Nvidia Shield schaltet Samsung TV ein

NightfireNES

Lieutenant
Registriert
Okt. 2012
Beiträge
780
Hallo,

ich besitze eine Nvidia Shield 2019 und einen Samsung GQ55Q70RGT. Beide Geräte sind an einer Steckdosenleiste mit Schalter angesteckt. Jetzt kommen wir zum Problem: Sobald ich die Steckdosenleiste einschalte, schaltet sich der TV automatisch an und zeigt den Hdmi Eingang der Shield an und ich sehe wie sie hoch fährt. Gibt es eine Einstellung am TV oder am Shield, die verhindert, dass der TV bei Strom sich anschaltet? Die Nvidia Shield kann im Hintergrund ja von mir aus starten. Ohne Shield startet der TV bei Stromzugabe nicht, sondern bleibt im Standby.

Vielen Dank
 
nennt sich HDMI CEC. Samsung nennt es Anynet. Müsstest es bei beiden Geräten separat abschalten können.
Bei der Shield müsste das so aussehen:
8F1LldL.jpg


also den ersten Punkt bei dir deaktivieren, so wie im Bild gezeigt.
 
Danke für die Antwort probiere ich gleich aus. Das war leider noch nicht die richtige Lösung.
Ergänzung ()

Ich habe jetzt cec bei der nvidia komplett abgeschaltet jedoch ist der Fehler immer noch da.

@Redirion danke für die Lösung. Ich muss tatsächlich anynet beim Samsung TV ausschalten. Leider fehlt mir halt jetzt die Funktionalität alles mit einer Fernbedienung zu steuern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anynet kann man ja auch per Gerät konfigurieren, nicht nur an und aus. Du stirbst einen Tod, oder probierst weiter.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NightfireNES
Hatte das gleiche Problem mit meinem Panasonic TV. CEC an der Shield und am AVR (TV ist mit AVR verbunden ) deaktiviert, hat das Problem gelöst.

P.S.
Bei mir ist sogar der Samsung TV im Schlafzimmer mit angegangen. :D
Ist ja alles bei mir mit dem AVR verbunden.
 
Zurück
Oben