News NVDisplay.Container.exe: Hohe CPU-Last durch (alten) Bug im Nvidia-Treiber

adius

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
782
Also bei mir steht der Container auch auf 0% . Aber wie schaut es aus wenn die GraKA benutzt wird ? Also nicht im Idle Modus. Im AutoStart steht der Container nicht drin.

778862
778863
 

Riseofdead

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
993
Wer keine Lust auf die ganzen tollen Gimmicks von NV hat, kann sich hier den "Clean Driver" ohne den ganzen Schnick Schnack runterladen, oder alternativ den Treiber selber so zurecht Stutzen wie es einem beliebt:

https://forums.guru3d.com/threads/430-39-whql-clean-version.421390/
naja der "Clean" Driver beinhaltet die Telemetrie Dienste. Braucht man die wirklich im Clean Driver? Also läuft ohne diese Dienste die Grafikhardware nicht ordentlich?
 

Anhänge

Chris_75

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
280
Den Dienst NVDisplay.ContainerLocalSystem kann man aus dem nvidia-Treiber nicht herausnehmen, du kannst den Dienst aber nach der Installation in der Computerverwaltung-Dienste von automatisch auf manuell stellen und danach beenden (somit läuft er nicht im Hintergrund).
 

Chris_75

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
280
Ist richtig, allerdings muss ich zumindest dort normalerweise gar nicht hinein. Will man es doch einfach den Dienst starten.
 

iGameKudan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.422
EDIT: Ich gebe Entwarnung, es war wohl meine Schuld...
Bin ich der Einzige der gelegentlich Probleme mit Abstürzen des Grafiktreibers bei 430.53 hat?
Ich habe die 430.39 direkt übersprungen gehabt, aber mit 425.31 hatte ich kein Problem.

Neulichst aber VOR einer Neuinstallation des OS vergeblich übertaktet und im neuen Windows gelegentliche Aufhänger gehabt, teilweise direkt nach dem Neustart, teilweise auch bei Teillast (Twitch-Stream).

Gerade ist mir mit fast dem gleichen Fehlerbild fast der PC abgestürzt - aufeinmal hat die CPU auf allen Kernen 65-70% Last bekommen, alles ist immer zäher geworden bis zur der Bildschirm dunkel wurde. Allerdings kam dann das Bild wieder und der PC läuft normal. Laut Ereignislog ist der nvlddmkm abgestürzt.

Das Problem hatte ich in der alten OS-Installation und 425.31 nicht, auch nicht mit 430.59 - nur ist mir dort regelmäßig bei Twitch das Bild vom Stream stehen geblieben, welches erst weitergelaufen ist, sobald ich mit der Maus über den Stream gehovert bin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
151
ich hab mir nun eine Batch-Datei für das Anmachen und eine Batch-Datei für das Ausmachen des Dienstes erstellt und an den Start angeknüpft. Nun kann ich bevor ich in die Nvidia Systemsteuerung gehe, den Service einfach aktivieren und wenn ich raus bin, einfach deaktivieren. Danke für den Denkanstoß :-)

so sieht die .bat Datei aus:

für Anmachen:
net start "NVDisplay.ContainerLocalSystem"

für Ausmachen:
net stop "NVDisplay.ContainerLocalSystem"

(einfach ein Textdokument erstellen und dann die Dateibenennung .txt in .bat ändern -> mit Admin-Rechten ausführen)
 
Top