Office PC mit Videobearbeitung

paradiesvogel24

Lt. Junior Grade
Registriert
Mai 2014
Beiträge
400
Hallo zusammen :)
bei meinem Pc friert nach ca. 30 - 60 min die Maus ein und der Pc stürzt ab.

Ich habe das Windows 10 mit neuer SSD Festplatte neu formatiert und aufgesetzt und befürchte das dort ein RAM Slot defekt ist aber es werden all 4 GB angezeigt.

Jetzt würde ich mir gerne einen PC selbst zusammenstellen und brauche Eure Hilfe.

Es ist ein Office PC für Internet und youtube und etwas an Videobearbeitung für Desktopvideos mit Camtasia und kurze Videos bis 30 min im Hobbybereich und Audios aufnehmen mit audacity

Da ich nicht soviel Geld habe hätte ich so an ca. 200€ gedacht wenn das möglich wäre.
Da es überwiegend im Office Bereich und Internet ist sollte das möglich sein oder?

Vorhanden sind:
Grundig Fernseher als Bildschirm mit HDMI Anschluss
Lautsprecher
Micro
Kopfhörer
Tower (HP pavillon)
SSDFP (neu)
Cd Rom Brenner
NVIDIA G84 [GeForce 8600 GT
LAN Karte
4 X 1 GB RAM DDR (cool wäre auf 8 oder 16 RAM)

Würde natürlich in naher Zukunft aufrüsten wollen

Nutze Camtasiastudio 8 für Videobearbeitung
Cool wäre wenn die Hardware für Linux Mint und Ubuntu geeignet wäre aber das setze ich voraus.

Umsetzung in 1-2 Wochen
Alleine oder mit Helfer

Freue mich auf schnelle Hilfe

PS: Bitte auch die links wo ich die Hardware günstig bestellen kann. :)
 
Zuletzt bearbeitet: (ergänzung)
200€ ist neu wohl nicht ganz möglich, gebraucht schon.
Welche SSD ist es genau?
Der HP Tower kann man vielleicht nicht nutzen. Wie groß ist das Mainboard da drin, es ein ATX Netzteil verbaut?
Hat der Brenner einen SATA Anschluß

Den Rest wie RAM, Grafikkarte, LAN Karte kann man nicht mehr verwenden.
 
Was für Videobearbeitung betreibst du Viele Spure etc oder Normale Homebearbeitung von Homevideos etc ?
 
SSD Intenso 256 GGB Sata 3 Anschluss
Warum kann ich den Tower nicht nutzen?
Bestimmt gibt es günstige Tower oder?
Mainboardgröße: 25cm X 25 cm
Netzteil: ATX Anschluss
Brenner: Sata Anschluss
Warum kann ich Grafikkarte, LAN Karte und RAM nicht nutzen?
Mit wieviel müsste ich rechnen?

HominiLupus schrieb:
200€ ist neu wohl nicht ganz möglich, gebraucht schon.
Welche SSD ist es genau?
Der HP Tower kann man vielleicht nicht nutzen. Wie groß ist das Mainboard da drin, es ein ATX Netzteil verbaut?
Hat der Brenner einen SATA Anschluß

Den Rest wie RAM, Grafikkarte, LAN Karte kann man nicht mehr verwenden.
Ergänzung ()

Ja einfache Videobearbeitung für Tutorialvideos und Erfahrungsberichte

Schultzgunter schrieb:
Was für Videobearbeitung betreibst du Viele Spure etc oder Normale Homebearbeitung von Homevideos etc ?
 
Zuletzt bearbeitet: (ergänzung)
Grafikkarte ist IGP mittlerweile schneller, RAM passt schon seit ~10-15 Jahren nicht mehr rein: wir haben heute DDR4 nicht DDR1 oder DDR2.
LAN ist auf jedem Mainboard das man kaufen kann schon integriert.

Sofern man das Netzteil und Gehäuse weiterverwenden kann:
1 Intel Pentium G4560, 2x 3.50GHz, boxed (BX80677G4560)
1 G.Skill Value 4 DIMM 8GB, DDR4-2400, CL15-15-15-35 (F4-2400C15S-8GNS)
1 ASRock H110M-DVS R3.0 (90-MXB4A0-A0UAYZ) bei mindfactory kaufen weil die dort das neueste UEFI drauf haben laut Bericht

165€.
Ggf kommt ein Gehäuse und ein Netzteil dazu. Dann wird das Budget gesprengt, beides würde jeweils ~30€ kosten.
 
