Notebook für Netflix, Office, Surfen, vielleicht mal Lol

ColdhearT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.654
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Zuhause, Couch, Bett

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
League of Legends, Age of Empires, Warcraft 3 TFT, Stronghold Crusader

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
15,6Zoll mit Full HD

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
SSD am liebsten ab 256GB. Habe allerdings noch eine Samsung SSD 500GB hier rumliegen die ich einbauen könnte.
Tastatur Beleuchtung wäre schön, aber in der Preisklasse wahrscheinlich nicht verfügbar.
DVD Laufwerk wird nicht benötigt.

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?

Max 450€ wobei das die Schmerzgrenze ist. Billiger? umsobesser!
Gebraucht nur wenn vom Händer geprüft etc.

Lenovo Ideapad 330S-15ARR 400€ (Netzwerkanschluss wird eh nicht benötigt) welches ich auch bevorzuge, da ohne Laufwerk, USB-C und vieles mehr
Lenovo V130-15IKB 300€

Die beiden haben eine relativ aktuelle gute CPU, beide zwar nur 128GB Festplatte soll man aber meine SSD einbauen können.
 

MX04HD

Banned
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
514
Max 450€ wobei das die Schmerzgrenze ist. Billiger? umsobesser!
Gebraucht nur wenn vom Händer geprüft etc.

Lenovo Ideapad 330S-15ARR 400€ (Netzwerkanschluss wird eh nicht benötigt) welches ich auch bevorzuge, da ohne Laufwerk, USB-C und vieles mehr
Lenovo V130-15IKB 300€

Die beiden haben eine relativ aktuelle gute CPU, beide zwar nur 128GB Festplatte soll man aber meine SSD einbauen können.
Beide für Deine Vorhaben gut geeignet und neu mit Garantie. Kein aufgehübschter und aufgefrickelter Refurbished Crap, wo es immer Mängel gratis dazu gibt.

Nr. 1 mit Ryzen U CPU hat sicher etwas mehr Grafikleistung und 8 GB Ram, brauchst Du eigentlkich gar nicht bei Deinen Anwendungsbeispielen.

Nr. 2 hat einen Intel Skylake Dual-Core mit 4 Threads, den habe ich auch im Laptop und staune jedesmal was eine 15 Watt CPU so alles schafft. Die IGP ist dort eine Intel HD 520, geht auch für Dich.
 

MX04HD

Banned
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
514
Okay wenn der billigere reicht dann bleibe ich bei dem lvl.

Lenovo oder
Acer Aspire 3 A315-51-306R (hat Wartungsklappen)

Mir persönlich ist die Marke recht egal.
Bei diesem Acer kommst Du Dank der Wartungsklappen ganz easy an die SSD und den Arbeitsspeicher (nur 2 Schrauben und Klappe nach oben ausschwenken) falls da mal gewechselt oder aufgerüstet werden soll. Ist ein Kinderspiel.
Bei Lenovo ist das teils recht umständlich mit Tastatur ausklipsen und einigen Verrenkungen. Wer es schon ein paar mal gemacht hat kann es, wer nicht der Ko ...tzt meist beim ersten mal.
 

ColdhearT

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.654
Gibt es da Qualitätsunterschiede ? Bissl basteln stört mich nicht soweit.

Beim Acer ist halt kein Laufwerk( was ich mit bessere Kühlung durch mehr Platz verbinde)

Lenovo hat das bessere Bluetooth (für Kopfhörer) und m.2 SATA Festplatte merk ich gerade.( Kann man da überhaupt ne normale SSD einbauen?

Mein Favorit ist zurzeit das Acer. Oder hat Lenovo bessere Qualität ( Kühlung, Hardware etc?)
 

MX04HD

Banned
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
514
m.2 SATA Festplatte merk ich gerade.( Kann man da überhaupt ne normale SSD einbauen?

Mein Favorit ist zurzeit das Acer. Oder hat Lenovo bessere Qualität ( Kühlung, Hardware etc?)
m2 SSD oder SATA SSD da wirst Du in der Kategorie Laptop und in der Kategorie verbaute m2 SSD sicher keinen weltbewegenden Unterschied feststellen.

Wenn Du eh noch ne Samsung SSD hast (welche denn?) die garantiert SATA ist, kannst Du die beim Acer easy alleine einbauen und freust Dich über 500 GB Platz, Windows 10 drauf und ab geht die Lucie.

Qualitätsunterschiede gibts bei Laptops unter 450€ auch kaum, das ist die Kampfpreisklasse da wird nix vergoldet oder ge-Rolext. Da gibts einfache Tasten (nix Beleuchtung!), fest verbaute Akkus etc. und mittlerweile wenigstens überall vernünftige Displayscharniere.

Wenn das Acer Dein Favorit ist, nimm es. Wenn Du ein Super-Laptop mit viel Komfort suchst, kauf Dir nen MacBook und sterbe verarmt aber in Schönheit.:)
 

ColdhearT

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.654
Ich hab noch ne SATA SSD 850 EVO hier rumliegen...

Okay gut ist dann bestellt. Danke:)
 
Top