OC AMD64 3200 (2,0 GHz) Erfahrungen

D

duaffentier

Gast
Hallo,
ich möchte gerne mal wissen was IHR aus eurem AMD64 3200+ (Winchester) so rausgeholt habt, bzw WIE???

Meiner läuft zur zeit bei 2,3GHz.

Würde gerne mal wissen wie hoch ihr ihn bekommen habt und ob ihr ihn mit Luftkühlung temp-stabil halten könnt.

Danke...

MfG :freaky:
 
D

duaffentier

Gast
ja, habe ich gesehen, aber wollte gerne mal nur von einen amd64 3200 die dinge wissen :-)

es gibt ja genug leute hier und hätte gerne deswegen hier paar posts gesehen :-)

Habe bei meinen A8N-SLI Deluxe gemerkt, des ich des bei 2350MHz mein pc spinnt...

htt auf 4, 235MHz und multi bei 10.

wenn ich auf 240MHz gehe und mal10 nehme geht nix mehr. htt ist auf 4. Ram geht auf 366 gestellt...
 

PlaYboy

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
903
ich bekomm zur zeit aus meinem 2400 mhz @1.5vcore auf einem DFI LanParty UT nf4 ultra-D leider macht mir mein speicher ein strick durch die rechnung.

ansonsten keinerlei probleme bei 2400 und temperatur ist auch absolut im grünen


mfg
 
A

Andy22

Gast
Hi ich habe ihn auf 2,7 GHz und erläuft stabiel ich musste dafür nur eins einbüsen: Ram Takt ist von 400 auf 333MHz runter aber ansonsten läuft er bei 34 Grad in voller last:D






System: Mainboard A8N SLI deluxe, 2x 6600GT 128MB im SLI modus, CPU AMD3200+ (2,7 GHz)
habe Thermaltek Venus 12 Kühler auf CPU ist nur aus Kupfer und 92mm Lüfter macht
bis zu 5800U/min, 2x 1GB RAM Kingston dual chanel, 200GB SATA HDD und 160GB IDE
 

--Sirius--

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
359
Ich komm leider nur bis 2,3Ghz bei 1,425V, dann wirds ihm zu warm. Aber der Lüfter dreht ja auch nur mit 1000upm. ;)
 

MetalKing

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
625
Meiner. (3200 Venice, D3-stepping) läuft stabil bei 2400 MHz. Habe nur den CPU-FSB auf 240 gesetzt. Ram, V-Core (1,39 Volt) etc, alles auf default gelassen gelassen. Als MB fahre ich ein Gigabyte GA-K8NXP-9 (ist ein nForce4 Ultra). Habe bis jetzt auch nicht weiter probiert, ob noch mehr geht. Nutze den Boxed-Kühler der laut Everest im Idle bei 22°C und unter Last auf 34-37°C kommt. Habe allerdings auch ein Gehäuse (Chiefteck CS-901) mit 4x 8cm Lüfter auf ca. 1000 rpm, und ein Enermax-NT mit 3 Lüftern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.333
Ohne Aufwand auf 2400Mhz @ standard v-core. Weiter hab ich noch gar nicht ausprobiert!
Sys siehe sig :)
 

Squall2010

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
659
2450MHz @ 1,44V.

Höher konnte ich noch nicht, da ich die vCore mit dem Board nicht anheben kann.

Temp unter last ist so 36° und im IDLE 25°.
 

PlaYboy

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
903
Zitat von Grequaid:
Meiner lief mal mit 2400MHz und 1,45V, für mehr MHz wollte er schon über 1,5V, das war mir keine 200MHz wert.

diese 200 mhz merkt man aber finde ich schon meiner läuft standart mit 1.5 vcore :D

lieber eins bischen mehr vcore und dafür satte performance und 1.5 volt ist noch nicht die welt ich würde eher sagen nicht mehr als 1.6V ansonsten kann ich nur sagen aus den winnis bekommt man lange nicht so viel raus wie aus den venice kernen, das sind meine erfahrungen eingendlich und werden auch immer wieder bestätigt im verschieden foren
 

Martin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
456
Hi,

Ich nutze das Thread mal für eine Frage.

Ich hab hier einen AMD64 3700+ San Diago und habe ihn auf 250MHz x 10 = 2500MHz laufen. Kann die CPU da druch kaputt gehen, oder kann da nix passieren?
Ich würde die CPU nämlich schon noch 1-2 Jahre behalten. :)


Gruß,
Martin
 

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.090
@Martin bei Ordentlicher Kühlung kann da nicht viel passieren und deine 2500Mhz sind nicht zuviel als das ihn damit Schrottest.Nur mit der Vcore solltest aufpasse wenn die zu hoch einstellst kann er auf dauer Schaden davon Tragen,aber alles bis 1.5V ist Unbedenklich.

Also mein Winni geht bis 2700Mhz Stabil und ich denke da ist noch mehr drin hatte ihn Kurz auf 2800Mhz laufen aber Prime Fehler.Bisschen mehr Vcore dann wird es Schon gehen.
Hab vor meine IHS Abzunehmen und dann mal sehen ob noch bisschen Mehr geht.:D

Normal bin ich dagegen was das Entfernen der IHS angeht (PreißVerlust) aber ich werd ihn sowieso nicht verkaufen und bin neugierig was das bringt.
 

Squall2010

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
659
Wenn die Kühlung ausreichend ist und die vCore nicht ich sag mal über 1,55V dann eher nicht.

Aber er verliert natürlich da durch an lebensdauer.
Ich habe einen XP2000+ der auf 12,5x160 @ 2,0V arbeitet und das schon seit 3 jahren.

Bis jetzt habe ich noch keine Probleme damit gehabt.

Einfach auf die Temp achten und gut ist. Wenn er 55° überschreitet sollte man einen sterkeren kühler kaufen.
 

Martin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
456
Hi,

Als Kühler hab ich einen "Arctic Cooling Freezer 64 Pro".
Die Temps. liegen so bei 33-35°C im Idle und 40-42°C beim zocken.
Der V-Core ist im Bios auf "Auto" eingestellt und läuft zurzeit laut Everest auf 1.44V. :)


Gruß
 
D

duaffentier

Gast
wer seinen amd auf 2,7GHz hat soll mal bitte mir alle daten nennen :D

und was für einen kühler man am besten nehmen sollte.. der standart wird ja wohl zu lasch sein?
 
Top