Passive 6600 GT oder leise 6800 GS??

CyrusQ

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
42
Hallo Leute,

bin gerade am zusammenstellen meines neuen PCs und brauche Eure Beratung :)
Ich kaufe eine Asus A8N-E mit AMD 64 3200+ und brauche noch ne neue PCI-e Grafikkarte mit TV-OUT.

Spiele nur ab und zu mal, mache vor allem Office. Der PC soll möglichst leise sein, habe mich daher für ein Silentmaxx ST-11 PRO Midigehäuse entschieden.

Jetzt sit die Frage ob ich für 102 EUR eine passive nVidia GeForce 6600 GT kaufe oder lieber 50 EUR mehr ausgebe für eine 6800 GS.
Falls sich die Mehrausgabe Eurer Meinung nach lohnt (sollte aufgrund des erhöhten Kaufpreises dementsprechend 50% schneller sein), bitte ich um Tipps für eine möglichst LEISE Grafikkarte :)

Danke schonmal
CyrusQ
 

nur_ein_noob

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
118
lol 6800gs is vieel besser... scheiss doch auf die lautstärke kauf dir n headset dann is gut ;)

nee aber mal im ernst die 6800gs flashst du auf ne ultra und dann gehts ab ^^ (wenn des bei der gs noch geht...)

gruß
nur_ein_noob
 

Frustk!ller

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.230
Die 6800GS ist für Games und andere anwendungen besser geeignet und kostet meist nicht mal 50 euro mehr als eine 6600GT. Von Passiven Karten halte ich nicht mehr viel, habe die 6800GT von Gigabyte. Schon nach kurzer zeit verbaute ich da den Zalman:D Kauf dir lieber ne 6800GS Die von Gigabyte gibts ja schon ab 160 ois
 
Zuletzt bearbeitet:
Top