News Nvidia verletzte drei Patente von Rambus

Benj

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.956
In drei von insgesamt fünf Fällen entschied die Internationale Handelskommission der USA (USITC) zugunsten des Klägers Rambus, der seine Patentrechte durch Nvidia-Entwicklungen verletzt sah. Als mögliche Konsequenz droht sogar ein US-Einfuhrverbot für die betroffenen Produkte.

Zur News: Nvidia verletzte drei Patente von Rambus
 

spaceman2702

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
382
Rambus hat es schon immer verstanden Patente so vage zu formulieren, dass man später daraus viel Kapital einklagen kann. Bei manchen Sachen die sie patentiert bekommen haben wären sie in Deutschland nie durchgekommen. Aber in Amerika bekommt man jeden Unsinn patentiert.
Wann kommen den mal wirklich marktfähige Speichermodule von denen auf den Markt. Da werden immer Super Speichertechnologien angekündigt gesehen hat man bis jetzt nur sehr , sehr selten welche.
 

Teralios

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.526

Bluescreen

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.419
und das soll gut sein?
für mich ist das wie wenn ne pharma industrie oder so n mittel gegen krebs und aids entwickelt hat, es aber nicht produzieren will...
 

SAM_THE_FISH

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
96
Ich finde alleine schon den Namen Rambus unsympathisch.
Und, dass man auf so allgemeine Begriffe wie "GDDR-Controller" ein Patent bekommen kann ist eigentlich auch seltsam.
Aber es wäre ja nicht Amerika ohne diesen Unsinn. ^^
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
Rambus mal wieder ... ne Firma die nix auf die Reihe gekriegt hat, dessen Produkte fast ausschliesslich nur floppten und sich nur durch wirre Patentklagen überhaupt über Wasser halten können ... Tja wiedermal nen Paradebeispiel wie beschissen unser Patentsystem doch ist ...

wenn f(th)ermi floppt, dann wird verdammt eng für sie
gg wohl eher wenn der endlich auf dem Markt einschlägt... wieder großes ATI Jammern ... ;P ach nee dann bringt ATI wieder nen X2 de dann die SingleGPU von nVidia wegputz ... weil 1on1 packens das ja ned ... ATI : DualGPU gegen Single oder Neue gegen alte ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gu4rdi4n1337

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.675
gg wohl eher wenn der endlich auf dem Markt einschlägt... wieder großes ATI Jammern ... ;P ach nee dann bringt ATI wieder nen X2 de dann die SingleGPU von nVidia wegputz ... weil 1on1 packens das ja ned ... ATI : DualGPU gegen Single oder Neue gegen alte ...

Macht das Nvidia anders?
nein, machen sie nicht....

Ausserdem ist der Fermi laut den specs nicht wirklich sehr viel besser als die 5870
die gezeigten Benchmarks sind alle Candypicked by NVidia und sind absolut nicht repräsentativ

btw: AMD hat schon ne X2 für die neue generation raus ;)

zum Thema:

Rambus ist eine Firma die eben nur entwickelt und dann ihre Technologie "weiterverkauft"
AMD z.B. will in Zukunft nichts anderes Machen!
Die entwickeln ihre Prozessoren, haben da ihre Patente drauf und "verkaufen" diese an GF
Man kann es einem Konzern, der nur von entwicklung lebt nicht verübeln, wenn er gegen Patentrechtsverletzungen klagt
 
Zuletzt bearbeitet:

reiky

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
50
Verstehe das Problem nicht..

Rambus entwickelt Dinge und lässt sich diese schützen. Wenn jemand diese Dinge für seinen eigenen Erfolg nutzen will, muss er die Lizenz kaufen. Wenn man sich vor der Entwicklung eigener Techniken nicht informiert, ob diese Techniken bereits existieren oder wissentlich diese Techniken nutzt ohne zu bezahlen, ist man selbst schuld.
 

Sejaar

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
858
@reiky: alles schön und gut, aber das fördert erstens nicht wircklich den fortschritt und zweites patentiert man dann alles mögliche, sodass man am ende den überblick verliert.
 
W

wadenbeisser

Gast
zum Thema:

Rambus ist eine Firma die eben nur entwickelt und dann ihre Technologie "weiterverkauft"
AMD z.B. will in Zukunft nichts anderes Machen!
Die entwickeln ihre Prozessoren, haben da ihre Patente drauf und "verkaufen" diese an GF
Man kann es einem Konzern, der nur von entwicklung lebt nicht verübeln, wenn er gegen Patentrechtsverletzungen klagt
Was ziemlicher Käse ist, denn GF verkauft keine Produkte sondern AMD. Erkundige dich lieber mal was ein Auftragsfertiger ist....
Kleiner Tip: AMD entwickelt und verkauft die fertigen Produkte.
 

