Notebook Office und zocken bis 1000€

kampfdackel2001

Lieutenant
Registriert
Okt. 2004
Beiträge
814
Hallo!

Ein kollege sucht ein neues Notebook, was großtenteils für Office etc benutzt wird. Allerdings sollte man auch ab und an ein aktuelles Spiel spielen können ohne dass es bei mittleren Details ruckelt.

hier mal der leitfaden:

Wie hoch ist dein Budget?
1000€

Was soll mit dem Notebook gemacht werden?
- Office
- Spiele (Full HD, Shooter u strategie)


Soll es ein normales Notebook oder ein Convertible sein?
Normal

Soll mit Laptop gespielt werden?
JA

Wie viel Speicher wird benötigt?
SSD und HDD, bestenfalls 250GB SSD und 500GB+ HDD 6GB RAM aufwärts

Soll der Laptop eine SSD haben? Wärst du bereit diese selber nachzurüsten?
Soll vorhanden sein, kein nachrüsten

Wird viel mit der Tastatur und den anderen Eingabegeräten des Laptops gerarbeitet?
Normal

Wie groß soll das Display sein?
~15,6“ Mainstream (andere Name)

Wie wichtig ist dir ein gutes Display?
Full HD, sonst keine besonderen anforderungen

Soll das Display matt oder spiegelnd sein?
matt, spiegelnd kein ausschlusskriterium

Welche Auflösung soll das Display haben?
FullHD aufwärts

Soll der Laptop einen Touchscreen haben?
Muss nicht

Wird der Laptop häufig mobil oder meistens stationär genutzt?
meist stationär

Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
4h minimum

Wie schwer soll der Laptop sein?
egal

Welches Betriebssystem soll verwendet werden oder soll der Laptop kein OS haben?
Win 7 oder 8.1

Wäre auch ein gebrauchter Laptop akzeptabel? (Das ist bei einem niedrigem Budget oder bestimmten Anforderungen manchmal die bessere Wahl.)
NEIN

Bist du in der Lage Bildungsrabatte oder andere Rabatte wahrzunehmen? Siehe unten für mehr Infos.
Nein


Ich habe bereits mal 2 rausgesucht die mir ins auge stachen, was haltet Ihr davon? kenne mich leider nur im Desktopsegment aus...

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+notebooks/acer+aspire+vn7+571g+77t8+

oder

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/msi+ge60+2pci58h11fd

Danke schonmal und Grüße

Nick :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Acer hat eine zu schwache Grafikkarte fürs Zocken und das MSI-Gerät hat kein Betriebssystem dabei und dürfte wohl auch höchstens im Idle auf 4 Stunden Akkulaufzeit kommen. Wenn man unbedingt mit einem Notebook spielen möchte, sollte man auch ein Gaming-Notebook kaufen. Da sind 1000 € schon recht knapp. Das MSI-Notebook geht schon in die richtige Richtung, auch wenn eine GTX 850m und ein Mobile-i5 schon grenzwertig sind, was die Leistung angeht.
 
h3@d1355_h0r53 schrieb:
Würde auch ein Acer empfehlen, allerdings nicht das verlinkte... Der i7 ULV hauts jetzt nämlich nicht raus, außerdem nur ne NVIDAI 840M.

Der hier ist nicht verkehrt: https://www.computerbase.de/preisve...5-573g-54208g50aii-nx-mq4eg-005-a1135286.html
Dazu ne mSATA SSD nachrüsten, muss man halt einmal aufschrauben.

Würde ich wegen dem Prozessor nicht nehmen, wenn mit Shootern mitunter BF gemeint ist macht so eine ULV CPU nicht grad viel Spaß...
 
Zurück
Oben