News Nvidia: GeForce-GTX-200M-Serie auf der CeBIT

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.037
#1
Auf der CeBIT, die kommende Woche in Hannover startet, wird Nvidia nach den Informationen von Fudzilla die neue Generation der diskreten Mobile-Ableger präsentieren. Den Kampf um die Performance-Krone gegen ATis Mobility Radeon HD 4870 soll die GeForce GTX 280M aufnehmen.

Zur News: Nvidia: GeForce-GTX-200M-Serie auf der CeBIT
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
238
#2
geil und die gtx260m is dann also nix anderes als ne 9800m gtx mit ebenso 112 shadern oder was?
nvidia baut gescheite grafikkarten aber diese umbenennerei bzw. unpassenden angaben zu den grafikkarten mit nem älteren chip (G92(b) is ja nun kein GT200 chip der gtx serie ôO) find ich nich grad toll -.-
 

MPQ

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
880
#5
Oje, oje, NV hat jetzt Ängste bekommen wegen der Mobility 4870 und noch schnell einen Abklatsch des 2 Jahre alten Chips in 55nm gefertigt.

Mal ehrlich: Wer braucht schon High-end Karten im Notebook, die Strom verbraten im Idle (Akkulaufzeit), und wegen schlechter Kühlung mal schnell durchbrennen können. Wenn ich mein Notebook auch zum Zocken nehmen will, nehm ich halt eine Mittelklassekarte wie die 9600GT, HD4670, HD3650, etc.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.858
#6
endlich, hoffentlich üben die mal Druck auf AMD aus. Die haben ihre 4850/70 schon so lange angekündigt, dass es keinen Spass mehr macht darauf zu warten. Bin dann mal auf den Preiskampf 4850 und 260 Mobile gespannt, wenn beide (endlich mal) auf dem Markt sind :)
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.339
#8
Also das ist mal wieder absoluter Nvidia schmarn.
Dazu noch diese Leistungsprophezeihungen.... 30 % Mehrleistung gegenüber der 4870.

Sry, aber mit ner G92b gegen die neuen Mobile-Radeons wirds nen Fest für AMD/ATI.
 

M3phist0

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.584
#10
naja, amd kommt aber mit directx 10.1 daher und die 800 stream prozzis sind auch wesentlich flexibler einzusetzen. Grundsätzlich ist der amd chip wesentlich neuer.

Ich sehe da keine chance für nvidia. Lasst den 9.2 treiber erstmal verfügbar sein....
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.339
#11

DerZAR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
505
#12
Wer brauch denn bitte sowas in seinem Notebook?
Da kann man sich gleich einen anständigen Desktoprechner anschaffen.
 

M3phist0

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.584
#13
Leute, die zeiten haben sich gewandelt. Die frage wird zukünftig sein "wer will denn noch einen statischen desktop pc mit 1kw netzteil?"

Der notebooksektor hat längst schon den desktop markt überflügelt. Dieser trend wird anhalten und weiter ausgebaut werden.

Nicht zuletzt werden auch die preise der spielenotebooks davon profitieren.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.318
#14
Was ein wirrwar aber mal schauen ob diese 30 % Mehrleistung gegenüber der 4870m wirklich der Wahrheit entsprechen.
 

Pantherfibel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
510
#15
Ich tippe mal auf einen Gleichstand zwischen GTX280m und mobility HD 4870. Ansonsten müsste die Geforce deutlich jenseits der 600MHz takten was ich für unrealistisch, aufgrund des Stromverbrauchs, erachte.

MfG Pantherfibel
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
19.199
#16
wie gesagt, eine 4870 ist nicht mit der 4870 mobile zu vergleichen. genauso ist eine gtx280 keine gtx280 mobile. die desktopkarten haben nur wenig mit ihren notebooknamensfettern zu tun. lasst euch nicht von den namen aufs glatteis führen. ich glaube zwar auch, dass 30% übertrieben sind, aber theoretisch könnte das schon sein. warten wir einfach mal die tests ab ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

bigot

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
688
#17
Ach HerrJe , G92b als GTX280m und GTX260m auf den Markt schmeissen. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Pfui, schmeckt das scheusslich...
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.603
#20
Die Namensgebung ist mal wieder ne Frechheit. Wann lernt es NV endlich?
 
Top