Budget überschreitung mit Begründung wohl in Ordnung wäre

Verwendet wird es hauptsächlich zum surfen und für ihr Studium (Wirtschaftsinformatik/Softwareentwicklung). Anwendungen wie Blender und Matlab sollen flüssig darauf laufen.

Displaygröße sollte 15,6 Zoll sein
HD mindestens 500 GB
8 GB Ram
wichtig sind außerdem guter Akku und gute Belüftung (damit es nicht so heiß wird wie das alte)
und sie bevorzugt wohl Intel, allerdings ohne besonderen Grund

Bitte um Vorschläge :)

MfG
Pain^
 

Sgt.4dr14n

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.744
Der alte Laptop ist zu langsam -> Formatieren schon probiert?

Wird zu heiß -> aufschrauben, entstauben und die Wärmeleitpaste erneuern.

Akku hält nicht mehr lange -> neuen Akku kaufen.

EDIT: Vielleicht verhilft auch eine SSD zu höherem Arbeitstempo. ;)
 

Ingrimmsch

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.451
@Sgt.4dr14n
das wäre aber schon eine ziemlich einfache problemlösung oder? xD
ich sehe das genau so,
(welche HW ist den im alten verbaut?)
 

Pain^

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
117
Wurde schon mehrmals neu aufgesetzt, neuer akku ist auch schon drinnen, war damit aber nur für kurze Zeit besser. Aufgeschraubt wurde noch nichts.
 

Sgt.4dr14n

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.744
das wäre aber schon eine ziemlich einfache problemlösung oder? xD
Der Neukauf?

Klar ist das einfacher als sich 1-2 Stunden hinzusetzen und das oben genannte Programm durchzugehen. Aber ich würde es nicht einsehen für Office (sofern man Blender da hinzuzählen darf) das Geld auszugeben.

Sofern letzten Endes wirklich die CPU/GPU der limitierende Faktor sein sollte, spricht natürlich nichts gegen ein neuen Laptop.

neuer akku ist auch schon drinnen, war damit aber nur für kurze Zeit besser.
Dann ist wohl entweder etwas am Akku, dem Netzteil oder aber dem Ladezyklus faul. ^^

Da ihr sowieso einen neuen kaufen wollt würde ich das Risiko eingehen und ihn mal säubern, das bewirkt oft Wunder.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrimmsch

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.451
@Pain^
durch einen neuen akku war es nur kurze zeit besser?
ich hoffe mal das das eine missverständnis in der formulierung ist, den sonst wird der akku anscheinend extremst falsch behandelt

schraub das teil doch wenigstens zu erst auf (und eine liste der HW wäre immernoch ganz schön ;) )

@Sgt.4dr14n
so hatte ich das nicht gemeint, ich wollte mich auf das neu aufsetzen beziehen ;)
ich bastel ja selber noch dreimal rum bevor ich was neues kaufe.
 

Sgt.4dr14n

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.744
den sonst wird der akku anscheinend extremst falsch behandelt
Das denke ich mir auch. ;)

Wie gesagt, gegen die Lautstärke und Wärme hilft einfach Entstauben und frische WLP.
Beim Laptop meiner Freundin hat das auch Wunder bewirkt. Die GPU (Geforce M 9200 lol) ging von ~70°C OHNE Last auf ca. 50°C MIT Last herunter.
Die Lautstärke hat sich rein subjektiv halbiert und man konnte ihn auch wieder für etwas längere Zeit auf den Oberschenkeln haben.
 

Pain^

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
117
Das Problem zur Zeit mit dem neu aufsetzen / aufschrauben ist halt dass sie mitten im Bachelor Arbeit schreiben und für die Prüfung vorbereiten ist. Wenn ich dann was aufschraub und dann gar nichts mehr geht steht sie erstmal ohne da.
 

Pain^

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
117
ich werde ihr morgen mal den Vorschlag mit dem Aufschrauben und Entstauben machen. Wegen dem Akku frag ich nochmal nach ob der neue wirklich schon wieder so schlecht ist, oder ob sie das nur allgemein gemeint hat dass der Akku lang halten sollte bei einem neuen

E: Der Unterschied ist, dass wenn beim neuen was nicht funktioniert sie zumindest das alte als Reserve hat. Wenn sie kein neues kauft und das alte nicht mehr funktioniert hat sie gar keins
 

Sgt.4dr14n

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.744
Speichert die Arbeit auf einem USB Stick oder einer externen Festplatte. Bei einem Neukauf hättet ihr das sowieso irgendwo zwischenspeichern müssen.

Falls beim Aufschrauben dann wirklich ein Defekt entstehen sollte, kann man immernoch einen neuen kaufen.

Das mit dem Akku finde ich aber wirklich etwas komisch. Natürlich nimmt die Leistung mit der Zeit ab, aber wenn dieser noch relativ neu ist ist irgendwas Faul. Vielleicht muss er auch einfach wieder mal voll geladen werden. :D

EDIT: http://www.youtube.com/watch?v=ZoYVztAcCiQ

Sollte wohl dieser sein. Zwar mit neuer Hardware aber das Gehäuse ist das gleiche / ein ähnliches.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pain^

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
117
Danke, melde mich wieder sobald ich was weiß :D
 

Pain^

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
117
Ok, haben ihn entstaubt (war gar nicht viel Staub) und die Wärmeleitpaste erneuert. Jetzt läuft er flüssiger, mal sehen wie lang.

Danke auf jeden Fall!
 
Top