Notebook TFT defekt - dicke vertikale Streifen

keegan1980

Newbie
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1
Hallo,

ich hoffe hier kann mir geholfen werden... und wende mich an Hardwareexperten.

Selbstverständlich habe ich bereits in div. Suchmaschinen gesucht - aber dort keine Hilfe gefunden:

Also ich habe einen ACER1690 WLMI-100 mit 15,4" WXGA TFT LCD. Dieser hat nun einen, manchmal zwei dicke vertikale Streifen auf dem Display - kein GraKa fehler - denn ein Screenshot wird ohne diese Streifen ausgeführt!

Fotos:





Wie man auf dem Foto *lol* mit Klemmzange erkennen kann, verschwindet der rechte Streifen bei leichtem Druck auf den Gehäusedeckel. Nimmt man die Klemmzange ab ist wieder alles beim alten: nämlich zwei dicke Balken die bei leichtem Bewegen des Displays die Farbe ändern...

Klappt man das Display ganz nach unten, also auf den Rücken, so verschwindet der rechte Streifen ebenfalls.

Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass es an den Verbindungskabeln zwischen Board zum Screen liegen kann?!? Diese stehen wohl unter "extrem-Belastung".

Titel:
Re: vertikale Streifen auf dem Bildschirm (Noteboo
Autor: l o b e s
Datum: 24.8.2003 00:45 Uhr

Hallo,
es muß nicht unbedingt der Screen, oder die Elektronik sein.
Ich hatte jetzt schon zweimal den Fehler, daß das Verbindungskabel vom Board zum Screen einen Defekt hatte. Dieses Kabel wird bei jeder Bewegung des Deckels gebogen, und genau in dem Übergang Gehäuse - Deckel, liegt die Problemzone.

Schau daß nochmal an.

Gruß, Lothar



Garantieansprüche bestehen nicht mehr. Ich möchte es selber reparieren, meine Rechner flicke ich selbst zusammen, durch schlechte Erfahrungen vertraue ich keinem Service mehr in meiner Stadt :(

Wer kann mir helfen :freaky:
 
Top