Notiz Nvidia Turing: Control und MechWarrior 5 erhalten DLSS 2.0 per Patch

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.862

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.261
Sieht aus als ob jemand nen sehr leichten Nvidia Frestyle oder Reshade Filter drüber gelegt hat.
Ingame ohne direkten Vergleich warscheinlich nicht mal sichtbar.
 

Redical

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
451
Cool, freu mich schon wenn DLSS 2.0 mal ordentlich Fahrt aufnimmt. Hat sehr hohes Performance Potenzial bei gleicher Bildqualität wie man in Youngblood schon gut sehen kann (siehe Timestamp):

 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.362

Redical

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
451
Na aber keinen Unterschied zu sehen ist doch der Sinn von DLSS, gleiche Bildqualität bei deutlich besserer Performance, siehe die FPS Angaben bei den Bildern.
 

ZeroZerp

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.169
Und hier der wichtigste Teil des Artikels:
Da das KI-Modell mit der neuen Version nicht mehr manuell für jedes Spiel optimiert werden muss, stellt Nvidia viele neue Spiele mit DLSS in Aussicht.

Es muss also niemand mehr speziell irgendwas trainieren lassen. DLSS eihfach integrieren und sich über deutlich gesteigerte FPS bei gleicher höherer Qualität als nativ freuen.

Selten war ein Feature so ein Win- Win. Bei Mechwarrior kriegt man dann einfach mal 30% mehr FPS geschenkt.
Somit baut Turing seinen Geschwindigkeitsvorteil bei Einsatz dieser Technik massiv aus.

Und das Inferencing wird ja zusätzlich immer weiter trainiert/verbessert-> Qualität wird zukünftig für alle Spiele, die DLSS2.0 nutzen, immer weiter gesteigert.

LG
Zero
 
Zuletzt bearbeitet:

USB-Kabeljau

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.716
Kann mir bitte irgendjemand erklären, wieso ,am das nicht automatisch in JEDEM Spiel benutzen kann?

Ich dachte, das ist Post-Processing auf's fertige Bild.
Wieso muss das in's Spiel implementiert sein?
 

ZeroZerp

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.169
Kann mir bitte irgendjemand erklären, wieso ,am das nicht automatisch in JEDEM Spiel benutzen kann?
Das kann man jetzt (wenn vom Hersteller implementiert) genauso wie jede andere AA Option in jedem Spiel integrieren.

Ich dachte, das ist Post-Processing auf's fertige Bild.
Wieso muss das in's Spiel implementiert sein?
DLSS ist kein einfaches Post-Processing. Sondern ein KI- basierter Inferencing- Algorithmus.

LG
Zero
 

USB-Kabeljau

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.716
DLSS ist kein einfaches Post-Processing. Sondern ein KI- basierter Inferencing- Algorithmus.
Lass mich meine Frage umformulieren:

Welche Daten benötigt DLSS?
Ich dachte eigentlich, das würde das 2D Bild fressen und dann würde der durch ein neuronales Netzwerk angelernte Algorithmus das entsprechend verarbeiten.

Wenn es nicht nur das flache 2D-Bild ist, was benötigt der Algorithmus noch an Informationen, um arbeiten zu können?
 

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.429
heute muss man wirklich mit der Lupe finden. Also mich persönlich würde das im Spiel nicht auffallen.
Dann hat DLSS ja seinen Zweck perfekt erfüllt. Das ist schließlich das Ziel der ganzen Übung.

Ja da sieht man dass einige oben wieder nichts verstehen
Die haben nur das Standardgemecker über RT (ich seh da keinen Unterschied) mit dem Standardgemecker über DLSS (das sieht in nativ 4K viel geiler aus und hier total verwaschen) verwechselt. Kann mal passieren. Schwamm drüber :D
 

dustydelta

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
61
Dann hoffe ich echt mal, das die Bäume in MW5 etwas schicker aussehen, das sieht nämlich so echt gar nicht hübsch aus...
 

eRacoon

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.557
Wenn das wirklich so funktioniert wie angepriesen dann Hut ab, bis jetzt war DLSS auf einem 4K Screen eher ein Rohrkrepierer wo man schon extrem an Schärfe verloren hat.

Aber das glaube ich erst wenn ich es mit eigenen Augen gesehen habe.
 

Lan_Party94

Ensign
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
164
Na aber keinen Unterschied zu sehen ist doch der Sinn von DLSS, gleiche Bildqualität bei deutlich besserer Performance, siehe die FPS Angaben bei den Bildern.
Ja da sieht man dass einige oben wieder nichts verstehen aber sofort meckern.
Man soll mit DLSS 2.0 auch ein besseres Bild bekommen mit einem minimalen FPS Verlust, also ein Performancezuwachs ist NICHT immer gegeben.
 

ZeroZerp

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.169
Man soll mit DLSS 2.0 auch ein besseres Bild bekommen mit einem minimalen FPS Verlust, also ein Performancezuwachs ist NICHT immer gegeben.
DLSS 2.0 bitte nicht verwechseln mit DLSS2x (von welchem bis jetzt immernoch jede Spur fehlt).
DLSS 2.0 soll ein gleichwertiges Bild mit höherer temporaler Stabilität und deutlich höheren Frameraten als nativ liefern.

Hier mal etwas Material:



https://www.nvidia.com/en-us/geforce/news/control-nvidia-dlss-2-0-update/
https://www.nvidia.com/en-us/geforce/news/nvidia-dlss-2-0-a-big-leap-in-ai-rendering/


LG
Zero
Ergänzung ()

Welche Daten benötigt DLSS?
Ich dachte eigentlich, das würde das 2D Bild fressen und dann würde der durch ein neuronales Netzwerk
Inzwischen arbeitet man zusätzlich auch mit Framebufferdaten, aliasing- und scaling- Artefakten.

LG
Zero
 
Zuletzt bearbeitet:

KarlKarolinger

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
643
Es klingt so, als würden sie nach 1,5 Jahren das liefern, was sie versprochen haben. 2 Fragen bleiben aber noch:
1. Ich verstehe noch nicht ganz, warum Entwickler das implementieren müssen und man es nicht per Treiber aktivieren kann? Für einige andere Dinge gibt es ja auch Treiber-Overrides. Eine direkte Implementierung ist wohl immer vorzuziehen, das will ich nicht in Abrede stellen. Nur wenn es ohnehin universal funktioniert, sollte es doch auch per Treiber "erzwingbar" sein, oder gibt es da Hinderungsgründe?
2. Sie zeigen immer Action-Spiele, funktioniert das denn auch in z.B. Anno 1800, Tropico 6, Transport Fever 2 genau so gut und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass es da eingebaut wird?

Also so langsam scheint es wirklich was zu bringen, vorausgesetzt es ist auch in den Spielen, die ich meistens spiele bzw. die nicht ohnehin schon mit genügend fps nativ laufen. In TF 2 z.B. ist merkwürdigerweise meine Vega 64 bei 4K ziemlich ausgelastet und bringt nur etwa 30fps. Gleichzeitig gibt es selbst in 4K noch viele Artefakte bei entfernteren Details wie z.B. Schienen. Da könnte das möglicherweise helfen, und wenn es per Upscaling wäre. Also entweder fps erhöhen oder Details verbessern, etc. Bringt halt nur eh nichts, solange es nicht im Spiel verfügbar ist. 🤔
 
Top