OCZ DDR2 Ram Riegel mit lebenslanger Garantie,wo RMA einreichen?

Bioforge

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
358
Hallo zusammen,

ich habe einen alten DDR2 RAM Kit der Marke OCZ (ocz2g10664gk) - das ist eine sog. Gold Edition mit lebenslanger Garantie - in einem Familienrechner verbaut. Lange Zeit hat der Kit seine Dienste wunderbar verrichtet. Einer der Riegel hat nun einen eindeutigen Defekt laut Memtest64 (System lief auch instabil mit beiden Riegeln).

Der Ram Kit wurde 2009 gekauft, normalerweise würde ich ihn würdig entsorgen, da er lange genug seine Dienste getan hat. Da ich aber eine lebenslange Garantie habe wollte ich bei OCZ einen Umtausch initiieren, mir geht es hier mehr um das Prinzip als um den Restwert, ich habe ja nicht umsonst damals auf lebenslange Garantie gesetzt....

Da OCZ seit ich glaube 2011 nicht mehr im RAM Geschäft ist, frage ich mich ob ein Umtausch überhaupt noch möglich ist.

Ich finde auf der OCZ Homepage auch nur RMA Formulare für SSDs, hat jemand von euch eine Ahnung wo ich einen Umtausch einleiten kann? Der damalige Händler bei dem ich kaufte ist 500 km entfernt also keine Option und schon lange über seiner Gewährleistungsfrist...
 
Zuletzt bearbeitet:

#.kFk

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.844
Support anschreiben. Am besten gleich SN dazu
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Ocz ist bankrott, und nur die SSD Sparte wurde von Toshiba aufgekauft, deswegen gibts auch nur für alte SSDs Garantie.
Der Grund wieso der Umtausch nicht mehr möglich ist ist nicht daß Ocz kein RAM mehr verkauft, sondern die alte Firma Ocz eben nicht mehr existiert.
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.721
OCZ Support anschreiben.
 

nicknackman1

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.542

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11.352
Zuletzt bearbeitet:

Bioforge

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
358
Ich habe jetzt die Kundenbetreuung direkt angeschrieben über folgenden Link http://de.ocz.com/consumer/contact/customer-care

Nicht der schönste Weg aber so kommt die Nachticht sicherlich dort an wo sie hin soll ;-)

Innerhalb von 2 Werktagen soll Antwort kommen,ich werde euch auf dem Laufenden halten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Eraz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.657
End of Life Products

OCZ Storage Solutions is unable to provide any warranty support for the following legacy and end of life “OCZ Technology” products that were discontinued over the past year or prior: solid state drives from the following families, Core, Apex, Solid, Solid 2, Solid 3, Colossus, IBIS, Enyo, Nocti, Synapse, Octane S2, Octane S3, Onyx, Petrol, and RevoDrive Hybrid. OCZ Storage Solutions is also unable to provide any warranty support for all discontinued non-SSD category products including DRAM memory, USB drives, Power Supplies, DIY notebooks and peripherals.

Dürfte also nixmehr werden, da ehemlaige OCZ bankrott.
 

wurmi00

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
124
Vor Jahren hatte ich auch ocz ddr2 Ram in meinen Rechner gebaut. Damals war auch ein Riegel kaputt.
Ich hatte die damals in die Niederlande gesendet und wurden getauscht. Aber da waren sie auch noch nicht Bankrott.
Wo genau weis ich nicht mehr hab auch die E-mail nicht mehr.
 

Bioforge

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
358
Die Support Mail eben war auch an die niederländische Niederlassung,mal sehen was zurück kommt
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
53.177
Ocz ist bankrott, und nur die SSD Sparte wurde von Toshiba aufgekauft, deswegen gibts auch nur für alte SSDs Garantie.
Und auch nur für ausgewählte Modelle, nicht einmal für alle alten OCZ SSD wurde die Garantie übernommen. Da es ein Asset Deal war, Toshiba also die SSD Sparte aus der Konkurmassen gekauft hat, ist das auch rechtlich nicht zu beanstanden.
 
Top