Notebook von Mediamarkt bis 700E gesucht !

Bedürftiger

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4
Guten Tag Leute,

Mir ist mein altes Notebook gestern komplett flöten gegangen.... Da ich Student bin bin ich auf eins angewiesen und brauche bis morgen nen Ersatz... Da Mediamarkt gute 0% sonderfinanz. anbietet möchte ich mir von dort ein Notebook kaufen....

Was es können sollte:

Mind 500-1tb Speicher
Guter i5 Proz.
Gute Grafikleistung
Schönes flaches Desgin
Gute Qualität und Langlebigkeit....

Nach c.a 1 Stunde umhören und umschauen wurde mir oder hat mir das Acer Notebook LINK empfohlen / gefallen.

Wie sieht Ihr Experten es :)? Wie ist die Preis/Leistung und wertigkeit dieses Notebooks? Gut siehts aus find ich und Hardware stimmt auch für mich nur bei "Acer" werd ich immer etwas hellhörig da ich von bekannten damals keine guten Rückmeldungen gehört habe...


Wär cool wenn ihr mich bis heute abend beraten könntet oder mir andere von Mediamarkt aussuchen könntet...

Mfg Kevin :)
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.059
Also allein schon das Display wäre für mich ein Ausschlusskriterium 15,6" mit einer Auflösung von 1366*768. Zudem finde ich 15,6" zum ständigen rumtragen schon sehr grenzwertig, oder wird das Gerät eher stationär genutzt?

Was erwartest du von dem Laptop allgemein, bzw. was verstehst du unter "Gute Grafikleistung"?


MfG
 

CaptainCrazy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.163
Auch andere Händler bieten 0% Finanzierung. Z.B. notebooksbilliger.de.

Wenn gute Qualität eine Rolle spielt, würde ich nicht zum Acer greifen. Aber da du eh eine gute Grafikleistung und ein flaches Design voraussetzt, gibt es auch nicht wirklich viele Alternativen zu dem Preis. Vielleicht ein Dell Inspiron oder ein MSI GP60.
 

EvoFirst

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
21
Mal abgesehen von der Totsünde bei Mediamarkt einkaufen zu wollen (fast jeder Onlinehändler bietet overnight express, wenns denn mal schnell gehen soll), hast du dir in dem Preisbereich und wirklich arg beschränkten Angebot von MM meiner Meinung nach schon das beste Book rausgesucht. Der GT750M lässt da gamingtechnisch schon einiges zu.

Die gebotene Auflösung des Displays ist in der Preisregion bedauerlicherweise mittlerweile Standard, sodass das kein Argument sein sollte.

ACHTUNG: Bei dem Acer ist kein optisches Laufwerk verbaut...sprich, das müsstest du bei Bedarf z.B. als USB-Variante nachrüsten!!!

Was die angeblich schlechten Erfahrungen von Acer angeht....also ich könnte auf Anhieb zu ziemlich jeder Marke eine Negativaussage aus iwelchen Foren heraussuchen. So etwas darf man halt nicht überbewerten. Zum einen sind Ansprüche völlig verschieden. Zudem gibts immer mal Montagsprodukte oder fehleranfällige Serien.

Wenn du dir zu dem Acer noch weitere Eindrücke verschaffen willst, empfehl ich dir das notebooksbilliger unboxing auf youtube...
http://www.youtube.com/watch?v=9YH6yjQNSEc
 
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.551
Hier mit bei weitem besserem mattem FullHD IPS Display für weniger Geld:

Acer Aspire V5-573G-54208G50aii silber (NX.MCCEG.004) ab €669,--
CPU: Intel Core i5-4200U, 2x 1.60GHz ULV • RAM: 8GB • Festplatte: 500GB • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: NVIDIA GeForce GT 750M, 4GB, HDMI • Display: 15.6", 1920x1080, non-glare, IPS • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 2in1 (SD/SDHC) • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: FreeDOS • Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 3560mAh, 5h Laufzeit • Gewicht: 2.00kg • Besonderheiten: Nummernblock, beleuchtete Tastatur • Herstellergarantie: 24 Monate

inkl 0% Finanzierung auf 10 Monate bei Cyberport macht das 66.90Euro pro Monat. Es kommt sogar kostenlos zu dir nach Hause. Es ist zwar kein Windows dabei, was aber nicht weiter schlimm ist denn:
1. bist du Student und solltest mal nachfragen, ob deine Uni am Dreamspark (ehemals MSDNAA) Programm teilnimmt, denn dann bekommst du kostenlos eine Windows Version.
2. hast du ja eigentlich noch eine Windows Version von deinem alten Notebook
3. kostet Windows 7 um die 20-30Euro
4. kostet Windows 8 Upgrade um die 45Euro
5. kostet Windows 8 um die 80Euro
6. hast du mit einem "eigenständigen" Windows keine nervige Software vom Hersteller dabei.
 

Varies

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
77
Ist aber auch ein schlechter Scherz, dass man bei Media Markt das Notebook ohne den entscheidenen Pluspunkt, nämlich das starke FullHD matt IPS-Display, zum selben Preis verkauft bekommt. Defintiv solltest du bei NBB bestellen.

http://www.notebooksbilliger.de/0+finanzierung/notebooks+0+finanzierung/dell+inspiron+15r+2013+notebook

Dieser Dell wäre zum Beispiel ganz gut. Ansonsten kommst du immer noch günstiger weg, wenn du bei anderen Händlern mit Interesse finanzierst, als bei Media Markt ein total überteuerten Preis zu zahlen.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.551
Jo, die kannst nehmen. Wobei ich da ehr die Professional Edition nehmen würde: http://www.ebay.de/itm/Windows-7-Professional-64-Bit-OEM-inkl-Service-Pack1-/261269145874?pt=Software&hash=item3cd4dac912

Denn wenn die DVD mal kaputt geht, oder doch irgendwelche nervige Software von Dell, HP & Co drauf sein sollte, bekommt man das deutsche Image kostenlos im Internet, siehe hier: http://easytopia.de/windows-7-home-premium-und-professional-direkt-download-links/
Abgesehen davon hat das Acer kein optisches Laufwerk, somit musst du via Mircosoft USB Tool einen bootfähigen USB Stick samt Windows Installation erstellen, was mit einem offiziellen Image bei weitem besser und einfacher funktioniert.

Treiber findest du bei den Teileherstellern wie Intel, Realtek, Atheros, Nvidia & Co. Aida64 ist dir da behilflich, um rauszufinden, welche Komponenten verbaut sind. Teilweise funktionieren aber auch die Windows 8 Treiber.
 

Achimer

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
162
Moin, mal eine Frage zu diesen Win 7 OEM Versionen von Dell, Siemens etc. Hat man bei diesen Versionen auch die nervigen Programme drauf, oder sind die frei von allem?

Danke u. Gruß
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.551
Das kann durchaus sein, aber man kann sich ja nen Image ziehen und dann eine frische Installation mit dem Key durchführen.
 

Tammy

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.124
Die mir bekannten Dell OEM Versionen von Win7 sind ohne jede Zusatzsoftware.
 

Bedürftiger

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4

hamad138

Banned
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.085
Ich hab ein v5-573 hier, tastaturbeleuchrung verarbeitung alles top.


Nur das touchpad ist grausam
 
Top