OUTLOOK 2007 - Backup

spr

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
945
Hi

ich suche eine gutes Programm, mit dem ich Outlook sichern kann. Hauptsächlich gehts mir um Emails/Kontakte/Kalender.
Wichtig ist, dass man das Backup durchsuchen kann um evtl. einzelne Sachen daraus herzustellen.
Gibt es sowas in der Art? Darf was kosten.

Ich habe auch das Add-In von MS getestet, das hat aber keine automatische Sicherung.

Abgesehen davon eine Frage: Kann man theoretisch die gesicherte PST in Outlook als Ordner einrichten, und dann ganz nochmal durchsuchen? Kann ich so auch die PST mit einem neuem Backup immer überschreiben?

Danke!
 

Neo4096

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
644
du kannst eine PST in Outlook einbinden und einzelne Elemente rei- bzw. rauskopieren.
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.071
1. Du kannst die pst Datei von Outlook einfach mit ner batch Datei oder der Sicherung von Windows automatisch und regelmäßig sichern lassen. Hat an sich nichts mit Outlook selbst zu tun, es muss nur die Datei kopiert werden (c:\dokumente und einstellungen\benutzer\lokale einstellungen\anwendungsdaten\outlook unter win2k/xp oder c:\users\benutzername\appdata\local\outlook unter vista/7).

2. Es gibt diverse Programme um pst Dateien zu durchsuchen, auch wieder ganz ohne Outlook. (einfach mal nach pst explorer usw suchen).

3. Du kannst auch mehrere pst Dateien in Outlook angeben und den Inhalt durchsuchen. (Extras->kontoeinstellungen\datendateien)
 

spr

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
945
@PaDattDaRein
Ich bin hier seit 2003 dabei, und mir reichts langsam mit diesen Pseudo Comments, die mittlerweile anscheinend bei einigen zum neuen Internetslang gehören. Jeder meint hier gleich mit Google und "Hey bist du blöd, also helf ich dir nicht" Zeug zu kommen.
Das beste ist immer, sie lesen sich die Frage nicht einmal durch und verstehen sie nicht. Denn wenn sie sie verstehen würden und logisch kombinieren könnten, würde ihnen auffallen, dass manche Leute sehr wohl schon Google benutzt haben...
Immer dieser Bullshit von Leuten, die sich nur die Topicfrage durchlesen, dann einmal auf Google copypasten und dann hier gleich mit "Ich bin so klug, ich habs gleich in Google gefunden, aber hab die Frage nicht verstanden/gelesen" ankommen.
Wenn ich in Google nach einer Stunde keine Antwort auf meine Frage finde, dann poste ich in ein Forum!
Dafür sind sie da!?

Ich bitte mal die MODS hier, den Mist in Grenzen zu halten.
Macht von mir aus eine Forenregel mit Verwarnungspunkten draus. Ich bins auf jeden Fall leid bis unters Dach.
Danke.

@karuso
werde ich probieren, danke!
kostenlos hört sich am besten an..
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
64.056
Obs unter Out 2007 noch klappt weiss ich nicht, unter 2003 archiviere ich immer alles was ich nicht mehr in der "outlook.pst" haben möchte in eine "Archiv.pst" Datei, diese kann man jederzeit laden und durchsuchen, Daten rauskopieren usw...
 

Priotecs

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
23
Hallo!

Outlook speichert seine Hauptdaten (E-Mails, Termine, Kontakte, etc.) in der PST-Datendatei. Neben der Haupt-PST-Datei die von Outlook automatisch erstellt wird kann man beliebig viele weitere PST-Dateien anlegen.

Eine einfache Datensicherung könnte dann so aussehen:
1. Zusätzliche PST-Dateien anlegen diese als "Archive" für ältere, selten benutzte E-Mails nutzen. Also z.B. eine PST-Datei für alle E-Mails aus 2010, etc. Die Haupt-PST-Datei bleibt damit klein und schlank. Die Archive enthalten nur Daten die sich nicht oder nur selten ändern. Entsprechend müssen diese nur selten gesichert werden.
2. Archive können aus Outlook entfernt und erst bei Bedarf wieder eingebunden werden. Somit bleibt es übersichtlicher.
3. Haupt-PST-Datei regelmäßig sichern.

Den Inhalt einer PST-Datei außerhalb von Outlook zu durchsuchen ist schwierig, weil das Format nicht gut dokumentiert bzw. gar nicht frei zugänglich ist. Die einfachste Lösung ist in jedem Fall eine PST-Datei wieder in Outlook einzubinden und dort zu durchsuchen.

Mit den PST-Dateien sind die Hauptdaten gesichert. Allerdings gibt es noch zahlreiche weitere Daten (Kategorien, Konten, Signaturen, Einstellungen, Menüs, etc.) die nicht darin enthalten sind. Diese manuell zu sichern ist aber extrem mühsam. Für die vollständige Sicherung von Outlook empfehle ich daher in jedem Fall ein Tool. Bei mir findest du z.B. den Outlook Backup Assistant :-) Damit lässt sich die Sicherung zusätzlich auch prima automatisieren.
 

carusoll

Newbie
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1
Eigentlich wurden hier schon sehr gute Lösungsansätze angeboten...viel kann ich da nicht mehr hinzufügen.
Von mir aus kann ich dir den LookeenBackupManager empfehlen! Damit kannst du einzelne Daten oder Optionen wieder herstellen und musst nicht alles importieren. Super da find ich halt auch das automatische Backup, dass von Zeit zu Zeit deine Daten von alleine sichert!
 
Top