News Passiv gekühlte Grafikkarten von Sparkle

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.984
Sparkle hat zwei Grafikkarten mit Chips der 7. GeForce-Generation neu aufgelegt und bietet eine GeForce 7600 GT und eine GeForce 7900 GS ab sofort mit einer passiven Heat-Pipe-Kühlung an. Die Modelle laufen unter der Serienbezeichnung „Cool-Pipe“.

Zur News: Passiv gekühlte Grafikkarten von Sparkle
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.597
Ich frage mich doch, warum jetzt erst? Die aktiven Varianten sind doch schon lange genug auf dem Markt und passive 7600GTs gibts von der Konkurrenz schon ziemlich lang :rolleyes: .

Mfg
 

Frustk!ller

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.230
Langsam aber sicher hat jeder Hersteller gefallen an Silent lösungen gefunden. Aber ein bisschen spät wie ich finde....
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.145
Ich frage mich doch, warum jetzt erst? Die aktiven Varianten sind doch schon lange genug auf dem Markt und passive 7600GTs gibts von der Konkurrenz schon ziemlich lang :rolleyes: .

Mfg
Bis zum Erscheinen der neuen Mainstream-Grafikkartengeneration dauert es ja noch ein bisschen. Und scheinbar sind solche passiven Modelle ziemlich beliebt, sonst würde man nicht jetzt noch solche Modelle nachreichen.

mFg tAk
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.571
Vielleicht veruscht man ja durch einen möglichst großen Variantenreichtum noch möglichst viele Chips loszuwerden. In nicht all zu langer Zeit kommen die Midrange-Karten der Geforce 8. Wer will da dann schon eine, der letzten Generation...
Wenn ich etwas verkaufen will, dann muss ich auch mehr als zuvor bieten. Ich denke, dass das der Hauptgrund sein wird.

Edit:
@ tAk
:lol: etwas zu langsam getippt.
 

aspro

Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.886
Wie kreativ und neu, der gleiche Passiv-Kühler wie auf der XFX.
 

farquaharson

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
762
Egal wie gut oder schlecht die Karte ist, allein nur wegen dem Aussehen (grottenhäßlich) würde ich mir die Karte nicht kaufen. Dies Farbkombination neonblau, dunkelblau, schwarz und silber tut richtig in den Augen weh!
 

Commander64

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.336
Ne passive Karte würd ich auch einbauen, wenn mein PC ansonsten leise wäre.^^
 

Tommes3001

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
100
Ich habe seit über einem Jahr eine passiv gekühlte Gigabyte x800xl und bin absolut nicht zufrieden. Denn auch wenn sie passiv ist so bracuht man entweder ein gutes Kühlkonzept oder einen extra Lüfter für die Grafikkarte.
Bevor ich mir nochmal eine Passive hole, da muss schon viel passieren.
Lieber eine normale und dann den Lüfter austauschen, bewirkt auch wunder!!!!
 

Gumpentroll

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
14
@12
ich hab auch ne noch ne passive Gigabyte GeForce 6600 GT im zweiten Rechner und die läuft astrein.
also ich find es geht nix über passiv.
im ersten rechner wird meine cpu passiv gekühlt^^

@topic
aussehn ist nicht so das wahre aber ich denke auch das die nachfrage dafür da ist, sonst würde man ja kaum noch eine so spät rausbringen.
 

katanaseiko

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.485
Schade, ein wenig spät... Ich spare jetzt nämlich auf eine 8800, allein wegen der Leistung...
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
das mit dem arm ist doch von asus abgeguckt... naja, eben jeder bäcker backt mit mehl.

so long and greetz
 
B

brainscan

Gast
Für Kunden die ein Normal-Sys wollen, wähle ich nur noch Grakas mit passiven Kühllösungen. Ich hatte genug Probleme mit defekten Lüftern in der Vergangenheit. Und Riesenkühlmonster, wie z. B. auf den 9700/9800 damals, finden nicht immer optimal Platz.
 

NOX-X-X

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
47
Wenn man schon soo tolle Ankündigungen macht, dann doch bitte mit einem Foto das die Grafikkarte auch von hinten oder von der Seite ableuchtet, dann kann man nämlich auch abschätzen ob so eine in ein Shuttle reingeht oder nicht...
 
Top