Zuletzt bearbeitet:
HominiLupus schrieb:
Grafikkarte ist IGP mittlerweile schneller, RAM passt schon seit ~10-15 Jahren nicht mehr rein: wir haben heute DDR4 nicht DDR1 oder DDR2.
LAN ist auf jedem Mainboard das man kaufen kann schon integriert.

Sofern man das Netzteil und Gehäuse weiterverwenden kann:
1 Intel Pentium G4560, 2x 3.50GHz, boxed (BX80677G4560)
1 G.Skill Value 4 DIMM 8GB, DDR4-2400, CL15-15-15-35 (F4-2400C15S-8GNS)
1 ASRock H110M-DVS R3.0 (90-MXB4A0-A0UAYZ) bei mindfactory kaufen weil die dort das neueste UEFI drauf haben laut Bericht

165€.
Ggf kommt ein Gehäuse und ein Netzteil dazu. Dann wird das Budget gesprengt, beides würde jeweils ~30€ kosten.

Welches Gehäuse und Netzteil?
Ist das Netzteil nicht im Tower dabei?
Welche Grafikkarte muss ich nehmen?
 
Und damit würde der Pc dann meine Anforderungen erfüllen und ich könnte diesen später aufrüsten?
Was muss ich denn später machen um diesen noch besser zu machen?
RAMS auf 16 oder 21 GB erhöhen
Mit zusätzlicher Grafikkarte erweitern?

Kann ich nicht alles bei einem Lieferanten kaufen um Versandkosten zu sparen?




HominiLupus schrieb:
Keine Grafikkarte: die ist in der CPU schon mit eingebaut
Netzteile die im Gehäuse dabei sind sind meist von minderer bis miserabler Qualität.
https://geizhals.de/be-quiet-system-power-b8-300w-atx-2-4-bn256-a1382415.html?hloc=de
https://geizhals.de/bitfenix-nova-schwarz-bfx-nov-100-kkwsk-rp-a1336871.html
Als Kombinationsbeispiel.
Ergänzung ()

Das Gehäuse hat ne schlechte Bewertung schlechte Qualität, gibt es etwas besseres?
 
Alles sollte bei mindfactory bestellbar sein.
Für den Preis ist es ein gutes Gehäuse. Wo siehst du da eine schlechte Bewertung und inwiefern ist die Qualität schlecht?
Für eine 200€ Aufrüstung wirst du Kompromisse machen müssen, und wenn du dir die Option einer Aufrüstung zu einem Gaming PC erhalten willst musst du teilweise etwas andere Komponenten kaufen, die dann teurer sind. Netzteil z.B. Und auch da wieder musst du trotz des Aufpreises Kompromisse machen.

Kein Geld ausgeben, maximale Leistung und beste Qualität geht schlicht nicht. Auch kommt man dann nicht und will einen Office PC wenn es ein Gaming PC sein soll. Völlig falsche Herangehensweise.
 
Hier habe ich die Bewertung gesehen:

Ich brauche kein Gaming PC.

Ich benutze es für ein paar Büroarbeiten, Internet und um ein paar Videotutorials zu erstellen und dafür müsste ein neuer PC für 200-300 besser sein als der den ich jetzt habe oder?
 
Würde dir ne neue GPU Empfehlen wegen Rendern etc und Ram auf 8 oder 16 GB erweitern
 
Welche neue GPU meisnt Du?
kannst Du mir bitte den Link zusenden?
Ergänzung ()

Wie weiss man eigentlich welche Hardware zusammenpasst?

Könnte ich diese Hardware auch bei K & M bekommen oder könnte mir das dort jemand zusammenstellen denn dann könnte ich dei Teile direkt vor Ort abholen?

http://www.kmcomputer.de

Vielen Dank
 
Also wenn es etwa günstiger wäre wäre es super :)
 
Dann gib mir ne Obergrenze dafür ?
 
Kann Camtasia überhaupt was mit ner dezidierten GPU beim rendering anfangen? (Würde ich jetzt eher bezweifeln und ist bei dem Budget eh net drinnen. Sehr günstige GPUs sind kaum oder nicht besser als die integrierte Grafikeinheit der CPU).



Der Vorschlag mit dem Pentium ist schon echt gut für das Budget.

Deinen Tower kannst du ja weiterbenutzen. Dazu noch ein neues NT und fertig!
 
Zuletzt bearbeitet:
@MrJules warum willst du einen echte 4 Kern CPU gegen eine 2 Kern CPU mit HT tauschen nur wegen dem Verbrauch ? :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben