Notebook für Surfen und Bildbearbeitung

Rexus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.368
Hi,

für einen Freund soll ich ein neues Notebook raussuchen. Er hat absolut keine Ahnung von PCs. Ich bin bei Notebooks aber auch nicht wirklich auf 'nem aktuellen Stand und habe nur Grundkenntnisse. Noch dazu habe ich von Intel wenig Peil und benötige daher eine Kaufberatung von euch.

Das Notebook sollte
+ Hochauflösende Bildbearbeitung mit Photoshop können
+ Gut genug für's Surfen sein
+ Über ein CD/DVD(/Bluray?)-Laufwerk verfügen
+ kein billiger Schrott sein aber auch nicht unendlich teuer
+ Gut aussehen... explizit nannte mir besagter Freund die Asus Zenbook-Reihe, die ihn optisch anspricht - wäre natürlich ideal, wenn sich da etwas findet
+ Gut gerüstet für die nächsten Jahre sein (sein alter PC stammt noch aus dem letzten Jahrtausend)
+ Einen Video-Ausgang für einen externen Monitor haben (da ich nicht weiß, was er hat, wäre es praktisch, wenn das Teil sowohl eine HDMI als auch eine VGA Schnittstelle hat)

Mit dem Notebook werden keine Spiele gespielt. Ich gehe daher davon aus, dass man nicht das Beste vom Besten braucht. Es gibt kein Preislimit.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.960
Zuletzt bearbeitet:

Rexus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.368
Guter Punkt, die Zenbooks haben anscheinend alle kein Laufwerk. Das ist schade, denke aber, ein gescheites Notebook (deine Links) mit Laufwerk ist den Aufpreis nicht wert.

Was haltet ihr denn von diesem hier?
https://geizhals.de/asus-zenbook-ux303la-r4286t-90nb04y1-m08650-a1317826.html?hloc=at&hloc=de

Kann es zu Problemen kommen, weil da keine "richtige" Grafikkarte drinnen steckt? Reicht der RAM? Ist der i5 mit 2.2GHz gut genug, oder lieber etwas mehr ausgeben und auf 2.4GHz gehen?


edit:

Wie groß ist denn eine aktuelle Win10-Installation?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.960
Ist ok - kannst Du nehmen mMn.

Und was der 2,2GHz i5 nicht schafft, das packt der 2,4er auch nicht.
 

Rexus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.368
Ich denke, 256GB sollten für Win10+AdobePhotoshop+Office+Fotos auch in Ordnung sein. Wenn ein Laufwerk benötigt werden sollte, kann man immer noch ein externes dazu kaufen. Das Notebook ist das günstigste Zenbook der UX303-Reihe mit FullHD-Bildschirmauflösung.

Habt ihr noch andere Vorschläge? Ist ein neueres Zenbook der UX305-Reihe (mit einem i7 statt i5) 100€ Aufpreis (+10%) wert oder wird man bei Surfen, Office, Photoshop keinen Unterschied zwischen i7 und i5 spüren?
Ist für die genannten Zwecke der Intel-Grafikchip gut genug oder ist es ratsam auf eine nVidia-Lösung zu setzen? (Geforce 940M + 512GB SSD statt 256GB bei 70€ Aufpreis)
 
Zuletzt bearbeitet:

KlaasKersting

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.004
Wo gibts denn bitte ein UX305 mit i5?
Die kommen mit Core M und es gab bei der Broadwellversion noch eines mit i7.
Grafikkarten gibt es in denen grundsätzlich nicht.
 

Rexus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.368
Hi,

Da hat sich irgendwo ein Fehler eingeschlichen. Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Meine Frage war: Lohnt es sich, statt einem UX303 mit i5 ein UX305 mit i7 zu holen?
Kommt für mich vielleicht sogar ein M-Prozessor in Frage? Reicht ein M5Y10 aus? Oder ist der i5 im UX303 die zukunftssicherere Alternative?

Es gibt UX303, welche mit Intel-Grafikchips kommen und andere UX303, welche mit nVidia-Grafikchip kommen (wie bereits gesagt, zum Beispiel mit der 940M-Grafiklösung). Das Wort Grafik"karte" ist mir wohl aus Gewohnheit rausgerutscht. Selbstverständlich ist mir bewusst, dass es sich dabei um keine vollwertige Karte, wie sie bspw. in Desktop-Rechnern verbaut werden, handelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rexus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.368
Hallo nochmal,

ist für die genannten Anwendungen ein Core M5Y71 (1.2GHz-2.9GHz) ausreichend oder sollte es doch lieber ein i5 mit 2.2GHz sein? Letzterer ist ja der stärkere von beiden, oder?
 

chankoedo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
124
Zuletzt bearbeitet:
Top