TheCrassus

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
253
Importverbot in den USA wäre das beste, was den Europäern passieren könnte.
Ein ganzer Markt fällt flach, wo sollen die Karten hin, na Europa.
Ich seh schon die Preise purzeln. :p
 

AgiHammerklau

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
200
"DDR2-Controller"
Die haben sich den Schäuble patentieren lassen ?:evillol:

Btt :
Es ist für RAMBUS schon sehr herb, daß von 25 beklagten Patenten gerade mal noch 5 übriggeblieben sind und nur 3 davon zu ihren Gunsten entschieden wurden.
Wie die Vorredner schon gesagt haben, ist es für eine reine Entwicklerfirma essentiell, sich auf Patente zu berufen und Lizenzen zu verkaufen.
Ob es sich allerdings bei RAMBUS immernoch um solch eine Firma handelt, ist für mich fraglich.

Agi
 

spaceman2702

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
382
XDR, und warum du von dennen nichts siehst? Sie entwickeln nur, stellen aber nicht her. Die Firma ist auf die Lizenzierung angewiesene.

Es ist schwer hier wirklich sich eine Meinung zu bilden, die Fair ist.
Ist mir schon klar das die nicht selber herstellen. XDR Ram ist ja in der PS3- auch klar. Aber Fakt ist das sie bekannter sind durchs Klagen als durch den Speicher. Vielleicht hatten sie auch einige gute Ideen aber die meisten Patente sind grenzwertig was Neuerungen angeht und so allgemein ausgelegt, dass man damit von ner Gurke bis zum Akkuschrauber mit einem Patent alles erschlägt. Und damit Geld scheffeln prangere ich an...
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.878
Ja Rambus, ich kann die auch irgendwie nicht ab.

Aber wenn NV die Patente verletzt hat, müssen die natürlich zahlen, währe bei Nvidia auch nicht anders.
 

Fetter Fettsack

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216
"DDR2-Controller"
Die haben sich den Schäuble patentieren lassen ? :evillol:
You made my day :daumen:

Also ich wäre auch recht zufrieden, wenn nvidia-Karten Europa überschwemmen würden, welch tiefer Preisfall dann doch in aussicht wäre. *hoff*

Naja, ich glaub, daraus wird wohl leider nichts.
 

honkytonk

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
136
Bevor es zu irgendwelchen ernsthaften Problemen kommt, wird NVidia sich schon außergerichtlich geeinigt haben.
Außerdem finde ich es ziemlich fair sich allgemein "SDR-, DDR-, DDR2-, DDR3-, GDDR- und GDDR3-RAM-Controller" Patente sichern zu können, wenn man auch als US Firma Patente auf indischen Reis sichern kann.
 

Melkor03

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
365
@honkytonk
Genau, es geht darum Druck aufzubauen.
Siehe Nokia vs. Apple
Siehe AMD vs. Intel

Es gibt ein Lizenzabkommen was die Streitigkeiten beilegt und gut ist...

Und alle die jetzt mit Patenttroll und so kommen:
das Unternehmen hat in der Vergangenheit und bestimmt auch heute grundlegende Technologien mitentwickelt und dafür Geld und Zeit investiert.
Und jetzt kopiert jemand von dir diese Technologie (mithilfe der Patentschriften bspw.), würdet ihr euch das gefallen lassen?

Das man bei einem solchen Geschäftsmodell auch eine schlagkräftige Rechtsabteilung braucht ist klar, sonst tanzen dir die Konkurrenten auf der Nase rum!
 

Forum-Fraggle

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.177
und das soll gut sein?
für mich ist das wie wenn ne pharma industrie oder so n mittel gegen krebs und aids entwickelt hat, es aber nicht produzieren will...
Nicht "nicht will", sondern nicht kann. Sei es finanziell oder technisch. Mit dem gleichen Argument könntest Du ansonsten auch sämtlich Dienstleister abschaffen. Nach dem Motte, warum machen das die Leute/Firmen nicht selber.
 

Pyroplan

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.681
@serra.avatar bist wohl nen nvidia fanboy XD willst diue nvidia mit der ati vergleichen.. aber mom da ist die ati doch schon wieder älter... anders rum würde das ja natürlich nicht gehen nä ;-) merkste was?
wenn man etwas vergleichen will immer nur das, was momentan aufm markt sein wird und in direkter konkurrenz zueinander steht. -> gtx285/295 vs. 5870/5970 und wenn fermi da ist halt gtx360/380 vs. 5870/5970 so einfach ist das. alles andere ist nur geflame und fanboy gelaber, die nicht sehen können dass ihr liebling zu lahm ist.

@Melkor03/btt kann nur zustimmen. rambus hat das teil (mit)entwickelt und will dafür geld?!
ich erfinde doch nicht was tolles und investier millionen, um es dann einfach so zu verschenken...
echt schauderhaft, was hier alle erwarten. wenn wirklich alle so viel geld über hätten, wäre der großteil der welt nicht arm.
rambus verdient somit sein geld. sie entwickeln was, und entwicklung ist für gewöhnlich auch nciht gerade billig. auf das was sie dann entwickelt haben packen die nen patent und lassen es lizensieren und bekommen damit geld. wo ist da jetzt das problem? ich geh ja auch nicht in den laden und klau den UND wunder mich dann, wenn ich ne klage am hals hab
 

fail0r

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
41
Nicht das erste Mal, dass nVidia Patente verletzt bzw. missbraucht.
Mal sehen, wie das enden wird.
 
Top