Ohne Repeater kein Internet möglich?

IrocStan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
490
Hi Leutz!
Und zwar betreibe ich mein WLAN hier über ein Speedport W700V und andere PC's connecten über den Speedport auf mich über einen eingestellten Gateway und surfen somit über mich! Der Speedport dient lediglich für das WLAN, hat also nichts mit dem Internet zu tun ...

Habe jetzt noch einen Speedport W501V als Repeater eingestellt, klappt auch alles wunderbar, sogar surfen ist möglich wenn jemand zu dem Repeater connectet! ABER surfen ist nun nicht mehr möglich, wenn der Repeater (W501V) an ist und jemand zu dem W700V connectet!

Warum das? Ist ein bisschen kompliziert die ganze Geschichte, aber es muss ja gehen! Sobald ich den Repeater wieder im Speedport W701V deaktiviere, kann man wieder problemlos über den W701V surfen?!?! Einstellungen stimmen eigentlich soweit alle ... weiss jemand woran das liegen könnte?

mfg hoppiq
 

IrocStan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
490
Hi!
Danke erstmal für die Antwort, aber da wird nur erklärt wie ich mit 2 Speedports ein WLAN erstelle und das repeate ... das klappt doch bei mir auch wunderbar! Aber wenn der 2te Speedport an ist und sich jemand per WLAN in den ersten Speedport einklinkt, geht das Internet nicht mehr! Das ist mein Problem ...

Das gleiche passiert auch, wenn die Funktion Repeater im Speedport EIN ist, aber der Repeater an sich AUS ist. Dann ist auch kein Internet möglich über die fest eingestellten IP's bzw. Gateways ...

mfg hoppiq
 

baFh

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.711
wenn das mit dem repeaten wunderbar klappen würde, dann könnte man vom rechner aus nicht unterscheiden, ob man in dem ersten oder 2. gerät eingeloggt ist. die sind beide DASSELBE WLAN :D

bau dein netz nach der anleitung im ersten post auf und es wird klappen...

bis denne
 

IrocStan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
490
wenn das mit dem repeaten wunderbar klappen würde, dann könnte man vom rechner aus nicht unterscheiden, ob man in dem ersten oder 2. gerät eingeloggt ist.
So'n Quatsch, klar geht das ... ich seh doch den Unterschied zwischen 2 Balken oder 5 Balken Empfang! ;)

Aber immernoch das gleiche Problem! Sobald die ich andere Repeater im Speeport W701V zulasse, kann über den den Speeport W701V niemand mehr surfen, geschweige denn mich anpingen. Verbinden zum Router und Repeater ist ohne Probleme möglich, aber surfen dann nur noch über den Repeater ... was läuft da schief?

mfg hoppiq
 

IrocStan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
490
Hab mal 2 Fotos angehängt, was sich ändert wenn ich nur die Repeaterfunktion im Speedport "Ein" bzw. "Aus" mache! 192.168.3.101 is mein Cousin der ca. 60-70m entfernt von mir in der Straße wohnt und per WLAN mit meinem W701V verbunden ist. (genau wie ich)

Was läuft hier schief??? :(:(:(

mfg hoppiq
 

Anhänge

baFh

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.711
support anrufen und nachfragen?
 

IrocStan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
490
Scheint jetzt teilweise zu klappen, der Fehler lag darin das ich die gleiche SSID benutzt habe! Der Router hat jetzt ein WLAN namens "Stan", Repeater 1 = "Stan II", Repeater 2 = "Stan III" und es funktioniert!

Gibt es eine Möglichkeit den Router (Stan) und den Repeater 1 (Stan II) per LAN zu verbinden? Hat ja dann nichts mit Repeaten zu tun, oder? Der Router hat die IP 192.168.3.1 und der Repeater 1 IP: 192.168.3.2, aber nur per LAN (Repeater Funktion aus) klappts irgendwie nicht?!

mfg hoppiq
 
Top