OCZ Memory 2x 2GB Kit PC2-8000 ReaperX HPC

+)"(*/ç&%

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
18
Hallo Zusammen

Zuerst mal wollte ich etwas mehr über diesen RAM Bescheid wissen.
Ich habe den Thread mit dem vielen RAM angesehen, jedoch diesen Typ nicht gefunden (oder nix Vergleichbares)

Ich wollte eigentlich nur wissen, ob der Gut zum Übertakten ist, und für das Preis/Verhältniss stimmt. Im Laden kostet das Ding ca. 150€.

http://shop.adams.ch/shop/artikeldetail.aspx?artikel=97410

Ich wollte euch eigentlich nur diese Dinge fragen:

Ist dieser RAM mit meinem P5B Deluxe kompatibel?
Ich habe einen E6300, und eine neue Luftkühlung (Zallmann). Also wird es sicher nicht mehr am RAM scheitern, wenn ich OC'n will oder?

Danke
 

Kartonschachtel

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
4.000
Für einen E6300 reicht auch DDR2-800MHZ Ram. Das übertakten scheitert eher an der Kühlung oder an der CPU selber als am Ram.

Bei 2,8GHZ-3Ghz ist sowieso langsam Schluss bei den meisten E6300 was einem FSB von 400-430 entspricht, das schafft eigentlich jeder DDR2 800 Ram, evtl. mit einer kleinen Spannungserhöhung
 

+)"(*/ç&%

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
18
Also bei mir habe ich auch 800mhz von Apacer, und wenn ich da hochtakte, dann koommt der Monitor nicht mehr mit (das heisst ich höre auch kein ton mehr beim einschalten) dann muss die BIOS Batterie nochmals raus und alle Einstellungen wieder getroffen werden. Nein Danke :freaky:
 

Keilinho

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.912
In zwei Tests die ich gelesen habe hat der Ram sehr gut abgeschnitten, für 2GB-Module sehr gute Übertaktbarkeit. Und ich stimme meinem Vorredner nicht zu ,es gibt eine Reihe E6300er die auch über 430 FSB kommen, wenn du dann den 800er hast ärgerst du dich schwarz, außerdem kannst du mit dem 1000er den Ram definitv als Bremse ausschliessen.
Gruß
@ Kartonschachtel Es gibt definitiv 800er Ram der so gut wie gar nicht zu takten ist, und der Apacer gehört meiner Erfahrung nach dazu
 
Zuletzt bearbeitet:

Kartonschachtel

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
4.000
Dann machst du etwas falsch.

Du musst den Ramteiler auf 1:1 stellen, also das der Ramtakt dem FSB ensprichst. So kommst du sicher bis auf 400mhz ohne das der Ram limitieren würde......


Hat nichts mit dem Ram zu tun sondern mit den Einstellungen, die der Benutzer vor dem Bildschirm vornimmt;)
 

+)"(*/ç&%

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
18
Also wenn ich bei meinem RAM (k.a. ob 400 geht --> dachte bei mir wäre 533mhz max.) schmiert der monitor immer ab, wenn ich von fsb 330 über 340 gehe (das heisst von 330 ~340 kanns noch gehen, aber dann ist der wieder down. :freak:
 

Keilinho

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.912
wenns das Board mit den 965 ist wie ich glaube unterstützt es PC2-6400, also DDR2-800. Verstell mal den Ram-Teiler wie gesagt auf 1:1.
 

+)"(*/ç&%

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
18
BIOS ist glaube ich das 8020 drauf (wenns das nicht gibt, ist es ein andere, da ich es nur etwa weiss.) Ausserdem ist auch noch speziell, man wählt nicht den RAM-Teiler aus (also man kann einfach gleich die Zahl auswählen.) Das heisst nicht 1:2, 1:1 oder so sondern 533mhz 800mhz usw. Ich werde das Zuhause sonst mal machen.
 

Kartonschachtel

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
4.000
Hast du es schonmal direkt mit dem FSB von 400Mhz probiert ( und natürlich gleich auch genügend Spannung geben)? Ich glaube, dass er bei 340Mhz keinen geeigneten Teiler findet und somit nicht startet....
 

+)"(*/ç&%

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
18
Wieviel Strom muss denn da drauf? Standard-Takt ist ja 266FSB. Gibts da eine "Formel" oder so, oder einfach für 10FSB rauf muss wieviel V rauf? Ich habe da keine Ahnung. Ausserdem was muss denn noch umgestellt werden?
 

Keilinho

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.912
Gibts bei dem Board keine Option den Speicher Synchron mit zu übertakten? Wäre doch am einfachsten.
Gruß
 

+)"(*/ç&%

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
18
Ja, das habe ich mir auch schon einmal durchgelesen, ich stelle dann meinen VCore eigentlich immer auf 1.4V. Dann bleibt der Monitor aber immernoch immer Schwarz ??
 

Kartonschachtel

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
4.000
Eben wie oben geschrieben, probier mal direkt mit Ram auf 800 und FSB auf 400 und Spannung halt auf 1,4 V.....


Das hast du ja wohl auch noch nie probiert oder?
 

+)"(*/ç&%

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
18
Doch, eben. Ich verstelle nur diese beiden Dinge, aber der Monitor bleibt Schwarz. Auf jedenfall dachte ich da immer, dass ich noch was verstellen muss, oder nicht?
 

Kartonschachtel

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
4.000
Northbridgespannung...Ramtimings auf automatisch etc....

kannst ja mal Ram 667 und FSB 333 probieren zuerst...
 

+)"(*/ç&%

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
18
Ja, also das denke ich, wird noch funktionieren, weil es ja so oder so geht bei 330 ~ 340 rum. :)
 

T-REX

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
241
Lass doch mal den FSB bei 266MHz und stell den Ram ebenfalls auf 266MHz. Setz die Ramspannung auf den vom Hersteller angegebenen Wert. Die CPU Spannung auf 1.35V. Auf keinem Fall die Ramtimings auf Auto lassen! Bei 266MHz werden in der SPD eher Straffe timings gewählt sein! Also auf 5-5-5-15 stellen!

Dann hebst du schrittweise den MHz takt an, so solltest du zu deinen 400MHz FSB kommen :)
 
Top