Passender CPU Kühler für 1155 Board und Corsair Dminator Platinum gesucht!

sdMAX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
421
Der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich suche für ein 1155 Board einen ordentlichen (von der Kühlleistung bestmöglichen) CPU Kühler der über oder mit Lüfter neben die Platinzm RAMs passt. Alle RAM Bänke sind voll besetzt - ich habe 4 Module drauf. Die Module sind ca. 5,5 cm Hoch.
Die Ram "Kühlung" könnte ich zur Not noch abmontieren, ist ja eh eher für die Optik - aber wenn möglich würde ich das gerne vermeiden.

Wenn da jemand was passendes gefunden hat bitte ich um Tipps.

Den NH-D14 kann ich leider voll vergessen, der wäre meine erste Wahl gewesen. Megahalems dürfte mit Lüfter sehr eng, vermutlich um ein paar mm zu eng werden, der Genesis passt vermutlich auch nicht über die RAMs und der Armageddon könnte passen um mal die ProlimaTech durchzugehen - da ich überlege ob ich es mit dem Megahalems einfach mal versuchen soll.

Ich habe mal kurz über so ein Wasserteil H100 etc. nachgedacht aber kann mich nicht so richtig dafür begeistern. Auf Wakü habe ich grundsätzlich keine Lust.

PS: Überschtift kann ich leider nicht mehr ändern, soll natürlich D"o"minator heißen!
 

proud2b

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.955
Dank der Dominator wird die Wahl wohl sehr Eingeschränkt.

Wer hat dir diese Ram´s angedreht?!
 

Baudraufauf

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
631
Ich habe den be quiet topflow sr1. Würde der nicht vll passen? Kühlleistung ist auf jedem fall sehr gut und "hängt" über dem ram.
 

anra8000

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
581
Mein Vorschlag ist folgender:
Ein Scythe Mugen (vorzugsweise Rev. 2) und den Lüfter nicht über den RAM Bausteinen anbringen, sondern ihn von unten nach oben durch die Rippen pusten zu lassen. Der Kühlkörper ermöglicht mit seinen Metallklammern eine solche Montage.

Alternativen sind Top-Down-Lösungen wie es sie bei den Boxed-Kühlern gibt und ausschließlich die Fläche über dem Prozessor in Anspruch nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.495
Ja, wollte auch gerade den Archon SB-E vorschlagen. Aber der ist halt wirklich ziemlich hoch.
 

IronAge

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.655
Zuletzt bearbeitet:

Weltenwandler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
424

sdMAX

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
421
Vielen Dank für die Tipps, ich habe mir die Teile mal angeschaut - ich werde mich wohl zw. dem Archon und dem Megahalems entscheiden, von der Kühlleistung dürften die sich wohl nicht viel nehmen. Alternativ werde ich aber nochmal schauen ob der Genesis über die RAMs passt.
Auch wenn mir die Optik nicht so wichtig ist (der PC hat kein Fenster und braucht auch keines) würde mir der Megahalems Black Edition aktuell aber am meisten zusagen.

PS: Gut, habe gerade auf der Herstellerseite gesehen, dass der Genesis nicht passt, da fehlt ein guter cm.
 
Zuletzt bearbeitet:

sdMAX

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
421
Der Archon mit normal breitem Lüfter ist deutlich besser/leiser als der Mega mit Slim Lüfter.
Den Archon habe ich mir gestern Abend auch nochmal länger angeschaut (Tests etc.), für den spricht schon einiges aber z.B. nach meinem empfinden schon mal nicht die Optik aber das ist nicht entscheidend. Die Lüfter kämen bei mir auf jeden Fall nicht rein, auch wenn ich mir die vermutlich die nächsten 2 Jahre nicht mehr anschaue - die sind schon extrem unschön. Vielleicht bekommt man den Kühler auch irgendwo mit den schwarz weißen, das wäre noch okay. Die Lüfter muß ich mir dann aber eh nochmal extra anschauen da ich auch die Gehäuselüfter komplett austauschen bzw. ergänzen will.

Ich will den PC eh so leise wie möglich halten und da ich nicht unbedingt übertakten will sollte ein 140er mit 1000U/Min ausreichend sein. Beim Archon hätte ich auf Grund der Höhe das Problem, dass ich an die Gehäuseaußenwand keinen Lüfter mehr basteln kann, da hätte ich aber wenn möglich gerne noch einen großen um Wärmestaus etc. zu vermeiden.

Beim Megahalems würde ich dann auch ertsmal versuchen 2 120er Lüfter zu nehmen und die dann eben höher ansetzen damit sie knapp über den Rams liegen. Naja, ich werde heute Abend nochmal ein bisschen rum schauen und vergleichen. Da ich eh noch bis morgen oder übermorgen auf das Mainboard warten muß habe ich noch 1-2 Tage um mich zu entscheiden.
 

der_henk

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.697
Die Lüfter mögen zwar nicht besonders schick sein, sind aber recht gut.

Wenn dich die Farbe dennoch stört könntest du dir auch mal den "kleinen" Bruder des Archon anschauen: Klick
Der ist etwas schwächer, nicht vernickelt und der Lüfter hat ein etwas schlechteres Lager, dafür ist der TS-140 aber gut 25€ günstiger.
 

sdMAX

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
421
Wenn dann nehme ich schon den Archon und bau mir da andere Lüfter drauf. Für den Megahalems würde ich mit 2 Lüftern auch knapp 100 Euro zahlen, da wird das bei dem Archon mit anderen Lüftern auch nicht viel mehr. Ist zwar ein wenig ärgerlich aber ich will für den vorhandenen Platz schon die optimale Kühlleistung.
Was die Lautstärke betrifft geht es mit neuen Lüftern beim Archon vielleicht auch noch einen Tick besser.
 

der_henk

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.697
Naja, viel bessere 140er PWM-Lüfter gibt es kaum. Wenn man Wert auf ein gutes Lager legt wären da im Prinzip nur noch der Silent Wings 2 PWM und der Noctua NF-A15.

Wenn du den Archon nimmst solltest du zudem darauf achten, dass du den X2 erwischst, denn dieser besitzt neben der Doppelbelüftung auch ein deutlich besseres Montagekit. Geizhals und auch teilweise die Händler unterscheiden hier leider nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top