Notebookkauf bis zu 1000 Euro

exceeded

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
407
Hi,

Ich such grad ein Notebook bis zu 1000 Euro.
Meine Ansprueche sind ziemlich gross was Leistung und Mobilitaet angeht, ich weiss natuerlich, dass das sich einwenig widerspricht.

Das Notebook das mir im Moment am besten gefaellt ist das Samsung Aura 560 Mebugo, da ich
- eine Starke Grafikkarte haben moechte
- und ein mobiles Notebook (mobil heisst fuer mich lange Akkulafzeit)

Weitere wichtige Aspekte sind fuer mich:
- maximal 15,4 Zoll
- mehr als 3 GB Arbeitspeicher
- HDMI/DVI Ausgang
- gute CPU (muss halt fuer momentan neuen Spiele reichen, die eben mt der Grafikkarte moeglich sind)

Gewicht ist mir ziemlich egal! D.h. lieber ein Notebook mit 3KG und 12 Zellen Akku mit 6h Akkulaufzeit, als eins mit 2 KG aber nur 6 oder 9 Zellen Akku :D

Gibtes irgendwelche Alternativen zum Mebugo ? (gerne uebrigens auch guenstiger :p )
 

exceeded

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
407
@ Arjen ... 8400 GS mir 128 MB, naja die Grafikkarte ist aber ziemlich kacke.
9 Zellen Akku waere auch ziemlicjh wichtig, wie Samsung Mebugo

Aber das DELL XPS M1530 sieht schon besser aus, aber was fuer ein Akku hat das ?
Aber taugt die 8600 GO etwas, die zieht doch nach notebookcheck mehr strom und hat weniger Leistung.


Aber ichg glaub di9e haben grad eine Aktion laufen, der 9 Zellen Akku kostet nicht mehr als der 6 Zellen Akku :p ... oh jetzt wirds interessant
 
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.328
http://geizhals.at/deutschland/a363061.html (gibts auch mit nem P8400 2x2,26ghz 3mb weniger cache für ca. 100euro weniger)

was hällst davon ? mehr leistung bekommst für das geld nicht :) die schon perfekte cpu lässt sich nochmals um 20% übertakten via knopfdruck ! die grafikkarte ist die schnellste im preissegment unter 1200euro. akkuleistung weiss ich leider nicht, dürfte durch die cpu der P serie aber recht gut ausfallen. leistung & lange akkulaufzeit is eh nicht, ausser du kaufst dir nen seperates 9 oder 12 zellen akku.
 
Zuletzt bearbeitet:

exceeded

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
407
Das Mebugo hat aber von haus aus einen 9 Zellen Akku undich brauch eine CPU zum zocken also muss es auch nicxht uuebertrieben gut sein.
 

crushin

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
230
Mit dem Mebugo wirst Du sicherlich nichts falsch machen. Ich bin von meinem "Hühner Hugo" (Mebugo) so begeistert, dass ich meinen Desktop PC (C2D 3Ghz, 8800GTX usw) verkauft habe und ganz auf den Mebugo umgestiegen bin. Einfach ein geiles Teil! Hoffe, er hält lange... =)

Anschlüsse hat er übrigends VGA und HDMI, falls Du es noch nicht gelesen hast...
 
Top